Athlons getestet

Diskutiere Athlons getestet im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hallo zusammen, ich hab gestern athlons getestet. auf dem einen steht 1700+ auf dem anderen leider nichts. îch hab nur nen mobo kinitiz 7a oder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Athlons getestet #1
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard Athlons getestet

    hallo zusammen,

    ich hab gestern athlons getestet.
    auf dem einen steht 1700+ auf dem anderen leider nichts.
    îch hab nur nen mobo kinitiz 7a oder so, eine graka, sdram 133er und ein netzteil angeschlossen.
    ich kam also nur ins bios.
    beim hochfahren ist mir beim 1700+ aufgefallen, das dort im bios nur 1463 steht.
    ist das normal? ändert das sich dann später in windows um auf 1700+?
    edit: ich denke mal, die 1463 stehen für 11 x 133 mhz, was ja normal wäre.

    beim anderen stand bei selber jumperstellung und bios einstellung was von 1664 oder so.
    was kann das denn für ein prozessor sein?

    ich frag deswegen, weil die athlons verschiedenen leuten geben will.

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlons getestet #2
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Hö wie kann auf nem Athlon die Prozessorbezeichnung net drauf sein ?
    haste den Silizium Kern angeschliffen oder wie ?

    Kratz ma die olle Wärmeleitpaste von der CPU und schau dann ma drauf, ist doch völlig Wurst wie dein Motherboard die Prozessoren erkennt ...

    MFG

  4. Athlons getestet #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Windows kann auch nur angeben, was das BIOS ausließt und in deinem Fall erkennt es eben den XP nicht. Mußte höchstens mal gucken, ob es für das MoBo ein neueres BIOS gibt.
    Der 1666er Athlon ist ein 2000+.

    EDIT: mal ein Auszug aus Wikipedia:
    Taktraten: 1333 - 1733 MHz (66 MHz-Schritte)
    1500+: 1.333 MHz [9. Oktober 2001]
    1600+: 1.400 MHz [9. Oktober 2001]
    1700+: 1.466 MHz [9. Oktober 2001]
    1800+: 1.533 MHz [9. Oktober 2001]
    1900+: 1.600 MHz [5. November 2001]
    2000+: 1.667 MHz [7. Januar 2002]
    2100+: 1.733 MHz [13. März 2002]

  5. Athlons getestet #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    na siehst du, dreamcatcher das ist doch eine konkrete antwort.
    das blöde mobo erkennt keine xp`s. ist ja auch schon aus dem jahr 2000.
    das mit dem bios update werde ich nachschauen.

  6. Athlons getestet #5
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    das einzige bios-update was ich gefunden hab ist aus 07-14-2001.
    siehe hier:Support
    haben die da schon an athlons xp gedacht?

  7. Athlons getestet #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Nein, siehe meine Liste, der kam erst im Herbst 2001 (kann mich an damals gut erinnern, hatte mir das MSI K7T266 Pro2-RU geholt mit einem XP 1800+ Palomino...).
    Sowas sollte aber auch im Changelog stehen, welche CPU-Unterstützung hinzugefügt wurde usw. Wenn da nix steht, war's wohl ein Satz mit x...

  8. Athlons getestet #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    die alten athlons, erkennt man die, das die noch aus metall sind?
    auf jeden fall viel schwerer als die xp´s
    ich hab mittlerweile 5 athlons hier rumfliegen.

  9. Athlons getestet #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    das ist keramik, kein metall

    und ob er sich mit xp-bezeichnung oder nur mit taktrate meldet, ist gänzlich egal - sieht eben nur anders aus

    normalerweise kann man aber alles aus den seriennummern auslesen - zur hilfe nim opn-462 (bzw dessen nachfolger)


Athlons getestet

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

opn-462 2000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.