Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R

Diskutiere Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, habe mir heute mit einem Kollegen einen neuen Rechner zusammengebaut. Aber immer wenn ich die 4 Rambank benutzte (egal mit welchen Ram), bekomme ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R

    Hallo,

    habe mir heute mit einem Kollegen einen neuen Rechner zusammengebaut.
    Aber immer wenn ich die 4 Rambank benutzte (egal mit welchen Ram), bekomme ich beim start Bildschirm "Backup Bios Checksum Error" angezeigt und es lauft "Bios Auto Recovering" bis 100% durch. Danach startet der Rechner neu und es kommt das selbe Problem.
    Wenn ich die letzte Rambank nicht nutze läuft alles normal.
    Ist das Board defekt oder kennt ihr eine Lösung.

    Mein Rechner
    Gigabyte GA-EP45-DS3R
    E8400
    4x 1 GB MDT DDR2-800
    MSI OC R4870
    Be!quiet Black Power 550Watt

    Hoffe ich könnt mir helfen.

  2. Standard

    Hallo DaNI3L,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Evtl hast du auch einen "schlechten" P45er Chip erwischt!
    Leider gibt es das vermehrt noch mit den neuen Chipsätzen - scheinen noch recht hohe Güteschwankungen zu haben.
    Am besten ist es du schaust dich mal direkt im Gigabyte Support Forum um (Suchfunktion nutzen) und stellst dort dein Problem wenn nochmals dar!
    Du kannst auch mal versuchen - mit erst nur einem RAM-Riegel - mal im M.I.T.-Teil des BIOS die "(G)MCH OverVoltage Control" auf [+0.1V] zu verstellen und dann mal alle Riegel einsetzten - evtl liefert dir der Chipsatz eine zu wenig "stabile" Spannung für deine Vollbestückung der RAM-Bänke.

  4. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #3
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Bin der oben erwähnte Freund mit dem er den Rechner zusammengeschraubt hat.
    Hab den Thread mal ins Gigabyteforum weitergeleitet.
    Wir werden deinen Tipp morgen mal Testen.
    Wobei, wenn es so ist wie du sagst und der Ram vielleicht zu wenig Stabile Spannung bei 4 Rambänken bekommt, sollte es doch funktionieren wenn wir nur die Bänke 1,2,4 benutzen! Das tut es leider aber nicht.

  5. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Gib mal den Link bekannt zum GBT-Forum - bitte. EDIT: Schon gefunden - HIER!
    Und ich dachte mit nur 3 Riegeln ginge es?! Also ist mit dem Fehler immer die "Bank 4" betroffen (oder eben der 4. RAM-Steckplatz)!?
    Das mit der "Vollbestückung" ist übrigens eine Krankheit bei den DS3ern von GBT - hab ich auch gehabt.

    EDIT2:
    Hups und das "Willkommen bei TC" hab ich ja ganz vergessen...

  6. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #5
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Hm, es tritt immer auf wenn die "Bank 4" benutzt wird.
    Allerdings haben ich sie noch nicht alleine oder mit einem weitern Ram getestet, eben nur mit alle 4ren oder eben mit Riegeln in den Bänken 1,2,4.
    Edit: Jo stimmt den Link hatte ich vergessen!^^

  7. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Na ja, dann kann natürlich schon auch ein Defekt vorliegen wenn's immer auf einer Bank geschieht...
    Aber auch mal abwarten was die "Profis" vom GBT-Forum so sagen - sehr kompetent ist dort übrigens der Moderator "JZ" der ja auch den Shop betreibt und sehr viel selber testet usw. - da kann man übrigens auch mal im Board nachschauen gehen.

  8. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    3 Uhr morgens am rechner rumbasteln neneneee

    BTT : Der MDT speicher steht namentlich nicht auf der Support-liste

    http://www.gigabyte.de/FileList/Memo...-ep45-ds3r.pdf

    Und ich dachte schon probleme mit "Vollbestückung" SS/DS sind vergangenheit.

  9. Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R #8
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Daniel hat gerade mal wie im Gigabyte Forum verlangt den Rechner mit nur einen Ram in der Bank 4 versucht zu starten!
    Mit dem Ergebnis das der Rechner beim ersten Startbildschirm, son weißer mit nem Gigabytelogo, einfach sofort wieder neustartet!
    Das hatten wir gestern auch schon mal mit allen 4 Rams, war allerdings weg nachdem wir nacheinander versucht haben mit 1,2,3 Rams in den anderen Bänken zu starten!


Backup Bios Checksum Error bei GA-EP45-DS3R

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

backup bios checksum error

ga-ep45c backup bios checksum error

ep45-ds3er

gigabyte bios Checksum error

bios checksum error

ep45c-ds3r gigabyte ins bios kommen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.