A8N-E + X2 3800+ Übertakten?

Diskutiere A8N-E + X2 3800+ Übertakten? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Guten Abend So jetzt hab ich mich endlich entschieden (oder ich hoffe mich entschieden zu haben). Und zwar werd ich mir ein Asus A8N-E Board ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard A8N-E + X2 3800+ Übertakten?

    Guten Abend

    So jetzt hab ich mich endlich entschieden (oder ich hoffe mich entschieden zu haben).
    Und zwar werd ich mir ein Asus A8N-E Board holen und dazu ne Amd X2 3800+ CPU.

    Damit komm ich extrem günstig weg!!!

    Ich bin leider kein Overclocker, bis jetzt hab ichs nur geschaft ne Grafikkarte etwas hochzutakten
    Mehr hab ich noch gar nicht versucht.

    Da ich aber gelesen habe dass die AMD X2 3800+ CPU sehr gut zu übertakten sei reizt es mich natürlich schon! Wäre doch was wenn ich die auf 2.4 GHZ pro Kern tunen könnte :)
    Nen vernünftigen Kühler werd ich natürlich auf die CPU bauen.

    Meine Fragen:
    -Ist das bei dem Board überhaupt möglich? Ich hab von einigen gehört das Board sei nicht sehr gut zum übertakten. (T1 Bug oder sowas..)

    -Wenn ich die CPU von 2.0 auf 2.4 GHZ übertakte, muss ich dazu auch gleich die RAM und den HT des Mainboards übertakten? (Wenn ja, wäre das Thema OC für mich wohl abgeschlossen)
    Den vCore muss ich ja glaub ich nicht erhöhen soviel ich gehört habe.

    -Muss ich darauf achten, schnelle Ram zu kaufen damit diese dann nicht die übertaktete CPU bremsen? (könnte ich mir so das übertakten der Ram spaaren?)

    Sorry für die Fragen worüber ihr alle sicher nur lachen könnt, aber es ist eben noch nie ein Meister vom Himmel gefallen und irgendwann war jeder ein Anfänger :)

    Danke für jeden der mich ein bisschen unterstützen könnte.

  2. Standard

    Hallo rayj,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #2
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    Hmm also der T1 Bug ist soviel ich weiss eher ein Problem mit den Ram Latenzen oder?
    Um die CPU zu übertakten geht das Board bestimmt, hab zwar keine Erfahrung beim OC mit dem Board aber warum sollte es nicht gehen :)

    Ram und HT musst du deswegen nicht erhöhen, den vCore nur bei Instabilität oder wenn man sehr hoch übertakten will.

    Ram am besten CL2 nehmen.

  4. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #3
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Schau dir meine Konfiguration in Mein System an! Ich habe die genau gleich wie du und ich fahre derzeit Primestable auf genau deinem mhz Ziel.

    Ich habe allerdings Speicher die mit dem Board kompatibel ( das ist sehr wichtig) sein müssen und fahre die auf 2,5 (default) Cl und mit 1T!

    Wenn ich z.h bin habe ich zugriff auf meinen privaten PC und kann dir dannn mehr sagen.

    Es gibt viele Progs/Tools die beim OCen helfen, Temperatur auslesen z.B, zum Testen ob stabiel eingnet sich z.B Prime95 am besten und viele weitere mehr!

    Aber mehr davon am Abend, muß jetzt Brötchen verdienen!

  5. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Schau dir meine Konfiguration in Mein System an! Ich habe die genau gleich wie du und ich fahre derzeit Primestable auf genau deinem mhz Ziel.

    Ich habe allerdings Speicher die mit dem Board kompatibel ( das ist sehr wichtig) sein müssen und fahre die auf 2,5 (default) Cl und mit 1T!

    Wenn ich z.h bin habe ich zugriff auf meinen privaten PC und kann dir dannn mehr sagen.

    Es gibt viele Progs/Tools die beim OCen helfen, Temperatur auslesen z.B, zum Testen ob stabiel eingnet sich z.B Prime95 am besten und viele weitere mehr!

    Aber mehr davon am Abend, muß jetzt Brötchen verdienen!
    Lol was für ein Zufall
    Du hast aber ein Asus A8N-SLI Deluxe.
    Soll ich eher das nehmen oder zum A8N-E greifen?

    SLI brauch ich zwar nicht aber das A8N-SLI Deluxe ist ja neuer und vielleicht besser zum OCen?

    Achja, und welche Ram soll ich nehmen?
    MDT möchte ich nicht. 1. Kann man den in der Schweiz nicht kriegen, 2. Gibts nur im MDT Shop Garantie und auf die will ich nicht verzichten und 3. kostet der im Shop dann etwa gleich viel als jeder andere Speicher.

    Sind die Corsair Twinxx kompatibel und gut?

  6. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #5
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    Corsair ist häufig überteuert und die Value Ram Serien sind nicht der Brüller aber folgende kann ich empfehlen:

    CORSAIR TWINX2048-3200C2, 2048MB, PC400, CL2

    Gibts schon ab 195 Euro, sind schnell genug und stabil und laufen in den Asus Boards gut.

  7. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    SLI brauch ich zwar nicht aber das A8N-SLI Deluxe ist ja neuer und vielleicht besser zum OCen?
    Nein, die schenken sich nichts! Sind bis auf die SLI Fähigkeit baugleich. Du kannst das also, soferne du kein SLI willst, getrost kaufen.

    Zu den Speichern kann ich meinenem Vorschreiben nur recht geben.

    1. Finger weg von den Value Rams. Das wäre an der falschen Stelle gespart. 2. Habe ich keine Erfahrung mit den genannten Corsair Rams, aber andere sagen das sie gute Erfahrungen beim OCen gemacht haben, vor allem mit dem selben Board.

