Akkus

Diskutiere Akkus im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich hab ne Frage. Ich habe den Trektor ibeat rock mit 1gb. Ich will mir aufladbare Batterien kaufen. Aber meine Frage ist: Sie müssen lange ...



 
  1. Akkus #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Kool_Savas

    Standard Akkus

    Ich hab ne Frage. Ich habe den Trektor ibeat rock mit 1gb. Ich will mir aufladbare Batterien kaufen. Aber meine Frage ist: Sie müssen lange halten. Viel mA besser oder wie? Gibt es da Unterschiede??

  2. Standard

    Hallo Kool_Savas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Akkus #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Da die Kapazität eines Akkus in mAh (milliamperestunden) angegeben wird, gilt da grundsätzlich: je mehr, desto besser. Wenn ich richtig gesehen habe, brauchst du AAA-Akkus (Micro), dort reichen die Kapazitäten aktueller NiMh-Akkus bis ca. 800mAh.
    Aber auch hier lohnt es sich, auf Qualität zu setzen. Mit Sanyo-Akkus hab ich z.B. bislang sehr gute Erfahrungen gemacht.

  4. Akkus #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich bin mit GP(700mAh) sehr zufrieden, vor allem sind sie auch recht preiswert.

    Gruß, MagicEye

  5. Akkus #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich kann die Akkus von Conrad und Varta nur empfehlen. Sehr gute mAh Werte.. Ich hatte für meine Alte cam 2x 2Stück mit 2400mAh von Conrad.. hielten 1Jahr, und gehen auch jetzt noch inner Fernbedienung und Uhren.

    MfG
    Iopodx

  6. Akkus #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei Akkus zu Markenware greifen, denn oft halten die Akkus nicht das, was draufsteht (mAh). Bei etlichen "Billigmarken" stecken aber auch Markenakkus drin, bei McFun (Eigenmarke eines Elektronikgroßhändlers) soll Ansmann drinstecken...

    Ich hatte für meine Alte cam 2x 2Stück mit 2400mAh von Conrad.. hielten 1Jahr, und gehen auch jetzt noch inner Fernbedienung und Uhren.
    Da ist ja die Selbstentladung höher als der Verbrauch des Gerätes... Dafür kann man ja wieder nachladen.


Akkus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.