Altes Asus A7V aufrüsten ?

Diskutiere Altes Asus A7V aufrüsten ? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Das A7V hatte den KT133 Chipsatz, der nur einen FSB von 100 MHz unterstützte. Das mit KT133A (das dann auch wirklich einen FSB von 133 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Altes Asus A7V aufrüsten ? #9
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Das A7V hatte den KT133 Chipsatz, der nur einen FSB von 100 MHz unterstützte. Das mit KT133A (das dann auch wirklich einen FSB von 133 MHz unterstützt) hieß dann A7V133. In der Revision 1.05 unterstützt es mit dem neuesten Bios auch den Palomino 2100+ (1733 MHz). Ich weiß das so genau, da ich eben diese Kombination zuhause rumliegen hab. Da ich die Teile nicht mehr wirklich brauche (genauso wie die zugehörigen 3x 256 MB SD-Ram), würde ich mich bei Interesse und einem vernünftigen Angebot auch davon trennen.

  2. Standard

    Hallo Mone,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Altes Asus A7V aufrüsten ? #10
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das A7V133 verfügt aber bestimmt über die berüchtigte 686B Soughbridge, das A7V dagegen noch nicht...

  4. Altes Asus A7V aufrüsten ? #11
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Da würde ich nicht mehr ans aufrüsten denken.

    Hängt natürlich davon ab, was du mit deinem Rechner so anstellen willst, aufrüsten lohnt sich da aber meiner Meinung nach nicht mehr.

  5. Altes Asus A7V aufrüsten ? #12
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Da würde ich nicht mehr ans aufrüsten denken.

    Hängt natürlich davon ab, was du mit deinem Rechner so anstellen willst, aufrüsten lohnt sich da aber meiner Meinung nach nicht mehr.
    Wenn auf das ursprüngliche Thema bezogen, so denke ich, dass dies schon realisiert wurde.

  6. Altes Asus A7V aufrüsten ? #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Hallo,

    ich würde dir empfehlen, suche dir ein günstiges Sockel A Mainboard
    mit nForce2 Chipsatz (im Auktionshaus gibt es noch genug) und dazu noch einen passenden Prozessor kaufen á la Athlon XP 3200+.

    Grüsse
    OC´er

  7. Altes Asus A7V aufrüsten ? #14
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von OC´er Beitrag anzeigen
    ich würde dir empfehlen, suche dir ein günstiges Sockel A Mainboard mit nForce2 Chipsatz (im Auktionshaus gibt es noch genug) und dazu noch einen passenden Prozessor kaufen á la Athlon XP 3200+.
    Wäre wirtschatlicher Unsinn, denn der XP 3200+ wird teurer gehandelt als so mancher Athlon 64.
    Und ein eben solcher plus passendem Mainboard ist mein Vorschlag. Am Besten gleich für den Sockel AM2, dann ist man schonmal auf dem DDR2 Zug und überspringt DDR1 sozusagen.

    Allerdings wäre eine solche Erörterung etwas für einen neuen Thread, so der Threadersteller denn Wert darauf legt.

  8. Altes Asus A7V aufrüsten ? #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Wäre wirtschatlicher Unsinn, denn der XP 3200+ wird teurer gehandelt als so mancher Athlon 64.
    Und ein eben solcher plus passendem Mainboard ist mein Vorschlag. Am Besten gleich für den Sockel AM2, dann ist man schonmal auf dem DDR2 Zug und überspringt DDR1 sozusagen.

    Allerdings wäre eine solche Erörterung etwas für einen neuen Thread, so der Threadersteller denn Wert darauf legt.
    Der XP 3200+ war ja nur ein Beispiel.. man kann ja auch etwas "zahmeres" nehmen.

  9. Altes Asus A7V aufrüsten ? #16
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von supersoaker147

    Mein System
    supersoaker147's Computer Details
    CPU:
    Intel core 2 duo e6300 @ 2,8 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte p965 DS3 rev.1
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Geil 800
    Festplatte:
    250 Gbyte
    Grafikkarte:
    ati radeon 2900 xt @ 800/1000
    Soundkarte:
    SoundMAX HD audio 7.1(onboard)
    Monitor:
    BENQ FP93G S 19"
    Netzteil:
    COBA 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP professionol SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk

    Standard

    @mone:
    post halt mal was du dir für aufrüstung aus deinem geldbeutel herauskratzen könntest!


    mfg


Altes Asus A7V aufrüsten ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.