DFI orginal-Bios@mobile?

Diskutiere DFI orginal-Bios@mobile? im BIOS & Mods Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, habe mal testweise eben das aktuelle bios für das lanparty ultra b geflasht: Datum Code 2004/11/24 unter systemsteuerung wird mir "unknown cpu type" angezeigt... ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. DFI orginal-Bios@mobile? #1
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard DFI orginal-Bios@mobile?

    hi,
    habe mal testweise eben das aktuelle bios für das lanparty ultra b geflasht: Datum Code 2004/11/24

    unter systemsteuerung wird mir "unknown cpu type" angezeigt...
    eigentlich sollte das doch seit der version "Datum Code 2004/06/19" beseitugt sein, oder
    habt ihr ähnliches festgestellt oder was ist bei mir los?
    mfg
    Gipse

  2. Standard

    Hallo Gipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DFI orginal-Bios@mobile? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    "etwas" abseits kapier ich NICHT, wie ihr das alle schafft, das Board jenseits der 200Mhz zu betreiben. Ich habe auch wieder die letzten beiden Tage ein wenig getestet......nichtmal 220 will das Ding machen.....mal ja, mal nein läuft dann Prime instabil.......und, ich habe EXTREMES untervolten. Stell ich 1.8 Volt im BIOS für die CPU ein, kommen 1.725 an....;-(......

    MfG
    Fetter IT

  4. DFI orginal-Bios@mobile? #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    hi,
    das problem mit undervolten habe ich nur geringfügig, bei 1.8v sind es reale 1.78v. das ganze läuft auch bei mir stable, in-bled-test nach 23 3/4 std. abgebrochen.
    die frage bleibt trotzdem noch im raum...
    mfg
    Gipse

  5. DFI orginal-Bios@mobile? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    @Fetter IT, bei deiner kiste steht "DFI Infinity Ultra LanpartyII" ?
    also entweder hast du ein Infinity oder ein LanpartyII
    beim LanpartyII gehn nur die neueren mit der bezeichnung "Ultra B" gut
    @ Gipse, was ist mit dem tictac bios, nicht mehr zufrieden damit ?
    ging doch gut
    das mit dem bios ist wohl nur ein bug

  6. DFI orginal-Bios@mobile? #5
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    hm.....nun bin ich unsicher......Infinity Ultra meine ich steht da.....;-(....

    MfG
    Fetter IT

  7. DFI orginal-Bios@mobile? #6
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also bei mir wird der mobile 2600+ als Mobile AMD Athlon(tm) XP processor
    Mobile AMD Athlon(tm) XP processor mit 2.20GHz erkannt.
    hab aber auch noch das ältere bios vom 28.7.2004 drauf

  8. DFI orginal-Bios@mobile? #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    @ tufix
    tictac- bios ging gut, ebenso das "turbo" von hellfire. wollte halt nur versuchen, mit welchem ich den höchsten durchsatz schaffe. seltsamerweise habe ich mit dem originalen identische werte, verglichen mit den modded-versionen
    um die optionen der modded-versionen nutzen zu können, muss zudem "s-ata - enabled" sein; nutze das aber (noch) nicht.
    das originale macht sogar die "scharfen" timings mit: 2.5-3-3-6
    bei fsb 250 ist definitiv die cpu am ende, schicht im schacht...
    wenn jemand noch ne idee für messbare (würde mir schon reichen ) hat, bin ich für alles offen...
    habe mich an diesen bios-einstellungen orientiert: http://forums.pcper.com/showthread.php?t=314891
    weiß jemand mehr?
    mfg
    Gipse

    edit: einziger vorteil des originalen ist, dass memtest nun fehlerfrei läuft, bei den modded-versionen gab es regelmäßig nach ca. 8min fehler am laufenden bande.

  9. DFI orginal-Bios@mobile? #8
    Mitglied Avatar von Bidi

    Standard

    Hallo zusammen

    Also ich habe mir vor drei Tagen das neue TICTACBios drauf geknattert und muss sagen, das läuft von allen am besten(thanx@gipsy )
    Hatte vorher das prob, das ich meinen prozi nicht über 2350 gekriegt habe, egal welche Einstellung!!! jetzt läuft er auf 225*11 und seit 24 stunden primestabil!!! Vorher hat er prime nach 10 minuten schon mit nem bluescreen abgebrochen. Das mit dem untervolten habe ich aber auch, und was nach dem biosflash ganz komisch ist: Everest zeigt mir jetzt nen lanpartyboard an, was ich ja gar nicht habe

    Gruss Bidi


DFI orginal-Bios@mobile?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.