Aufräumaktion

Diskutiere Aufräumaktion im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; ich wollte unseren ältesten PC mal etwas aufräumen, da er ziemlich alt und vermüllt ist. Ich wollte mit dem Yahoo und Windows Messenger anfangen aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Aufräumaktion #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Aufräumaktion

    ich wollte unseren ältesten PC mal etwas aufräumen, da er ziemlich alt und vermüllt ist.
    Ich wollte mit dem Yahoo und Windows Messenger anfangen aber die lassen sich nicht deinstallieren. Auch ist der Pfad der angezeigt wird für den Windows Live Messenger falsch, bzw. existiert nicht. Kann mir einer sagen wo das ist?
    Das System von dem PC ist XP und der Prozessor noch ein antiker Intel Pentium 3 1Ghz. Außerdem wäre es vielleicht erwähnenswert, dass der PC öfters einen schwarzen Bildschirm hat, wo draufsteht KERNEL. Ich glaub auch eher, dass da nicht mehr viel zu machen ist.
    PS: Allein das schreiben auf dem alten PC hat jetzt schon sehr lange gedauert und der PC hakt auch ständig dabei.

  2. Standard

    Hallo Alexis2,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufräumaktion #2
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    in solchen fällen
    format C:

    alle wichtigen Daten sicher Windows neu installieren das wirkt wunder (oder bei OEM auf auslieferungstatuszurücksetzen)

    den windows messanger deinstallieren ist schwierig

    probier es mal bei Software unter Windowskomponenten hinzufügen/entfernen

  4. Aufräumaktion #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Nein, der Messenger scheint in der Registry einen falschen Eintrag zu besitzen. In solchen Fällen kann man manuell deinstallieren und dann mit einem Registrytool nach dem falschen Eintrag suchen. Da ich aber keinem, der sich nicht einigermaßen gut mit der Registry auskennt, das herumpfuschen darin anrate, wirst du um Format C: wohl nicht herumkommen. Dabei kannst du auch ruhig mal die Kiste auseinanderschrauben (wenn diese vom Stromnetz getrennt ist) und den Staub mit einem Staubsauger (vorsichtig) entfernen. Wirkt auch Wunder.

  5. Aufräumaktion #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok. Dann werde ich mal C formatieren und dann alles neu installieren. Wir haben nähmlich eine zweite Festplatte als Backup mit allen Daten. wie kann man bei XP die Platte formatieren. Hab das vorher nur bei Vista gemacht.

  6. Aufräumaktion #5
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    CD einlegen>starten>F8von CD starten>dann Anweisungen folgen

  7. Aufräumaktion #6
    Volles Mitglied Avatar von NikthePig

    Mein System
    NikthePig's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 + Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB OCZ Rev. 2 Platinium CL4 800Mhz
    Festplatte:
    1 x Seagate Barracuda 7200.10 16MB Cache
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8800GTS (G92)
    Soundkarte:
    OnBord
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh
    Netzteil:
    Seasonic S12II 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof., SuSe LinuX 10.1
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-4571A

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    CD einlegen>starten>F8von CD starten>dann Anweisungen folgen
    Es muss nicht zwangsläufig F8 sein, bei mir ist es z.B. F11...

  8. Aufräumaktion #7
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hi Alexis..

    Wenn der Rechner wirklich schon so zugemüllt ist wie du sagst, dann is eine Formatierung wirklich der beste Weg da wieder rauszukommen....wirst dich wundern wie schön schnell deine Kiste dann wieder läuft

    @ Mr.T und NikeThePig
    Sich kurz halten ist sicher toll, aber das ist dann doch "zu" kurz ;)
    Wenn man das noch nie gemacht hat darf es auch etwas ausführlicher sein...denk ich mal

    Wenn du Windows XP neu installieren möchtest, musst du den PC (wenn alles gesichert ist) erstmal neu starten, dann mit mit z.B. "ENTF" "oder "eine der F-Tasten (kommt aufs Mainboard und BIOS an)" eben ins BIOS und dort die Bootreihenfolge so umstellen, das CD an ersten Stell steht...alle Änderungen speichern und dann die XP-CD rein..beim Booten wird dann gefragt, ob von CD gestartet werden soll...einfach ENTER drücken und schon gehts los...alles weitere erklärt sich durch die Bildschirmanweisungen...
    Wenn du dann an der Stelle bist, wo du die Partition auswählen kannst, wo Win XP hin soll, gehst du einfach auf die von dir Gewünschte..im nächsten Dialog kannst du die Partition dann formatieren, hier auf jeden Fall NTFS nehmen...viel mehr gibt es dann eigentlich nicht zu beachten..

    Sollten noch Fragen entstehen, immer her damit :)

    Gruß
    TranceMaster

  9. Aufräumaktion #8
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Hi Alexis..

    Wenn der Rechner wirklich schon so zugemüllt ist wie du sagst, dann is eine Formatierung wirklich der beste Weg da wieder rauszukommen....wirst dich wundern wie schön schnell deine Kiste dann wieder läuft

    @ Mr.T und NikeThePig
    Sich kurz halten ist sicher toll, aber das ist dann doch "zu" kurz ;)
    Wenn man das noch nie gemacht hat darf es auch etwas ausführlicher sein...denk ich mal

    Wenn du Windows XP neu installieren möchtest, musst du den PC (wenn alles gesichert ist) erstmal neu starten, dann mit mit z.B. "ENTF" "oder "eine der F-Tasten (kommt aufs Mainboard und BIOS an)" eben ins BIOS und dort die Bootreihenfolge so umstellen, das CD an ersten Stell steht...alle Änderungen speichern und dann die XP-CD rein..beim Booten wird dann gefragt, ob von CD gestartet werden soll...einfach ENTER drücken und schon gehts los...alles weitere erklärt sich durch die Bildschirmanweisungen...
    Wenn du dann an der Stelle bist, wo du die Partition auswählen kannst, wo Win XP hin soll, gehst du einfach auf die von dir Gewünschte..im nächsten Dialog kannst du die Partition dann formatieren, hier auf jeden Fall NTFS nehmen...viel mehr gibt es dann eigentlich nicht zu beachten..

    Sollten noch Fragen entstehen, immer her damit :)

    Gruß
    TranceMaster
    Das mit dem Bios kann auch nicht nötig sein, mache Boards haben eine Taste für die Auswahl der Bootquelle für den start (Gigabyte: F12). Dann ist es nicht nötig auf CD zus tellen und nacher wieder auf Festplatte, spart Zeit.

    Fate


Aufräumaktion

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.