Athlon XP 2000+ to HOT ?

Diskutiere Athlon XP 2000+ to HOT ? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Hab´s nun geschafft das neue Board + Cpu zu verbauen, aber ich glaube das mein Prozessor mit 54 ° C ein wenig zu heiß ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. Athlon XP 2000+ to HOT ? #1
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hallo
    Hab´s nun geschafft das neue Board + Cpu zu verbauen, aber ich glaube das mein Prozessor mit 54 ° C ein wenig zu heiß ist oder ?
    Habe einen 80mm Kühler ( Red Cooler ) P2000BB drauf sitzen und die dazu gehörige Paste verwandt.
    Wer weiß rat bzw. welche Temperatur ist normal oder noch erträglich für den 2000 ér ?
    Den Wert lese ich mit Fuzzy Logic aus und das System ist nicht unter Volllast !

    THX4Answer

    Gruß Grinz :ab

  2. Standard

    Hallo Grinz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP 2000+ to HOT ? #2
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also 54 Grad ist eigentlich nicht zuviel. Alles unter 70 ist tragbar.
    Aber wie liest dein MB das aus? Per XP-Diode oder Fühler im Sockel? Das mit dem Fuzzy Logic hab ich nicht verstanden. Kannste mal erklären?

  4. Athlon XP 2000+ to HOT ? #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hi

    Also ich habe das MSI KT3 Ultra 2/R Mainboard und das MB müsste die Temp eigentlich mit Fühlern auslesen.
    Fuzzy Logic ist die mitgelieferte Software auch zum übertakten etc. !
    Ich weiß allerding´s nicht ob´s auch genau ist !
    Wie kann man denn die genaue Temperatur bestimmen ? Wie machst Du das ?
    Gruß Grinz :8

  5. Athlon XP 2000+ to HOT ? #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also das Board arbeitet mit den Winbond Sensoren und nicht mit der XP-DIODE....
    Mit Fuzzy Logic würde ich aber nicht auslesen...verlass dich da lieber auf den Motherboard Monitor oder Sandra.....

    AMD sagt bis 90 Grad bleibt die CPU am leben...allerdings gehen die von der internen CPU Temperatur aus...das sind ca. 20 Grad mehr als bei dir.......also 74 Grad und noch im Rahmen...aber wenn die CPU unter Last wärmer als 60 Grad wird, würde ich etwas unternehmen...ausserdem wird es ja auch mal wieder Sommer....

    Zum Vergleich ich habe mit einem 1900 + (übertaktet + V-Core erhöht), der dürfte wärmer werden als deiner, mit dem selben Board unter Vollast aller höchstens 40 Grad !

  6. Athlon XP 2000+ to HOT ? #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    hhmmm...
    Also ich bekomme mit CPU Cool , SiSoft Sandra , und mit Fuzzy Logic immer die selben Werte heraus.
    Wenn ich mit Cpu Cool auf die Option "Kühlung umschalten" gehe, man glaubt es kaum - kühlt der Prozessor wirklich bis auf 39°C runter :ab mit allen 3 Tool´s messbar ! Wie geht das- muss ich einfach mal dumm fragen?
    Vielleicht könnt Ihr mir noch ein paar nützliche Tips in Sachen Bios-Optimierung geben? :aa

    Vielen Dank
    Gruß Grinz

  7. Athlon XP 2000+ to HOT ? #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    CPU COOL schaltet die CPU "runter" das heisst senkt die Taktzahlen...wenn diese nicht benötigt werden

  8. Athlon XP 2000+ to HOT ? #7
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Tja, das mit CPUCOOL hat aber nen Haken, beanspruchst du die CPU stürzt er entweder ab im Kühlmodus "Athlon verstärkte Kühlung" oder er schaltet ihn ab. Und 39 Grad ist net so wenig, meiner geht da bis auf 26 Grad bei 2300 U/min des CPU Lüfters.
    Aber 54 Grad sind o.k. für den XP 2000!! Dann muss aber auch der Lüfter ertragbar bis leise sein, wenn er bläst wie ein Orkan, müssten bessere Temps drin sein!!



    MFG Matusch

  9. Athlon XP 2000+ to HOT ? #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Also der Lüftersound ist schon erträglich und wenn ihr sagt das die Temperatur OK ist dann is ja allet bestens.
    @AMD4ever
    Da du das selbe MB hast muss ich dich zweck´s des Sounds wat fragen und zwar habe ich einen ganz normalen Subwoofer mit 2 dazu gehörigen Boxen, doch leider kommt aus dem Subwoofer kein Mux mehr... :ae
    Man kann ja nur zwischen 2 , 4 , oder 6 Boxen wählen, aber nicht 3... :5

    THX4Help
    Gruß Grinz


Athlon XP 2000+ to HOT ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

red cooler p2000bb

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.