NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren.

Diskutiere NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. im BIOS & Mods Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; auch wenn es den ruch von offtopic hat, möchte ich borg number one zunächst einfach ein kompliment aussprechen, denn seine gelungene mischung aus sprache und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 9 von 34 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 72 von 272
 
  1. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #65
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    auch wenn es den ruch von offtopic hat, möchte ich borg number one zunächst einfach ein kompliment aussprechen, denn seine gelungene mischung aus sprache und fachkompetenz ist ein zugewinn für dieses forum.


    so jetzt noch eine sache, die für mich als hardwarenoob nicht klar ist, vom allgemeinen menschenverstand wahrscheinlich keine bioslösung finden wird.
    ich besitze das ASUS A7V8X-X (11/26/2004-VT8377/VT8235-) mit der bios revision ACPI BIOS Revision 1014 Beta 001.
    dieses bios hat mein mb ja schon erheblich erweitert (prozessoren, agp 8x etc.), was es allerdings dadurch noch immer nicht kann ist, ausser in 2 (von den 6) bänken ddr400 ram mit dem dazugehörigen takt zu akzeptieren. gibt es da ne lösung?

    MFG LoQ

  2. Standard

    Hallo Borg Number One,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #66
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    Zitat Zitat von interceptor
    Hi Borg,

    wie sieht es denn inzwischen bei dem Bios des Gericom Cinema XXL 32100 (G900 Serie) aus? Läßt sich da auch was machen?

    Die Daten laut SiSoft Sandra:

    Hersteller : American Megatrends Inc.
    Version : 080009
    Herstellungsdatum : Dienstag, 1. Juni 2004
    Plug & Play Version : 1.00
    SMBIOS/DMI Version : 2.30
    (EE)PROM Größe : 512kB
    Da es ein AMIBIOS 8 ist und bereits alle moeglichen Menues freigeschaltet sind,
    koennen keine weiteren BIOS-Menue relevanten Modifikationen mehr vorgenommen werden.

    Nur das Logo kann entfernt und/oder geaendert werden.



    Zudem sind noch Aktualisierungen der eingebundenen BIOS-Module moeglich:

    + Graphikkarten BIOS - ATI MOBILITY RADEON 9600
    ( IBM 761295520 | 2004/08/05 10:32 | G900 M11-P CRT LCD TV 220m/400e (C) 1988-2003, ATI Technologies Inc. | BK-ATI VER008.017M.097.000 | pbg900-a.639 v611 | P10 AGP DGD1UN | OEM VER.001.001 )

    + Netzwerk BOOT ROM - Yukon PXE v1.11 (20031002)
    ( (C)Copyright 2003 Marvell(R) All rights reserved | Pre-boot eXecution Environment (PXE) v2.1 (C)Copyright 1997-2000 Intel Corporation | DIX+802.3 )

    + FastTrak 100 "Lite" (tm) BIOS Version 2.02.1.5 & FastBuild (tm) Utility 2.01
    ( (c) 2002-2005 Promise Technology, Inc. All rights reserved)

  4. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #67
    Junior Mitglied Avatar von interceptor

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Number One
    Da es ein AMIBIOS 8 ist und bereits alle moeglichen Menues freigeschaltet sind,
    koennen keine weiteren BIOS-Menue relevanten Modifikationen mehr vorgenommen werden.
    Nur kann ich leider keine relevanten Einstellungen vornehmen, keine Speichertimings, keine Taktraten und nichts Interessantes.
    Ok, das Logo kann ich ausschalten, toll...

    Und meins hat schon die Radeon 9700 drin...

  5. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #68
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.

    Zitat Zitat von LoQ
    auch wenn es den ruch von offtopic hat, möchte ich borg number one zunächst einfach ein kompliment aussprechen, denn seine gelungene mischung aus sprache und fachkompetenz ist ein zugewinn für dieses forum.


    so jetzt noch eine sache, die für mich als hardwarenoob nicht klar ist, vom allgemeinen menschenverstand wahrscheinlich keine bioslösung finden wird.
    ich besitze das ASUS A7V8X-X (11/26/2004-VT8377/VT8235-) mit der bios revision ACPI BIOS Revision 1014 Beta 001.
    dieses bios hat mein mb ja schon erheblich erweitert (prozessoren, agp 8x etc.), was es allerdings dadurch noch immer nicht kann ist, ausser in 2 (von den 6) bänken ddr400 ram mit dem dazugehörigen takt zu akzeptieren. gibt es da ne lösung?

    MFG LoQ

    Das BIOS liegt in einem Asus-modifizierten Award BIOS Format vor[*]
    bei dem herkoemmliche BIOS Modifikationen extrem erschwert sind.

