alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE

Diskutiere alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich habe ein riesen problem, und musste mich promt bei teccentral anmelden... Hab mir ein neues motherboard, nen neuen prozessor und speicher ne gebrauchte wasserkühlung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    christophermarc's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego
    Mainboard:
    ASrock 939 Dual SATA II
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR (2*512)
    Festplatte:
    160 GB 7200 8Mb / 1 / Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon Sapphire x1600 Pro pci Express
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    uralt, selber modden
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    DVD

    Unglücklich alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE

    Ich habe ein riesen problem, und musste mich promt bei teccentral anmelden...
    Hab mir ein neues motherboard, nen neuen prozessor und speicher ne gebrauchte wasserkühlung sowie ne gebrauchte Grafikkarte besorgt.
    ASRock 939 dual sata II
    AMD64 3700+ San diego
    Radeon sappire 9700 pro
    Netzteil 550 W von Power
    1GB Memory module kit 2 * 512 DDR Corsair 3200 400
    Mein problem ist jetzt, krieg den rechner nicht zum laufen... es war alles angeschlossen, doch auser dem CPU kühler läuft nichts... Mein GK Kühler geht noch nicht mal an...
    Bin grad echt angepisst, zuerst bei e-bay nen kaputten cpu ersteigert, und dann läuft das system nicht an... könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen???
    Danke schon mal im vorraus...

  2. Standard

    Hallo christophermarc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Erstmal - Willkommen im Forum!
    Zitat Zitat von christophermarc
    Ich habe ein riesen problem, und musste mich promt bei teccentral anmelden...
    Netzteil 550 W von Power
    Mein problem ist jetzt, krieg den rechner nicht zum laufen... es war alles angeschlossen, doch auser dem CPU kühler läuft nichts... Mein GK Kühler geht noch nicht mal an...
    Bin grad echt angepisst, zuerst bei e-bay nen kaputten cpu ersteigert, und dann läuft das system nicht an... könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen???
    Danke schon mal im vorraus...
    Du meinst nicht etwa LC-Power?!
    Wenn dem so ist - dann ganz schnell raus damit und ein gutes Marken-NT gekauft!(z.B. von Seasonic die S12,BeQuiet o. Tagan - U15!) Ein Billig-NT macht schnell mal die restliche Hardware gleich mit kaputt wenns selber nicht mehr so richtig funktioniert!
    Gibt's schon genug Beispiele von LC-Power auch hier im Forum.

  4. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Er hatte mich per PN kontaktiert, habe ihm dann gesagt, er sollte es ins Forum schreiben.
    Wenn es nichts ausmacht, kann ich den kompletten Hergang nochmals posten (PNs fallen ja unters Postgeheimnis, darum frage ich erstmal), stehen noch einige hilfreiche Sachen (z.B. Geruch) drin...

  5. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #4
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Geruch ? Oha ...

    Mich hat jetzt nach einem Jahr LC Power auch die Angst gepackt ---> soeben ein neues Tagan bestellt, da es Spannungsmässig bei Last teilweise extrem instabil wird. Prozzi lässt sich bei weitem nicht mehr so weit übertakten, da wenn 1,65 V eingestellt die Spannung bis runter auf 1,58 V schwankt und ab und an lassen Grafikfehler von sich grüssen, möcht nicht wissen wie das ausgeht wenn ich e snicht austausche ...

    Wenn er nichts dagegen hat, dann immer her mit dem kompletten Hergang.

    MFG

  6. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    christophermarc's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego
    Mainboard:
    ASrock 939 Dual SATA II
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR (2*512)
    Festplatte:
    160 GB 7200 8Mb / 1 / Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon Sapphire x1600 Pro pci Express
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    uralt, selber modden
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    des ist noch voll neu, hab es erst vor drei wochen gekauft...

    klar kannst du des rein setzten, bin halt noch ein laie. aber echt nett von euch, so tatenkräftig mir beizusitzen...

    ja es hat ein bisschen gemuffelt, und nichts außer dem cpu lüfter läuft an...

  7. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    christophermarc's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego
    Mainboard:
    ASrock 939 Dual SATA II
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR (2*512)
    Festplatte:
    160 GB 7200 8Mb / 1 / Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon Sapphire x1600 Pro pci Express
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    uralt, selber modden
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    wie sieht es mit den restlichen bauteilen aus, kann da was komplikationen machen???

