Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab

Diskutiere Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von Sceals Ob die X2 andere Boxedkühler spendiert bekommen haben, weiß ich jetzt auch nicht. Ich weiß nur, dass die DualCore Opteron einen Boxedkühler ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 55
 
  1. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #17
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Sceals Beitrag anzeigen
    Ob die X2 andere Boxedkühler spendiert bekommen haben, weiß ich jetzt auch nicht. Ich weiß nur, dass die DualCore Opteron einen Boxedkühler mit Heatpipes und 80mm Lüfter haben.
    Die Gehäusebelüftung würde mich auch interessieren.
    Ich hab das mal bei mir (also bei einer noch stärkeren, bzw. heißeren CPU getestet: Ich komme mit meinem Boxed Kühler und der "Standardlüftung (also hinten und vorne jeweils ein 80x80 und oben hab ich auch noch einen) damit kam ich mit 2xPrime grade mal auf 60°C-63°C...

    EDIT:
    Oben sind die Core Temperatur nach ca. 25min gemeint.

  2. Standard

    Hallo LikeMike,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #18
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ich hab den PC über Nacht mal laufen lassen, und er ist wieder abgestürzt. Also irgendwas kann da noch nicht stimmen.

    Mein Gehäuse hat einen ganz normalen Gehäuselüfter praktisch über dem CPU. Dazu ist zur Zeit eine Seite offen, da ich ja öfters dran rumschraube.

    Einen neuen CPU Kühler wollte ich eigentlich nicht kaufen, da ich eigentlich gerade so relativ günstig aufrüsten wollte... der Kühler wäre dann ja halb so teuer wie die CPU. Aber glaubt ihr echt, dass es noch an der Temperatur liegt? Wie gesagt, er scheint die ganzen Härtetests zu bestehen und stürzt dann einfach so ab, ohne dass er gerade viel zu tun hat.

    Edit: Hab jetzt mal einen 2. Gehäuselüfter eingebaut (den hatte ich vor etwa einem Jahr wegen der Lautstärke ausgebaut). Jetzt bläst einer ins Gehäuse und einer raus. Auf den ersten Blick hat sich an den Temperaturen nichts oder nur sehr wenig getan. Ich probiers nochmal unter Last aus!

  4. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #19
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Hm, wenn DU jetzt sogar sagst, das die Gehäusewand noch offen ist, bin ich ziemlich sicher, das es an der Temperatur liegt. Das ist wirklich jenseits von gut und böse. Mein alter X2 4600+ ist mit dem Boxedkühler unter Last grad max 48°C warm geworden (Kerne) . Wie sieht der alte Kühler vom 3500+ denn aus? Der X2-Boxed-Kühler liegt hier grad vor mir. Der hat nen Kupferboden, 4 Heatpipes (2 zu jeder Seite) und oben drauf nen 70mm-Lüfter.

    edit: Hab mal n Bild gemacht, sorry für die grottige Qualität, aber das sollte reichen. Das ist der Originale Boxed-Kühler vom X2:

    -dsc00101.jpg

  5. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #20
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Hmm, so genau kann ich dir das gar nich beschreiben... also er ist silber, unten massiv, darüber etwa 3cm mit kleinen Streifen frei und darüber der Lüfter mit etwa 5 bis 5 1/2 cm Durchmesser. Übrigens mein neuer Test unter Last zeigt ziemlich genau die selben Temperaturen wie ohne den Lüfter, wenn überhaupt dann minimal darunter (bin grad bei 64 bzw. 67C) nach knapp 10 Minuten.

    Edit: hat ziemlich genau so ausgesehen:

    AMD Boxed Kühler für AMD X2 64 4200+ bei eBay Lüfter Kühler, CPUs Kühler, Computer (endet 30.09.07 20:30:00 MESZ)

    Edit2: Ok, nach einer Viertel Stunde waren die Temperaturen etwa 1C kälter als ohne den Lüfter (Everest 63C, CoreTemp: Höchtsttemp: 69C und 64C).

    Ne, so wie dein Lüfter sieht meiner ganz und gar nicht aus. Ich hab übrigens ein 939 Board.

  6. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #21
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Mach mal bitte ein Foto vom Inneren deines Rechners und lade es hier hoch.

  7. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #22
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard



    Das Lüfterkabelchaos ist da grad nur, weil ich den einen grad frisch eingebaut und umgedreht habe...

    Ich hab jetzt beide Lüfter nach innen blasen lassen: damit kommt er nach 15 Minuten unter Vollast "nur" auf 63 bzw 65C und nach Everest auf 60C.

    Edit: Aber nochmal die Frage: er stürzt ja jetzt in letzter Zeit nicht dann ab, wenn er sehr heiss wird, sondern einfach so, während nichts besonderes passiert (heute Nacht leerlaufbetrieb ohne ein "aktives" Programm). Woran könnte das liegen?

  8. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #23
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    größeres Bild und mehrere wären nicht schlecht ;)
    Was hat die Fingerprobe am Kühler ergeben?

    Trag mal bitte unter Kontrollzentrum -> Einstellungen ändern -> Mein System auf Ja ändern -> und da drunter dann dein System ein.

  9. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #24
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Was genau meinst du mit Fingerprobe? Der ist heiss ;-). Also als ich die WLP neu drauf hab und ihn direkt nach Betrieb abgenommen hab war er schon sehr heiss.

    Von was genau willst du denn gerne ein Bild sehen? Sooo interessant ists da drin doch nicht, oder?


Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nach aufstocken des ram sturtzt computer nach einer teit ab

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.