    So jetzt mal ein kleiner Chraschkurs zum OCen.

    Ich gehe davon aus das du weisst wie du ins Bios kommst. Im BIOS kannst du zunächst alle Einstellungen vergessen. Außer das du die Onboardkomponenten die nicht brauchst disabelst. Das würde ich unbeding vorher machen um div. Kompikationen von vorne herein zu verhindern.

    Die wichtigen Einstellungen für das OC findest du im BIOS und Advanced, in den Jumper Free Configurationen!

    Bei Overclock Profile stellst du MANUAL ein. (dann werden Auto Overclock Einstellungen grau, die brauchst du auch nicht mehr)!

    Dann kommt die CPU Frequenzy dran! Die steht auf AUTO, da stellst du zunächst einmal 205 mhz ein. (Dazu später mehr)

    Bei PCI Express Clock stellst du 100 mhz ein! Sollte default sein, wenn nicht einstellen!

    Bei DDR Voltage tust du bitte gar nichts. Lässt den Ram Volt auf Auto!

    Bei CPU Multiplier (default ist das x10) tust du auch nix.

    Dann kommt CPU Voltage. Die kannst du schon mal auf 1,400 anheben. Ich glaube default ist das 1,375 bin mir aber nicht sicher. Ich habe z.b um mein OC Primestable zu machen auf 1,425 eingestellt. Mit der Erhöhung des VCores, wie der auch in der Fachsprache genannt wird, handelst du dir aber auch Temeraturprobleme ein. Du solltest dir daher beim OCen einen geeigneten Lüfter zulegen. Der Boxed-Lüfter der der CPU beiligt ist nicht für OC geeignet! Was du da kaufen solltest können dir andere sicher besser sagen da ich schon seit Jahren ein Wakü habe und mich mit Luftkühlung nicht so sehr befasse. Auch auf eine gute Casedurchlüftung solltest du achten. Sonst kannst du dir den besten CPU Lüfter kaufen, der bringt dir nur soviel wie die Luft im Case hat.

    Nicht das du dir einen Heiss/Umluftluftherd zusammenbaust.

    Tja das war es soweit.

    Immer die CPU Frequenz um 5 mhz von 200 ausgehend erhöhen. Dann mit Prime95 die Stabilität testen. (ca 2 h sollten reichen) Zu Prime und Dualcore Cpus ist schon urviel geschreiben worden hier. Du musst, um beide Kerne zu belassten, Prime 2 x starten. Im Windows Taskmanger unter Prozesse klickst du da ein Prime mit der rechten Maustaste an. Im dann erscheinden Kontextmenue findet du ganz unten eine Option Zugehörigkeit festlegen. Da ist da Core 0 und 1! Das eine Prime legst du auf Core 0 fest das andere auf Core 1! Damit lastest du beide Kerne voll aus. Wenn du auf 240 mhz bist solltest du Prime mindestenz 12 h fehlerfrei am laufen haben. Manche sagen 24 h, aber wer lastet seinen PC schon 24 h voll aus!

    Für die Temeraturkontrolle rate ich dir zu Speed Fan. Da kannst du auch die CPU Auslastung beider Kerne kontrollieren.

    Nach beiden Programmen Prime wie auch speed Fan einfach googlen!

    So mein Freund, leg mal los! Für weitere Fragen stehe ich dir gerne via ICQ zur Verfügung. Schau mal wie weit du kommst.

    [EDIT] Ach ja, was ich dir noch raten würde ist sich mal mit Grundlagen des Übertaktens zu befassen. Wen du mit diesem Begriff googelst gehen ca. 3 Millionen Seiten auf!

    Ich habe dir erst mal eine rausgesucht. http://www.causa-dura.ch/article.php...492/portal.htm

    Aber wie gesagt, das ist einen von vielen!

  8. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wow michl vielen Dank! Das nenn ich mal ne Hilfe
    Also zwischem Asus A8N-E und A8N-SLI Deluxe liegen nur etwa umgerechnet 20 Euro Unterschied.
    Und wie ich gehört hab sollen beim A8N-SLI Deluxe regelmässiger BIOS Updates folgen usw.
    Von daher werd ich das SLI nehmen :)

    RAM werd ich mir also die 2 GB Corsair Twinx bestellen ^^

    Zum OCen. Ja wie ich ins BIOS komme weiss ich grad noch ;) Sollte man als Informatiker(Programmierer) auch wissen, nur mit OC hab ich halt keine Erfahrung.
    Ui vCore muss ich also doch erhöhen? Ich hoffe meine CPU überlebt das lange :)
    Jup wie das mitm Prime geht weiss ich zum Glück


    Also hat mir einer ne Empfehlung für nen guten CPU Lüfter? Bitte kein so 500 Gram Teil wie ich sie schon gesehen habe

    Dann werd ich die Dinger nur noch bestellen müssen (nächste und übernächste Woche Ferien da hab ich dann ne gute Beschäftigung )

    Danke nochmals, wenn noch Fragen sind bin ich mal so frei euch wieder zu stören ^^

    MfG

  9. A8N-E + X2 3800+ Übertakten? #8
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Zitat Zitat von rayj
    Also hat mir einer ne Empfehlung für nen guten CPU Lüfter? Bitte kein so 500 Gram Teil wie ich sie schon gesehen habe
    Ganz klar den Thermalright SI-120.
    Musste halt nur noch einen 120er Lüfter dazu kaufen. Aber da haste dann die Auswahl zwischen lautem mit hohen Luftdurchsatz, oder leisem Lüfter mit durchschnittlichen Durchsatz.


A8N-E + X2 3800+ Übertakten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

a8ne tunen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.