NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren.

Diskutiere NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. im BIOS & Mods Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; S3rs, Allso erstmal vielen und großen Dank an Borg Number One, der sich hier zimlich viel Mühe gibt und das ist ja nicht immer selbstverständlich. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 16 von 34 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 128 von 272
 
  1. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #121
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    S3rs,
    Allso erstmal vielen und großen Dank an Borg Number One, der sich hier zimlich viel Mühe gibt und das ist ja nicht immer selbstverständlich. Jetzt weis ich auch warum ich gestern Nacht solange auf deinen beitrag warten musste, so lange wie der ist =)
    Also so wie ich das jetzt verstanden habe kann man eine Sicherung ohne Probleme anfertigen und bei Bedarf flashen!? Wie sieht das denn jetzt in einem Garantiefall aus?! Nehmen wir an eine HDD geht kaputt und ich flashe das selbstgeflashte Bios gegen das Original wie am Anfang, kann man das dann sehen, das ein anderes draufwar??
    Kann man bei meinem Bios überhaupt etwas ändern? Es ist ein FujitsuSiemens Computer mit einem Pheonix Award Bios.
    Hier mal etwas genauere Daten:

    BIOS Typ: Award Modular
    Award BIOS Typ: Award Modular BIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht: 8I945PE 10j FS
    Firmenname: Phoenix Technologies Ltd.

    Vielen Dank schonmal für deine Hilfe(die ich bestimmt bekomme )
    Gruß
    sL4y3rs


  2. Standard

    Hallo Borg Number One,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #122
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    1.)
    Eine Sicherung kann jederzeit mit dem jeweiligen FLASH-Programm durchgefuehrt werden.

    Am besten in reinem DOS/DOS-Modus
    (z.B. mit Windows 9x automatisch mitgelieferten DOS 7.xx oder OpenDOS oder kompatible DOS-Versionen) und ohne geladene DOS-Treiber
    die Sicherung/den Flash-Vorgang durchfuehren.

    Es ist absolut nicht empfehlenswert, den Flash-/Sicherungsvorgang mit DOS-basierten BIOS-Flash-Programmen in der Eingabeaufforderung innerhalb laufendem Windows durchzufuehren.

    Ein Garantieverfall wird bei den meisten Mainboard-/Notebook-Vertreibern/Herstellern ausgesprochen bzw. in der zum BIOS-Update beiligenden Text-Datei niedergeschrieben,
    wenn man selbst eine Aktualisierung des BIOS durchfuehrt.

    Bezueglich der Garantie waere es rein theoretisch am absolut sichersten,
    das jeweilige Mainboard /Notebook zum Haendler/Hersteller zu bringen und dort das BIOS-Update durchfuehren zu lassen.
    (man beachte die Wortfolge: "rein theoretisch")

    Aber das macht so gut wie keiner, da man sich des Garantieverfalls bewusst ist und in der Regel annimmt, dass der Flash-Vorgang problemlos verlaeuft.
    Und wie bereits schon erwaehnt, gibt es noch die vom BIOS mitgelieferten Absicherungs/Wiederherstellungsmoeglichkeiten.

    2.)
    Wenn ein neues/modifiziertes BIOS (firm/software) vom gesicherten Original wieder ueberschrieben wird, dann ist aus der Sicht des BIOS-Chips kein Nachweis moeglich, dass jemals eine andere BIOS-Version verwendet wurde.

    3.)
    Um die Moeglichkeit einer BIOS-Modifikation zu pruefen,
    werden genauere Details zum Notebook/PC und/oder Download-Link einer BIOS-Datei benoetigt.


    Anmerkung:
    Bezueglich der mit einem Ausrufezeichen bekraeftigten und eigentlich schon zuvor geklaerten Frage:
    "Also so wie ich das jetzt verstanden habe kann man eine Sicherung ohne Probleme anfertigen und bei Bedarf flashen!?"
    ...sollte folgendes beachtet werden:

    Damit bereits beantworte Fragen nicht noch einmal mit anderen Worten hinterfragt werden, nur um eine persoenliche Bestaetigung des jeweiligen Sachverhaltes zu bekommen, wird darum gebeten,
    den Text und weitere Forumbeitraege vernuenftig und aufmerksam zu lesen und
    umformulierte Hinterfragungen bitte zu unterlassen.

  4. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #123
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    Zidane, da hier ein Compaq-BIOS mit Compaq Modul- und Kompressionssystem vorliegt, koennen derzeitig keine BIOS-Modifikationen durchgefuehrt werden.


    Probieren geht ueber studieren:
    Compaq/HP um Hilfe bitten.

  5. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #124
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    Skyrock DMI-Eintraege koennen mit DMI-Bearbeitungs-Programmen veraendert werden.

    Im BNOBTC-RAR3-Archiv gibt es im "American Megatrends"-Verzeichnis, ein "DMI"-Verzeichnis.
    Dort befinden sich Programme zur Modifikation der DMI-Eintraege.

    Diese Programme sollten in reinem DOS (oder kompatibel) ausgefuehrt werden.
    Am besten eine kleine Startdiskette erstellen.

