Athlons getestet

Diskutiere Athlons getestet im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von puhbaer36 die alten athlons, erkennt man die, das die noch aus metall sind? auf jeden fall viel schwerer als die xp´s ich hab ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. Athlons getestet #9
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von puhbaer36 Beitrag anzeigen
    die alten athlons, erkennt man die, das die noch aus metall sind?
    auf jeden fall viel schwerer als die xp´s
    ich hab mittlerweile 5 athlons hier rumfliegen.
    Die guten alten Thunderbirds hatten doch ein riesen DIE, da muss man die Bezeichnung doch locker darauf ablesen können!? Außerdem wurden die so heiß, dass sie die auf Keramik basteln mussten, quasi als Hitzeschild, wie beim Space Shuttle

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlons getestet #10
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    so, nun muß ich mal wieder outen.
    durch die mithilfe von drchem per pn wurde mit mitgeteilt, das es sich bei dem board nicht um ein kinitiz 7a handeln kann, sondern es sich um ein kinitiz 7e-a handelt.
    (ich hab das blöde e glatt überlesen)
    das hatte zur folge, das es doch ein biosupdate aus dem jahr 2003 gab.
    nach gelungenem biosflash erkennt das mobo jetzt sogar den 2000+ als solches!!
    was sagt uns das: wer lesen kann, ist klar im vorteil!!
    vielen dank für eure mühe.


Athlons getestet

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

opn-462 2000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.