Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab

Diskutiere Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ja, aber in DDR2 kann ich nicht investieren, denn dafür bräuchte ich ein neues MB... wenn ich ein neues MB kaufen würde, müsste ich eigentlich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 49 bis 55 von 55
 
  1. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #49
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ja, aber in DDR2 kann ich nicht investieren, denn dafür bräuchte ich ein neues MB... wenn ich ein neues MB kaufen würde, müsste ich eigentlich auch ne neue GraKa kaufen (ist noch AGP), außerdem auch einen anderen Prozessor, da ich dann endgültig von 939 weg würde, und warscheinlich zu Intel wechseln. Und der ganze Sinn hinter meinem aufrüsten war ja, die Lebensdauer meines Systems zu erhöhen.

    Stranglehold z.B. läuft auch noch sehr sehr gut (im Schnitt 40fps), die Bioshock Demo hatte auch meistens über 25fps etc. Also eigentlich würd ich gerne dabei bleiben, die Frage ist nur, ob mir das zu wenige RAM das Spielvergnügen zu sehr verderben würde.

    Ach ja, mein CPU läuft noch, sieht also gut aus, dass es damit keine Probleme gibt.

  2. Standard

    Hallo LikeMike,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #50
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Ok, die CPU hat jetzt 45 Minuten FSX überstanden und anschließend nochmal 1 Stunde Prime95. Mit nur 1GB Ram sind die Temperaturen etwas geringer (ohne Last bei knapp über 50C, nach 1 Stunde war der eine Kern knapp 70C heiss). Ich geh jetzt ganz stark vom RAM aus und werde das wohl zurückschicken. Wenn die CPU die nächsten beiden Tage keinerlei Zicken macht, schenk ich ihr das Vertrauen und lass sie drin.

    Vielen Dank nochmal an alle, die mir hier geholfen haben! Das hilft einem schon ein wenig aus der Verzweiflung heraus und damit hab ich wohl auch relativ schnell das Problem gefunden.

  4. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #51
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Dann teste mal noch mit den Lichterorgeln Memtest über Nacht. Memtest läuft eigentlich in einer Endlosschleife.

    Und vor allem gönne deiner CPU einen besseren Kühler. Auf die Dauer verkraftet sie das nicht.

  5. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #52
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Hmm, wenn ich einen Kühler finde der:

    - nicht so teuer ist
    - leise ist
    - sehr einfach zu montieren ist (möglichst ohne dass ich das MB ausbauen muss)
    - zukunfstssicher ist, d.h. den ich auch auf andere MB verwenden kann, und der genug Kühlleistung hat, um die kommenden Quadcored zu kühlen

    Dann greife ich wohl zu. Aber ansonsten muss diese CPU auch nur 1 Jahr in etwa halten...

  6. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #53
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Wenn die CPU das eine Jahr dann halten wird...

    Mit den von mir erwähnten Kühlern kannste nichts falsch machen. Ich mein, 22€ für einen klasse Kühler ist doch nichts. Vor allem kühlt der Samurai die um den Sockel umliegenden Bauteile noch mit

  7. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #54
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    LikeMike's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    Asus A8V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR1 (4x512MB)
    Festplatte:
    1x80GB Western Digital, 2x250GB Seagate
    Grafikkarte:
    Ati x1950GT Super @Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    AC Max 520W
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Muss ich beim Samurai schrauben, und würde er auch die aktuellen Top Prozessoren ausreichend kühlen? Dann würd ich mir das ernsthaft überlegen. Ich hab ihn übrigens nirgends so günstig gefunden, mit Versand kommt man in der Regel knapp an die 30 Euro.

  8. Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab #55
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Ist aber eine gute Investition (Qualität hat eben überall seinen Preis!)- der Kühler ist auch bei anderen CPU's noch gut genug. Schau dir nur z.b. mal hier an wie er Montiert werden kann - brauchst dein Board also nicht ausbauen. Es gibt auch hier von TC einen Test! Hier die Einbauanleitung.


Nach Aufrüsten: PC stürzt oft ab

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nach aufstocken des ram sturtzt computer nach einer teit ab

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.