    Falls keines der Programme im "American Megatrends"-Verzeichnis funktioniert, einfach innerhalb des RAR3-Archives nach "DMI" suchen um weitere DMI-Programme aufzulisten.

  6. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #125
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    Gyros-das-Virus, die BIOS-Datei:http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/mb/...e/1007-001.zip bietet bis auf InfraRot-Port-Einstellungen keine weiteren Freischaltungsmoeglichkeiten mehr.


    Nur noch das Austauschen/Aktualisieren von Modulen und das Veraendern saemtlicher BIOS-Strings ist moeglich.

    Fuer "Protz-Zwecke" kann das derzeitige kleine EPA-Logo:

    durch Dein eigenes Wunschlogo ersetzt werden.
    Auch ein Vollbild-Logo (z.B. Photo vom Auto) kann als Start-Logo noch vor dem Betriebssystemstart realisiert werden.

    Weiterhin ist fuer die Festplattensicherheit (z.B. CarPC wird geklaut) der Einsatz und die Integrierung des ATASX-Zusatz-BIOS in das ASUS-BIOS moeglich.
    Mehr zum ATASX-BIOS hier:

    http://arne.united-systems.org






    Ein bootbares Notfall-Operationssystem mit Festplattenzugriff, einem Notfall-Dateimanager und wahlweise einem USB-Treiber fuer USB-Sticks nennt sich:
    ROMOS und laesst sich auch noch in das ASUS-BIOS einbinden.

    Mehr dazu hier:
    http://rayer.ic.cz/romos/romose.htm

  7. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #126

    Standard

    Erstmal danke, dass du dich mit dem Bios befasst hast aber das Hilft mir leider nicht bzw. noch nicht weiter.

    Ich brauch unbedingt ein Board wo man den Vcore regeln kann und es darf auch nur ein Micro-ATX sein.

    könntest du auch mal in folgende Bios Reinsehen, ob sich da etwas machen lässt?

    1. ASRocK K7S41 http://www.asrock.com/support/downlo...del=K7S41#bios

    2. BioStar M7VIQ http://www.biostar-usa.com/mbdownloads.asp?model=M7VIQ

    Wäre echt nett, wenn du auch noch nach den beiden schauen könntest!!!

  8. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #127
    vlk
    vlk ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Borg Number One,
    habe mich durch diesen Thread durchgelesen, und nur eine Anfrage bezüglich eines Fujitsu-Siemens Notebook gefunden, die aber negativ ausging!
    Dabei handelte es sich jedoch nicht um ein Fujitsu-Siemens Amilo A 1667 G mit American Megatrends Inc!

    Deshalb möchte ich Dich an dieser Stelle nicht nur für mich, sondern auch für User aus dem amilo-forum um Hilfe bitten!
    Es geht um das Freischalten von Powerplay bei der ATI Mobility Radeon X700 mit 128MB MXM-Bauform!

    Ihr BIOS erlaubt nur das Runtertakten ohne gleichzeitig die Spannung zu senken, und obendrauf auch noch nur mit Netzkabel!
    Im ACCU- Betrieb geht gar nichts, sie bleibt bei voller Leistung.
    Die CPU hingegen läst sich im ACCU- Betrieb nicht über 800 MHz takten.

    Anfragen bei FSC erbrachten nur für das Board ein neues BIOS 1.5c, das lediglich den Lüfter nicht mehr durchlaufen lässt!

    Und da sind wir schon bei der zweiten Bitte!
    Würde die Möglichkeit bestehen, dieses BIOS wenigstens um das Speichertiming zu erweitern?

    Das BIOS der Grafikkarte habe ich bereits auf Platte und könnte es Dir zusenden!
    Das BIOS vom Board ebenso, oder Du kannst es hier runterladen. Leider geht der Link direkt zum BIOS nicht!
    http://www.fujitsu-siemens.de/support/downloads.html

    Danke

  9. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #128
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    Die BIOS-Datei des Amilo A1667 enthaelt kein VGABIOS-Modul fuer die ATI Graphikkarte.

    Annahme: Das VGABIOS befindet sich in einem FLASH-EEPROM auf der Notebook Graphikkarte.

    Da Du das VGABIOS schon besitzt, wuerde ich gerne wissen, wie Du es von der Graphikkarte gesichert hast.


    Weiterhin handelt es sich hier um ein AMIBIOS v8 bei dem es standardmaessig und entaeuschenderweise keine BIOS Setup Menu Optionen mehr freizuschalten gibt.


NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bnobtc download

bios tool collection

amibcp v7.51 download

bnobtc-borg number ones bios-tool-collection

amibcp8 download

bnobtc-borg download

winnet p640 manual
bnobtc-borg
bios tools
bios tool
bnobtc borg number ones bios tool collection
borg number one
samsung x30 bios update
bnobtc bios tool sammlung download
amibcp download
amibcp 8 download
winnet p640 bios
bnobtc - bios tool
bnobtc version 5
borg number ones bios tool collection
borg number one bios tool collection download
bnobtc - bios tool sammlung
bnobtc v5 download
amibcp v7.51
bnobtc v5

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.