1700+ in Epox EP8KTA2

Diskutiere 1700+ in Epox EP8KTA2 im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; @dreamcatcher, du hattest mir ja den link zu dem epox gegeben. ich hab dann das bios vom 24.06.2002 genommen. das neueste halt. das epox hat ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. 1700+ in Epox EP8KTA2 #9
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    @dreamcatcher,

    du hattest mir ja den link zu dem epox gegeben.
    ich hab dann das bios vom 24.06.2002 genommen. das neueste halt.


    das epox hat einen hat einen jumper, wo man von 100 auf 133 mhz umstellen kann. auf jeden fall bei meinem.

    kann das denn überhaupt am bios liegen, das ich jetzt keine platten mehr fomatieren kann(obwohl, vorher ging es ja)

    und wie überede ich das dfi-brett den 1000er zu erkennen?

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1700+ in Epox EP8KTA2 #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich hab auch das Bios vom 24.06.02 drauf.
    Unter Advanced BIOS features ist da der Punkt "Athlon 4 SSED inststruction" - keine Ahnung, ob es wirklich was bringt, aber das ist erst mit dem letzten Bios-update da gewesen.
    Mit dem 133er Jumper hab ich das Board nie auch nur ansatzweise zum Booten überreden können, es blieb immer alles dunkel.
    Verschiedene Revisionen glaub ich eher nicht, denn die ältere (1.) Version hieß 8KTA+ (eigentlich baugleich zum KTA2) und die neuere (3.) hieß 8KTA3 (und war deutlich verschieden).

    Laufwerke gehen bei mir trotzdem.
    Werden die Laufwerke denn mit dem 1000er Prozzi erkannt?

    Und der 1000er sollte auch mit 1100 auf dem anderen Board zumindest noch ansatzweise booten können, evtl. mal die Spannung ein wenig erhöhen.

  4. 1700+ in Epox EP8KTA2 #11
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    nein, es jetzt völlig egal, welchen prozessor ich einbaue beim epox.
    ich kann mit beiden proz. nicht mehr die festplatten formatieren.

    gibt es ein programm zum testen der festplatte.
    ich hab gerade nen blackout.
    mir fällt keins ein.
    vielleicht hat das board ja recht und die festplatte ist kaputt.
    und das ak74 ist nicht so zickig.

    beim ak74 bleibt der bildschirm schwarz mit dem 1000er, obwohl der rechner so tut, als ob er booten würde.

  5. 1700+ in Epox EP8KTA2 #12
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    ich bin wieder dabei

    ich hab da immer noch ein problem.
    ich hab halt ein ak74-ec erstanden für den 1000er duron(ist leider kein athlon-obwohl mir die boards das immer angezeigt haben).
    wenn ich diesen nun einsetze, bleibt der bildschirm immer noch schwarz.
    setze ich einen athlonxp 1700+ ein bekomme ich ein bild und der proz. wird als 1100er erkannt mit 11 x 100,da das ak74 keine 133 mhz kann.

    ich hab den duron nun in einem epox ep8kta2 getestet.
    dort startet der rechner ganz normal.
    was kann ich versuchen?
    denn das epox brauch ich für den 1700+,wenn ich es wieder ans laufen bekomme.

    ich hab mitlerweile die festplatte mit nortondisckdoctor getestet.
    ist heile.

  6. 1700+ in Epox EP8KTA2 #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die neueren Durons werden von vielen SockelA-Boards der 1. Generation offiziell nicht unterstützt. Vom Epox eigentlich auch nicht. Aber vermutlich haben die Ingeniere inoffiziell doch dafür gesorgt, daß die eine oder andere CPU drauf läuft.

    Ich weiß ja nicht, wofür die Rechner und CPUs verwendet werden, aber aus Sicht aktueller Dual-Cores ist der Unterschied zwischen dem 1100MHz Duron und dem 1466MHz AthlonXP verschwindend gering (RAM und Chipsatz limitieren ohnehin den AthlonXP, so daß der nicht seine volle Leistung entfalten könnte).
    Also lass doch einfach die CPUs in jeweils dem Board, in dem sie laufen.

  7. 1700+ in Epox EP8KTA2 #14
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    hat sich jetzt eh erledigt.
    aus einem mir nicht erkennbaren grund, haben beide gestern ihren geist aufgegeben.
    hab das mit einem a7n8x-xe gegen getestet.
    der rechner bootet nicht mehr mit beiden prozessoren.


1700+ in Epox EP8KTA2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

epox ep-8kta2 rev 2

motherboard ak74 rev 2 welcher ram

epox ep-8kta2 handbuch

ep-8kta2 handbuch

EPOX EP8KTA2

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.