Beepcode?

Diskutiere Beepcode? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Tach auch... Folgendes: Hab von net Bekannten dern PC bekommen da er nicht mehr geht. So, angeschalten da kam der Beepcode 1x lang, 3x kurz; ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. Beepcode? #1
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard Beepcode?

    Tach auch...

    Folgendes:

    Hab von net Bekannten dern PC bekommen da er nicht mehr geht. So, angeschalten da kam der Beepcode 1x lang, 3x kurz; im Internet nachgeguckt: Konventioneller Speicher Fehler

    Dann hab ich mal mit den 2 RAM Modulen alle Möglichkeiten ausprobiert (der RAM in der Slot, dann in den etc.) und zwischendurch immer wieder angeschalten. Dann hatte ich ne RAM Position in der lauter lange Beeps kamen... konnte dazu bei Google nichts finden.
    Weiß jemand was das dann ist?

  2. Standard

    Hallo Carville,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beepcode? #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Schaust du hier:http://www.bios-kompendium.de/bios/compend.htm
    einen Mirror wählen und dein BIOS-Hersteller und unter Fehlersignale schauen!

  4. Beepcode? #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Wenn die RAMs in nem anderen Board laufen und nich völlig inkompatibel sind, is wohl das Board futsch...

  5. Beepcode? #4
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    RAM kann ich leider nicht in nem andren PC testen... sind schon ziemlich alt und ham ne ganz andre Bauweise (zweimal "geteilt")

    Für das Prog da... wie find ich denn den Bioshersteller raus?

  6. Beepcode? #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Grauer Kardinal
    RAM kann ich leider nicht in nem andren PC testen... sind schon ziemlich alt und ham ne ganz andre Bauweise (zweimal "geteilt")

    Für das Prog da... wie find ich denn den Bioshersteller raus?
    1. Das ist kein Prog sondern nur ne INet-Seite.
    2. Schaust einfach auf den BIOS-Chip der auf dem Board ist - das steht's meist drauf (AMI - Award - Phönix ..) ist meist ein länglicher Baustein/Chip mit nem Hologrammaufkleber!
    3. "zweigeteilter RAM ?!" könnte noch PS/2 Speicher sein?

  7. Beepcode? #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    ..eigentlich im Bios selbst, aber bis dahin scheinst du ja nicht zu kommen!
    Schau mal auf den Bios-Chip selbst, ob da etwas steht..ansonsten sicher auch auf der Herstellerseite des Mainboards zu finden!

    Welches Mainboard ist es denn?

  8. Beepcode? #7
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Dann halt eine Seite ;)

    Naja... zweigeteilt nicht so richtig... aber "moderner" RAM hat ja eine Einkerbung auf der Seite wo man ihn in den Slot steckt. Der RAM hat eben zwei Kerben...

    Hm... ist der Bios-Chip unten rechts?

    edit: keine Ahnung was es für ein MoBo ist... konnte jetzt nur "medion 2001" darauf finden...

  9. Beepcode? #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Warte --- ich hol mal gerade meine Kristallkugel!

    Wenn du wenigstens etwas mehr über das Mainboard sagen könntest - die BIOS-Chips sitzen nicht immer an der gleichen Stelle!
    Also mal schauen ob du ne Boardbezeichnung findest - ist meist zwischen den PCI/ISA/... Steckplätzen gedruckt!

    EDIT: Das MB könnte ein ASUS CUV4X-CM Med 2001 OEM sein.(Siehe BILD)
    Dann ist es beim Bild unten links der Baustein (kann jetzt leider von Bild her nicht erkennen was draufsteht!)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  


Beepcode?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus cuv4x-cm med 2001

asus p8p67 bios fehlermeldung 1x lang 3x kurz

asus med 2001

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.