    *Die Module des BIOS sind zwar,
    wie beim herkoemmlichen Award / Phoenix - AwardBIOS auch,
    in einem LZH / LH5 komprimierten Format,
    aber diese Module sind mit zwei zusaetzlichen Checksummen "gesichert".
    Weiterhin gibt es eine globale Module-Tabelle innerhalb der BIOS-Datei,
    die Auskunft ueber Groesse/Offset(Position) der einzelnen Module ausgibt.


    Da ich bisher noch nicht all zu oft in den Genuss gekommen bin,
    solche BIOS-Dateien zu modifizieren, ist das Risiko hoch,
    dass eine BIOS-Modifikation[**] nicht erfolgreich sein wird.

    **=Um spezielle Asus Award BIOS-Dateien zu modifizieren,
    ist sehr viel Handarbeit noetig...sehr viel.

    Am Besten waere es, wenn ich so ein Mainboard persoenlich haette,
    um die bisherigen Erfahrungen in "Asus' Award Modular BIOS v6.0"-Modifizierungen auszuweiten.

    Denn bei Experimenten auftretende fehlgeschlagene BIOS updates,
    sind kein Problem fuer mich,
    da ich im Besitz eines GALEP IV FLASH-EEPROM Programmiergeraet bin.


    b)
    Dein geschildertes RAM-Problem ist vielleicht sogar von Asus gewollt,
    da viele Mainboards aus Stabilitaetsgruenden automatisch eine niedrigere
    Speichertaktfrequenz festlegen, sobald mehr als ein Speicher-Schacht belegt
    oder wenn eine bestimmte Arbeitsspeichermarke erreicht / ueberschritten worden ist.


    c)
    Wende Dich bei diesem speziellen Problem auch einmal an meine Kollegen aus dem WimsBIOS Forum.
    http://www.wimsbios.com
    Rainbow, NickS und apple_rom sind exzellente Ansprechpartner.

    Bereits gepatchte BIOS updates gibt es hier:
    http://wims.rainbow-software.org/

  6. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #69
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    weist du manchmal wo ich ein BIOS für das AMILO A 1630 herbekomme?!
    ich kann da nix, aber auch gar nix umstellen.
    das ist zum kot*en...
    wollte mal bissl was verstellen, aber geht ja leider nich..

  7. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #70
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag

    Zitat Zitat von interceptor
    Nur kann ich leider keine relevanten Einstellungen vornehmen, keine Speichertimings, keine Taktraten und nichts Interessantes.
    Ok, das Logo kann ich ausschalten, toll...

    Und meins hat schon die Radeon 9700 drin...
    1.)
    Es ist besser, deine Enttaeuschung an Gericom auszulassen und bei deiner eMail an Gericom auch auf diesen Thread hinzuweisen.

    Es wird Zeit, dass Gericom langsam aber sicher mal die Augen oeffnet
    und benutzerfreundlichere BIOS Setups erstellt.


    2.)
    Laut VGA BIOS (=Teilmodul im gesamten BIOS Update)
    ist eine ATI Radeon 9600 im Gericom CinemaXXL-G900.


    Entweder hat man schlampig gearbeitet oder man will verdecken,
    dass sich anstatt einer Radeon 9700 in Wirklichkeit nur eine Radeon 9600 im Gericom CinemaXXL-G900 befindet.

  8. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #71
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Tag.
    Zitat Zitat von seb
    weist du manchmal wo ich ein BIOS für das AMILO A 1630 herbekomme?!
    ich kann da nix, aber auch gar nix umstellen.
    das ist zum kot*en...
    wollte mal bissl was verstellen, aber geht ja leider nich..
    1.)
    Anhand der Anzahl Deiner erstellten Forumbeitraege ist ersteinmal folgendes zu sagen:

    Nicht die Menge macht es, sondern die Qualitaet ist auschlaggebend.

    Was hat das Wort: "manchmal" im ersten Satz zu suchen?
    Absolute Sinn/zweckverfremdung eines Wortes ist ein schwerwiegender stilistischer und faulheituebermittelnder Fehler,
    der haeufig von verwirrenden Personen verursacht wird.

    Diese Faulheit drueckt sich dann auch gleich in der aufdringlichen und brutal ueberhandnehmenden unangebrachten Kleinschreibung
    und der Nichtbekanntgabe des BIOS Types aus.

    Dieser Hilfegesuch ist eher ein "hingeworfener Brocken",
    der folgendes Ausdrueckt:
    "Ey Du, hab' ein AMILO A 1630! Will ein besseres BIOS Setup. Sieh' zu, wie Du zurecht kommst!"


