BIOS beschädigt?

Diskutiere BIOS beschädigt? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo da draußen, ich hatte auf meinem PC einen Trojaner, den ich nicht weggekriegt habe, also habe ich mich schweren Herzens für tabula rasa entschieden... ...



 
  1. BIOS beschädigt? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Unglücklich BIOS beschädigt?

    Hallo da draußen,

    ich hatte auf meinem PC einen Trojaner, den ich nicht weggekriegt habe, also habe ich mich schweren Herzens für tabula rasa entschieden...

    jetzt hab ich Win XP Prof. neu installiert, incl. SP2, aber irgendwie läuft er noch nicht so richtig. Wenn ich ein kleines Fenster auf dem Desktop verschiebe, geht das so ruckelig, und ich seh die Spur, die es hinterläßt. Ebenfalls ist der Bildaufbau so langsam, wenn ich auf Internetseiten scrolle, das Bild baut sich langsam von oben nach unten auf, und verzögert.

    Ein Bekannter hat gemeint, es könnte sein, dass durch den Trojaner das BIOS auf meinem MB beschädigt wurde.

    Nun meine Frage: wie kann ich das überprüfen, und wenn was sein sollte, es reparieren?

    Hoffe sehr, dass mir jemand nen Tipp geben kann, ich brauch langsam den PC wieder zum Arbeiten.


    Liebe Grüße,

    Lena

  2. Standard

    Hallo Lena,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BIOS beschädigt? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das mit dem Trojaner und dem Bios ist völliger Unsinn, den Bekannten würde ich bei PC-Problemen nicht mehr um Rat bitten. Ein Hardwaredefekt steckt da sicher nicht hinter.

    Das klingt eher als wären nicht alle notwendigen Treiber (Grafikkarte, Chipsatz etc.) installiert.... Hast du Ausrufezeichen im Gerätemanager?

  4. BIOS beschädigt? #3
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    das mit dem Bios iss gut ! *lol* den muß ich mir merken ...

    ich darf mal unseren Jecken Zitieren :
    Wenn man Windows neuinstalliert, sollte man sich an folgende Reihenfolge richten (danke, Jeck-G):
    - Windows (ist klar)
    - Servicepacks (+ inoffizielles SP von WinBoard - Die Windows Community)
    - Chipsatztreiber
    - DirectX9c, entfällt bei XP SP2, da schon integriert
    - GraKa-Treiber
    - Netzwerk-, Sound-, etc. Treiber
    - Internet-Tools (z.B. XP-Antispy, Firewall (wenn kein Router, die XP-FW ist fürn Hintern), Firefox, Spybot S&D, Virenscanner), erst DANN kannst Du ins I-Net...
    - Den Rest (z.B. OpenOffice, Spiele usw.)

    Am besten ihr sichert euch die aktuellen Versionen der jeweiligen Programme auf eine CD-R(W), da es sehr viel sicherer ist erst alle Programme zu installieren, und dann das erste mal ins Internet zu verbinden.

  5. BIOS beschädigt? #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten!

    Ja, ich hab Ausrufezeichen im Hardwaremanager:
    Andere Geräte: RAID-Controller
    Andere Geräte: Unbekanntes Gerät

    (bei der Graka war auch noch eins, aber inzwischen hat's mit der Treiberneuinstallation hingehauen ;-) jetzt ist der Bildaufbau wieder normal, juchhu)


    Was ist ein RAID-Controller?

  6. BIOS beschädigt? #5
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Ein RAID Controller verwaltet mehrere Festplatten in deinem PC, wenn diese zu einem Raid System zusammengeschlossen sind. Dürfte für dich eher unwichtig sein. Das Problem scheint eher vom Grafik- oder Chipsatztreiber auszugehen.

    Schau doch mal im Gerätemanager unter Grafikkarte nach, ob da ein Eintrag zu finden ist.

    Gruß

  7. BIOS beschädigt? #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Lena Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten!

    Ja, ich hab Ausrufezeichen im Hardwaremanager:
    Andere Geräte: RAID-Controller
    Andere Geräte: Unbekanntes Gerät

    (bei der Graka war auch noch eins, aber inzwischen hat's mit der Treiberneuinstallation hingehauen ;-) jetzt ist der Bildaufbau wieder normal, juchhu)


    Was ist ein RAID-Controller?
    Bitte, gern geschehen ;)

    Ignorier den Beitrag von Ownly, der kann scheinbar nicht lesen, mit seiner Raid-Controller Beschreibung liegt er aber ansatzweise richtig.
    Den dazugehörigen Treiber findest du auf der Homepage deines Mainboard-Herstellers.


BIOS beschädigt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.