Bildschirm friert ein und Rechner startet neu

Diskutiere Bildschirm friert ein und Rechner startet neu im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Also nachdem der Bildschirm eingefroren ist wird er noch schwarz, bevor der Rechner dann einen Neustart durchführt. Ich habe keine Ahnung woran das liegt. Habe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    NonRookie's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 2400+
    Mainboard:
    Elitegroup L7VTA
    Arbeitsspeicher:
    1024MB Infineon
    Festplatte:
    250GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon 9500pro
    Soundkarte:
    onboard ac'97
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Home

    Standard Bildschirm friert ein und Rechner startet neu

    Also nachdem der Bildschirm eingefroren ist wird er noch schwarz, bevor der Rechner dann einen Neustart durchführt.
    Ich habe keine Ahnung woran das liegt. Habe mit Memtest den Speicher gecheckt und nach zwei Durchläufen keinen Fehler gehabt.
    Der Rechner steht nicht unter Volllast. Meist habe ich nur den Firefox zum surfen laufen.

    Mein System:
    AMD XP 2400+
    1024MB RAM (Infineon)
    Enermax Netzteil
    Elitegroup MB
    ATI Radeon 9500 Pro
    Win XP Home mit SP 2 (automatische Updates)

  2. Standard

    Hallo NonRookie,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hört sich nach Netzteil an. Lies mal bitte die Spannungen auf der 3,3V-, 5V- und 12V-Schiene mit Everest Home Edition 2.20 aus.

  4. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    NonRookie's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 2400+
    Mainboard:
    Elitegroup L7VTA
    Arbeitsspeicher:
    1024MB Infineon
    Festplatte:
    250GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon 9500pro
    Soundkarte:
    onboard ac'97
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Home

    Standard

    3,3 Volt : 3,31 V
    5 V : 4,97 V
    12 V : 12,86 V
    ist es wichtig, das ich das mit Everest Home Edition 2.20 mache ?

  5. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Wichtig nicht unbedingt, aber die Home 2.20 ist die letzte kostenlose Everest-Version, die keine Trial ist und somit auch alle Daten ausliest...
    Die Spannungen sehen ganz okay aus.
    Welchen Memtest hast du verwendet?
    Kannst du die Spannungen eventuell unter Last mal auslesen, oder schmiert der Rechner vorher ab?

  6. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    NonRookie's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 2400+
    Mainboard:
    Elitegroup L7VTA
    Arbeitsspeicher:
    1024MB Infineon
    Festplatte:
    250GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon 9500pro
    Soundkarte:
    onboard ac'97
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Home

    Standard

    Ich habe MEMtest 1.7 verwendet. Es hat schon Tage gegeben, da hat es gereicht, wenn ich nur den Firefox, wie jetzt laufen habe. Irgendwann ist es dann passiert.
    Wie erzeuge ich denn am besten Last und wie hoch soll die sein ?

  7. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ich meinte, ob du den Memtest unter Windows oder von einer Bootdisk gemacht hast... wenn du den Windows-Memtest gemacht hast, empfehle ich dir mal die bootbare Linux-Version, die es z.B. auf der Ultimate Boot CD gibt.
    Als Last erzeugst du am besten 3D-Last... irgendein Spiel oder Benchmark.

  8. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    NonRookie's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 2400+
    Mainboard:
    Elitegroup L7VTA
    Arbeitsspeicher:
    1024MB Infineon
    Festplatte:
    250GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon 9500pro
    Soundkarte:
    onboard ac'97
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Home

    Standard

    Ich hab MEMtest als Bootdisk gemacht.
    Und während der Benchmark läuft kann ich zwischendurch mit everest diese Werte vom Netzteil ablesen ? Werds mal testen.

  9. Bildschirm friert ein und Rechner startet neu #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    NonRookie's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 2400+
    Mainboard:
    Elitegroup L7VTA
    Arbeitsspeicher:
    1024MB Infineon
    Festplatte:
    250GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon 9500pro
    Soundkarte:
    onboard ac'97
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Win XP Home

    Standard

    Ich habe jetzt 3Dmark 06 verwendet, aber das einzige was bedenklich ist, ist die CPU Temperatur mit ca 76°C. Allerdings habe ich gesehen, dass die DPU schon im Normalbetrieb etwa 72°C hat. Ist das nicht bißchen viel ? Liegt vielleicht eher daran...


Bildschirm friert ein und Rechner startet neu

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

content

bild friert ein pc startet neu
bild friert ein und rechner startet neu
bildschirm friert ein rechner startet neu
computer bildschirm schwarz startet neu bild friert ein
bild friert ein rechner bootet neu
bild friert ein rechner neustart
rechner friert ein und startet neu
computer friert ein und startet neu
rechner wird bei 3dmark06 schwarz und startet neu
bild friert ein und rechner startet neu ohne bild

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.