    Ich hatte davor das problem, mit nem gebrauchten cpu, war leider defekt von e-bay gekommen... und jetzt der mist, nichts was man anfassen tut funktioniert... SHIT

  8. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    christophermarc's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego
    Mainboard:
    ASrock 939 Dual SATA II
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR (2*512)
    Festplatte:
    160 GB 7200 8Mb / 1 / Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon Sapphire x1600 Pro pci Express
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    uralt, selber modden
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Zitat von Jeck-G
    Zitat:
    Zitat von christophermarc
    Ich habe ein riesen problem, und musste mich promt bei teccentral anmelden... da du ja schon mehrer beiträge und antworten auf knifflige fragen verfasst hast, bist du der auserwählte...

    Hab mir ein neues motherboard, nen neuen prozessor und speicher ne gebrauchte wasserkühlung sowie ne gebrauchte Grafikkarte besorgt.

    ASRock 939 dual sata II
    AMD64 3700+ San diego
    Radeon sappire 9700 pro
    Netzteil 550 W von Power
    1GB Memory module kit 2 * 512 DDR Corsair 3200 400

    Mein problem ist jetzt, krieg den rechner nicht zum laufen... es war alles angeschlossen, doch auser dem CPU kühler läuft nichts... Mein GK Kühler geht noch nicht mal an... Jetzt habe ich was gelesen, dass eine GK mit 3,3 V zu nem zusammenbruch führen kann. doch auch nach längerer recherche finde ich nirgends ne angabe zu der grafikkarte, wieviel V zieht die extra???

    Bin grad echt angepisst, zuerst bei e-bay nen kaputten cpu ersteigert, und dann läuft das system nicht an... kannst du mir irgendwie weiterhelfen???

    Danke schon mal im vorraus...

    Hallo!

    Besser ist es, wenn Du es ins Forum stellst (hätte ja sein können, dass ich keine Zeit mehr habe (Koffer packen) und ab morgen früh zwei Wochen im Urlaub bin, was aber nicht der Fall ist...), dann kann Dir jeder weiterhelfen.

    Probiere ein anderes Netzteil, Billigkram wie Xilence, Rasurbo oder Dein LC-Power ist der letzte Mist (auch wenn da 550W draufsteht, so macht es oft bei 200W die Grätsche und jagt den Rest der Hardware mit der schönen Überspannung ebenfalls über den Jordan).

    Zu den 3,3V: Das ist bei älteren Karten für AGP 1x und 2x der Fall, die 9700Pro zählt da nicht zu, also kann man das mit den 3,3V schonmal getrost abhaken (da es nicht zutrifft).

    Die separaten Stromanschlüsse (bei der CPU und an der GraKa) hast Du angeschlossen, oder?

    Denke dran: Nie gebrauchte Hardware von eGay kaufen!



    Danke, für deine promte antwort... war vielleicht dann schon etwas übereilig... hatte es schon probiert mit dem netzteil... stink, stink, doch weis ich nicht, ob des nicht zufällig von der H²O kühlung kommt... reichen mir auch 300 W aus um es zu versuchen??? werd den haufen vielleicht einfach zurück bringen, und hoffen, dass der von K&M mir des sauber zusammen setzt... echt nochmal fettes merci, werd wohl noch ab und zu mal die aktuelle situation schildern...

    ansonste4n, ist des ein passendes system ??? besonders wichtig ist mir source zu zocken, und meine Multimedia sachen zu erledigen...

  9. alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    christophermarc's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego
    Mainboard:
    ASrock 939 Dual SATA II
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR (2*512)
    Festplatte:
    160 GB 7200 8Mb / 1 / Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon Sapphire x1600 Pro pci Express
    Soundkarte:
    Onboard
    Gehäuse:
    uralt, selber modden
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Alles nochmals aus und danach eingesteckt, auch auf rat von nem kollegen, nur cpu, speicher und grafi getestet... NICHTS

    Hilfe, hilfe, es steht die nächste lan an, und nichts geht...


alles versagt, nicht einmal das bekannte "beeep"... HILFE

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.