Bios Passwort ? oO

Diskutiere Bios Passwort ? oO im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi Leute...Kaum hab ich ein Problem überwunden kommt das nächste... Also folgendes: Habe über Umwege von ner Firma nen alten Rechner bekommen den ich nun ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Bios Passwort ? oO #1
    Volles Mitglied Avatar von FeaR

    Standard Bios Passwort ? oO

    Hi Leute...Kaum hab ich ein Problem überwunden kommt das nächste...

    Also folgendes:

    Habe über Umwege von ner Firma nen alten Rechner bekommen den ich nun für Internet nutzen will, allerdings hat dieser scheinbar noch ein altes Bios Passwort drin an das ich ned dran komme...Cmos Flash o.ä. klappt ned...

    Beim Booten Piepst er immer 2 mal, dann sagt er mir das das Bios irgendwie Fehlerhafte Einstellungen hat und er fragt ob ich die Einstellungen Resetten oder selbst Einstellen will....In beiden Fällen verlangt er danach ein PW....

    Das komische ist, dass der Rechner nun seit gut 3 Monaten ohne Strom +ohne Bios Batterie rumsteht und trotzdem noch irgendein dubioses Passwort haben will....

    Bitte helft mir...Meine einzige Erklärung dafür ist momentan noch, dass es sich dabei um einen für Firmen gedachten Rechner handelt (von HP) und dieser vllt. um Datenklau entgegen zu wirken einen Passwortlöschschutz o.ä. hat oO.

    Allerdings welcher Firmennetzwerkadministrator schützt seine Rechner mit nem Bios Passwort beim start? oO...

    Also habt ihr irgendwelche Tipps?

    Genaue Bezeichnung des Rechners :
    Hp Vectra Ve 5/200 Mx

    Vllt. hilfts ja...

    cya

  2. Standard

    Hallo FeaR,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bios Passwort ? oO #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Was für eine Bezeichnung hat das Mainboard?

  4. Bios Passwort ? oO #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Ähm....Das ist definitiv eine gute Frage ^^

    .....

    .....

    .....

    Ich schau ma auffer Homepage sonst schraub ich die Kiste morgen ma auf :P

    cya

    hmmm steht vieles druff

    Rechner steht bei ner Freundin sie sagt irgendwas von

    VB - 609

    das würde sie am ehesten als Motherboardbezeichnung nennen...

    Denke auch ned das das alles so bekannt sein wird...ist wie gesagt n Ex - Firmenrechner und so n komplettteil von Hp... Mit Maus, Bildschirm und allem....

    cya

  5. Bios Passwort ? oO #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Versuch mal das Passwort "* hewlpack".
    Wobei ich nicht weiß ob du es mit * und mit Leerzeile eingeben mußt.

    [EDIT]

    Weißt du ob es ein Ami oder Award-Bios ist?

  6. Bios Passwort ? oO #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Dein Pw geht leider ned aber es ist folgendes Bios:

    AMi-Bios C1996 (American Megatrance Inc.)

    Da steht noch ne dumme Nummer drunter brauchste die?

    Vielen dank schonmal für die Hilfe ;D

    cya

  7. Bios Passwort ? oO #6
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmm... fürs Ami-Bios gibt es folgende Masterpasswörter. Vielleicht kommst du ja damit dran:

    ami
    amidecod
    amipswd
    AMIPSWD
    AMI
    A.M.I.
    aammii
    AMI~
    amiami
    AMI.KEY
    AMISETUP
    AMI_SW
    bios310
    BIOSPASS
    CMOSPWD
    KILLCMOS
    master
    589589
    ami.kez
    ami°

    [EDIT]

    Mit einem Manual sieht es wohl schlecht aus.
    Bei dem Board handelt es sich wohl um das HP FIC VB-609.
    Das Board hat einen Slot 1 und unterstützt Pentium2 bis 450MHz und Celeron bis 500MHz.
    3x SD-RAM-Bänke bis max. 384MB. Und es hat IDE UDMA33, Intel Chipsatz.

    Hier noch ein Bild von dem Board:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. Bios Passwort ? oO #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Oh Gott...die geb ich ihr jetzt nicht alle durch ^^

    Vielen Dank schonmal, werde ich morgen mal durchtesten und mich dann melden ;D

    cya

    Edit:
    Yo das isses...Jetzt wo ichs mit dem Aufkleber sehe...Jupp...Ist n P2 400Mhz druff...
    Und sogar 256 MB Ram glaub ich ;D

    Naja wird jetzt mit WLan und Soundkarte bestückt und dann wirds das kleine Multimediacenter meiner Freundin (Sprich Internet, Videos und Musik...Dazu halt Word etc.)

    cya2

  9. Bios Passwort ? oO #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kannst auch damit an das Passwort kommen:
    http://www.cfiii.com/ninja/IBIOS.EXE

    Musst es evtl. auf eine DOS-Bootdiskette packen.


Bios Passwort ? oO

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hp vb-609

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.