Athlon XP64 4000+

Diskutiere Athlon XP64 4000+ im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hm ... wäre ein 4200 x2 nich besser?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Athlon XP64 4000+ #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Hm ... wäre ein 4200 x2 nich besser?

  2. Standard

    Hallo Trascher-GSI,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP64 4000+ #10
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Schon aber die Leistung von einen 3800 reicht locker

    Zitat Zitat von PCFreunde.de
    Die Vorteile der Dual-Core-Technik

    Dual-Core-Prozessoren (dt.: Zwei-Kern-Prozessoren) enthalten in einem Gehäuse zwei vollwertige CPUs. Damit sind sie wesentlich leistungsfähiger als Prozessoren mit nur einem Kern. Denn mit zwei Kernen wird erstmals echtes Multitasking ohne Zeitverlust möglich.

    Viele aktuelle Software-Programme zur Sound-, Bild- oder Videobearbeitung sind multithread-fähig. Das heißt: Programmteile lassen sich in einzelne Stücke unterteilen – und sind von einem Dual-Core-Prozessor parallel und somit schneller abzuarbeiten. Vor allem, da jeder CPU-Kern einen eigenen Cache-Speicher besitzt, sodass genügend Ressourcen für das Betriebssystem zur Verfügung stehen, um rechenintensive Aufgaben parallel ausführen zu können.

    Im besten Fall arbeiten Dual-Core-Prozessoren bei einigen Anwendungen doppelt so schnell wie die Single-Core-Varianten. Im schlechtesten Fall – nämlich dann, wenn ein Programm nur in einem einzigen Thread abgearbeitet werden kann – wird man allerdings keine Leistungssteigerung spüren.
    Das habe ich für dich mal rausgesucht

  4. Athlon XP64 4000+ #11
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Sicher lohnt sich der mehr... aber den 38er kannste locker auf einen 42er ocen :)
    Kommt auch darauf an, ob der in dein Budget passt...

  5. Athlon XP64 4000+ #12
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Der wäre nur minimal besser. Den X2 3800+ kannst du wenn du möchtest auf das Niveau eines X2 4200+ oder X2 4400+ übertakten, allerdings verlierst du dabei die Garantie.

    HIER mal was zum einlesen, für den Fall, dass du übertakten willst.

    Edit: schon wieder zu lahm. Ich glaub ich mach mir mal nen Kaffee :D

  6. Athlon XP64 4000+ #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Was heißt reicht ...
    Ich hab kein vergleich was mir das alles an leistungszuwachs bringen würde im gegensatz zu meiner doofen 2400er CPU.
    Mit der ich nur beschissene frames hab ^^

  7. Athlon XP64 4000+ #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trascher-GSI

    Mein System
    Trascher-GSI's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64X2 6400+
    Mainboard:
    MSI K9 Neo irgendwas
    Arbeitsspeicher:
    2G DDR800 Corsair
    Festplatte:
    200GB S-ATA Samsung *2 kein Raid
    Grafikkarte:
    8800 GTS 512
    Soundkarte:
    Sound Blaster Audigy Gamer
    Monitor:
    19"er TFT Samsung
    Gehäuse:
    Centurion irgendwas von CoolerMaster
    Netzteil:
    Corsair 520 W
    3D Mark 2005:
    16k+
    Betriebssystem:
    Win XP Professional
    Laufwerke:
    DVD + Brenner, DVD Rom
    Sonstiges:
    Jede Menge Staubfänger!!!!

    Standard

    Und btw. ich bin ebenfalls zu lahm.
    Jedenfalls habt ihr mich vom X2 bzw. DC überzeugt.

    Naja übertakten ... hab meinen alten Rechner übertaktet für 2 Jahre laufen lassen. Dafür musste ich drahtschlaufe um pin`s legen.
    Ka wie man neue prozis overclocked...
    Und wie schon 4994949 mal erwähnt... ich weiß doch nichtmal wie die leistung spürbar währ...

    Brauch ich übrigens dann ein neues NT?
    Oder frisst der ganze kram weniger strom als mein derzeitiger CPU gedöns?

  8. Athlon XP64 4000+ #15
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Mit einem 400W NT könnte es schon richtig knapp werden.
    Die "neuen" CPUs übertaktest du nur im BIOS, du musst also keine Pins verbinden oder sonstiges.
    Im vergleich zu deinem XP merkst du bestimmt einen Leistungsschub. Z.B bei Spielen (mehr FPS), oder Videobearbeitung, etc.

  9. Athlon XP64 4000+ #16
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Abgesehen davon, dass ich Levicom eh so schnell wie möglich loswerden wollen würde, müsste es eigentlich schon noch reichen.


Athlon XP64 4000+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.