FSB 100mhz so ok?

Diskutiere FSB 100mhz so ok? im BIOS & Mods Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Verstehe ich ehrlich gesagt nicht wieso ein Nforce2 Board Probleme hat das automatisch hinzubekommen. Evtl. würde ich auch an eine Aktualisierung des Bios denken, jedenfalls ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. FSB 100mhz so ok? #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Verstehe ich ehrlich gesagt nicht wieso ein Nforce2 Board Probleme hat das automatisch hinzubekommen. Evtl. würde ich auch an eine Aktualisierung des Bios denken, jedenfalls bevor ich beim Netzteil oder der Kühlung ansetze...

  2. Standard

    Hallo Badetuch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FSB 100mhz so ok? #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Das Ganze läuft jetzt auf 166mhz FSB stabil, jedoch treten bei "Oblivion" (oder so ähnlich, ich spiele nicht) starke Lags auf, egal bei welcher Detailstufe und Auflösung. Call of Duty läuft allerdings auf maximalen Details. Die Grafikkarte ist eine Leadtek Nvidia Geforce 5600, liegt es an der geringen Leistung der Karte oder an falschen (Bios?)-Einstellungen? Der aktuellste Nvidia-Treiber+ DirectX sind installiert.


    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 10/01/2003-nVidia-nForce-6A61BLBBC-00
    Motherboard Name Leadtek WinFast K7NCR18D Pro II

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp DEC Alpha EV6
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 333 MHz
    Bandbreite 2666 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp Dual DDR SDRAM
    Busbreite 128 Bit
    Tatsächlicher Takt 167 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 333 MHz
    Bandbreite 5333 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp HyperTransport v1.0
    Busbreite 8 Bit

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1
    Erweiterungssteckplätze 4 PCI, 1 AGP, 1 ACR
    RAM Steckplätze 3 DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Dual LAN, IEEE-1394
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz nForce2-U400
    Besonderheiten X-BIOS II, SATA, RAID

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Leadtek Research Inc.
    Produktinformation http://www.leadtek.com.tw/eng/mainbo...x.asp?lineid=3
    BIOS Download http://www.leadtek.com.tw/eng/support/list_driver.asp


    --------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 511 MB
    Belegt 278 MB
    Frei 233 MB
    Ausgenutzt 54 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 1249 MB
    Belegt 235 MB
    Frei 1013 MB
    Ausgenutzt 19 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 1761 MB
    Belegt 514 MB
    Frei 1247 MB
    Ausgenutzt 29 %

    Physical Address Extension (PAE):
    Supported by Operating System Ja
    Supported by CPU Ja
    Aktiv Nein


    --------[ SPD ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ DIMM1: MemorySolutioN MS64D32000U-6 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname MemorySolutioN MS64D32000U-6
    Seriennummer 21000000h
    Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    [ DIMM2: MemorySolutioN MS64D32000U-6 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname MemorySolutioN MS64D32000U-6
    Seriennummer 21000000h
    Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

  4. FSB 100mhz so ok? #11
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    Da mach dir mal keinen Kopf, bei Oblivion liegt das an den 512MB RAM!
    Das Game braucht einiges an Resourcen! Mit der GraKa, wundert mich, dass es überhaupt läuft.

    Kannst höchstens noch sicher gehen, dass AGP auf 4x läuft.
    Denke aber schon, sonst würde Call of Duty auch ruckeln...

  5. FSB 100mhz so ok? #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das liegt quasi an allem ;) Für flüssiges Oblivion zocken in gescheiter Qualität sollten es schon 2 Gig RAM und eine wesentlich schnellere Grafikkarte sein.


    An was lag es denn nun mit dem FSB?

  6. FSB 100mhz so ok? #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Nun gut, nach einer Stunde Prime verabschiedet sich das System ohne Bluescreen ("automatischer Neustart" deaktiviert). Startet man das System daraufhin wieder, so stürzt es kurz nach dem Start von Prime wieder ab. Ein "Memtest" Durchlauf zeigt einen Fehler im RAM an. Da mein Bekannter aber einen neuen Riegel verbaut hat und Memtest vorher keinen Fehler festgestellt hat, bin ich nun etwas ratlos was die Ursache des Neustarts angeht.
    Mit einem FSB von 100mhz läuft das System stabil und zuverlässig, auch nach mehreren Stunden Prime ist kein Absturz zu verzeichnen. Wie kann ich das System nun dazu bringen, den FSB von 166mhz stabil zu fahren? Ich habe bereits einen BIOS-Reset durchgeführt, leider auch ohne Erfolg.


FSB 100mhz so ok?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

das atlon xp2500 support physical address extension

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.