    2.)
    Nun gut. Soweit ersteinmal zu Umgangsformen.

    Durch Deine ueberaus "detailierte" Problembeschreibung habe ich mir ersteinmal erlaubt,
    selbst mehr Informationen heranzuschaffen und herausgefunden,
    dass das
    AMILO A 1630 von Fujitsu Siemens stammt und dass es ein
    AMIBIOS 8 nutzt.
    http://download.fujitsu-siemens.com/...1-AE8A38AF40E8
    http://download.fujitsu-siemens.com/...2-1276898F5F7F
    http://download.fujitsu-siemens.com/...9-C83B3A177ECF

    Das BIOS wurde ueberprueft und es sind keine weiteren freischaltbaren Menues mehr vorhanden.

    Da Fujitsu Siemens einen akzeptablen und freundlichen technischen Support anbietet,
    ist es zu empfehlen, dass Du Deine Wunschmenues / BIOS Setup Vorschlaege
    fuer das naechste BIOS update an Fujitsu Siemens schreibst.


    Da ich kein Unmensch bin und ueber deinen "Ausrutscher" hinwegsehe,
    teile ich Dir bei dieser Gelegenheit mit,
    dass nach dem Durchstoebern des BIOS folgendes herausgefunden werden konnte:
    Das AMILO A 1630 von Fujitsu Siemens ist
    ein OEM-Model des

    Uniwill 258KA0
    http://www.uniwill.com/products/perf...0.php?HL=1&P=2

    Vielleicht bringt ein 258KA0 BIOS update von Uniwill ein benutzerfreundlicheres BIOS Setup menue.

    Garantie dafuer, dass das Uniwill 258KA0 BIOS update 100%ig funktioniert,
    kann ich nicht geben.


    ...ist dass nicht ein "beeindruckendes" und "umwerfendes",
    "freundlich anschauendes", in "positive Stimmung" und "Euphorie bringendes" BIOS Logo...

  9. NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren. #72
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Number One
    Da ich bisher noch nicht all zu oft in den Genuss gekommen bin,
    solche BIOS-Dateien zu modifizieren, ist das Risiko hoch,
    dass eine BIOS-Modifikation[**] nicht erfolgreich sein wird.

    **=Um spezielle Asus Award BIOS-Dateien zu modifizieren,
    ist sehr viel Handarbeit noetig...sehr viel.

    Am Besten waere es, wenn ich so ein Mainboard persoenlich haette,
    um die bisherigen Erfahrungen in "Asus' Award Modular BIOS v6.0"-Modifizierungen auszuweiten.

    Denn bei Experimenten auftretende fehlgeschlagene BIOS updates,
    sind kein Problem fuer mich,
    da ich im Besitz eines GALEP IV FLASH-EEPROM Programmiergeraet bin.


    b)
    Dein geschildertes RAM-Problem ist vielleicht sogar von Asus gewollt,
    da viele Mainboards aus Stabilitaetsgruenden automatisch eine niedrigere
    Speichertaktfrequenz festlegen, sobald mehr als ein Speicher-Schacht belegt
    oder wenn eine bestimmte Arbeitsspeichermarke erreicht / ueberschritten worden ist.

    Zunächst einmal ein "Danke Schön", dass Du Dich dem Problem angenommen hast Borg Number One. Anscheinend (so interpretier ich Deine Antwort) ist es ja nicht so, dass es unmöglich wäre mehr als zwei Bänke mit schnellerem Ram zu betreiben.
    Ich würde Dir natürlich gerne sofort mein Board schicken, allerdings brauch ich es (also eigentlich den Rechner) gerade zu dringend.
    Sollte sich das in absehbarer Zeit ändern schicke ich es Dir gerne zu. Deine Forschungen und Dein Wissen ist absolut förderungswert und ich werde dann gerne mein Scherflein dazu beitragen.
    Mit freundlichen Grüßen
    LoQ


NEWS: BIOS Tool Collection - BNOBTC v5 - BIOSe ganz einfach modifizieren.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bnobtc download

bios tool collection

amibcp v7.51 download

bnobtc-borg number ones bios-tool-collection

amibcp8 download

bnobtc-borg download

winnet p640 manual
bnobtc-borg
bios tools
bios tool
bnobtc borg number ones bios tool collection
borg number one
samsung x30 bios update
bnobtc bios tool sammlung download
amibcp download
amibcp 8 download
winnet p640 bios
bnobtc - bios tool
bnobtc version 5
borg number ones bios tool collection
borg number one bios tool collection download
bnobtc - bios tool sammlung
bnobtc v5 download
amibcp v7.51
bnobtc v5

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.