BIOS Performance-Einstellungen

Diskutiere BIOS Performance-Einstellungen im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; die einstellungen die man auf aggressiv stellen kann hab ich auch schon darauf eingestellt...kannst du mir das mit den latenzen erklären. hab halt kp davon....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. BIOS Performance-Einstellungen #9
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von danyo

    Mein System
    danyo's Computer Details
    CPU:
    Q6700
    Mainboard:
    ASUS P5N32-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4*1GB Crucial Ballistix CL4
    Festplatte:
    2*WD Raptor 75GB RAID0, 1*Seagate 120GB
    Grafikkarte:
    2*Leadtek 8800 GTX SLI
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BENQ 24" TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor Silver Alu mit 25cm Fan
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 750Watt
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64, XP Pro 32, Mac OSX

    Standard

    die einstellungen die man auf aggressiv stellen kann hab ich auch schon darauf eingestellt...kannst du mir das mit den latenzen erklären. hab halt kp davon.

  2. Standard

    Hallo danyo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BIOS Performance-Einstellungen #10
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    HI,

    Du gehst dann erstmal ins bios und musst das eben suchen.
    Ich kenn das bios vom Asus nicht deswegen k.a! Frag lieber einen der das Board hat.
    Wenn du das gefunden hast, stellst du die Latenzen runter.
    Teste aber immer, wenn du übertreibst bootet der PC nicht mehr.

  4. BIOS Performance-Einstellungen #11
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    in den meisten biosen kann man die latenzen vom speicher verändern
    das sind die "CAS-Latency" CL - werte, es gibt cl2, cl2,5, und cl3
    das ist die zeit für einen lese/ausgabe-zyklus (taktzyklus)
    das kann so 2-2-2-5 oder so 2,5-3-3-5 oder so 3-4-4-8 ausschauen
    also das sind jetzt bloß beispiele, je kleiner die werte desto schneller
    allerding müssen diese einstellungen auf ihre stabilität hin getestet werden
    z.b. mit http://www.memtest.org/
    guck mal dein bios durch und poste mal deine werte
    für bessere latenzen muss man auch meist die spannung
    für den speicher (vdimm) erhöhen

  5. BIOS Performance-Einstellungen #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von danyo

    Mein System
    danyo's Computer Details
    CPU:
    Q6700
    Mainboard:
    ASUS P5N32-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4*1GB Crucial Ballistix CL4
    Festplatte:
    2*WD Raptor 75GB RAID0, 1*Seagate 120GB
    Grafikkarte:
    2*Leadtek 8800 GTX SLI
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BENQ 24" TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor Silver Alu mit 25cm Fan
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 750Watt
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64, XP Pro 32, Mac OSX

    Standard

    hmm ich werd dann mal wenn ich zu hause bin nachgucken. aber gibt es eigentlich noch andere einstellungen die etwas bringen? man kann doch z.b. ram für die graka vom normalen ram vorreservieren. was bringt das? sowas steht in der anleitung von meinem bios nicht.

  6. BIOS Performance-Einstellungen #13
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    Was du meinst ist die "AGP Aparature Size" und diente ursprünglich dazu, dass die GraKa bei hohem Datenaufkommen einige Daten im RAM zwischenspeichern kann. Diese Methode ist langsam und wird aufgrund der Tatsache, dass der Grafikspeicher direkt auf der GraKa immer größer wird, so gut wie nicht mehr genutzt.
    Hat also auf die Performance keinen Einfluß!

  7. BIOS Performance-Einstellungen #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von danyo

    Mein System
    danyo's Computer Details
    CPU:
    Q6700
    Mainboard:
    ASUS P5N32-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4*1GB Crucial Ballistix CL4
    Festplatte:
    2*WD Raptor 75GB RAID0, 1*Seagate 120GB
    Grafikkarte:
    2*Leadtek 8800 GTX SLI
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BENQ 24" TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor Silver Alu mit 25cm Fan
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 750Watt
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64, XP Pro 32, Mac OSX

    Standard

    danke. und all der andere kram??? das muss doch auch zu was gut sein.

  8. BIOS Performance-Einstellungen #15
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Moin,

    Ne, der Rest hat eigentlich nichts mit der Geschwindigkez zu tun.
    Das mit den Spannungen ist was anders (wenn du jetzt gedacht hast das der Pc davon auch besser wird.)
    Das einzige was du jetzt noch machen könntest, wäre die CPU aufzutakten, aber das möchtest du ja nicht.

  9. BIOS Performance-Einstellungen #16
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    mach dir auf jeden fall mal keine hoffnungen das du von dem ändern deiner bios einstellungen zu viel merkst !

    änderungen an den speicher latenzn zb merkst du selber zu 100% nicht !
    mit nem benchmark holste vieleicht ein paar punkte mehr raus.
    die änderungen die richtig was bringen (zb. Multi und FSP) da merkst du richtig was.

    also ! entweder richtig übertakten oder gleich die finger von lassen !

    alles andere kann nur dein system instabiel und anfällig machen.


BIOS Performance-Einstellungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

informationsliste wert award bios typ phoenix - awardbios v6.00pg

phoenix awardbios v6.00pg einstellungen

informationsliste wert award bios typ phoenix-awardbios v6.00pg

phoenix award bios einstellen
phoenix awarrd bios v6.00 einstellungen
bios einstellungen a7n8x-e
bios award 2005 einstellungen
informationsliste wertaward bios nachricht asus a7n8x-e deluxe acpi bios rev 1013
asus a7n8x-e deluxe bios einstellungen
asus bios performance
ih Wertawrd
Informationsliste Wert Award BIOS Nachricht ASUS A7N8X-E Deluxe ACPI BIOS Rev 1013
bois einstellung fan performence
Asus Phoenix Award BIOS v6.00PG
ASUSA7N8X E Deluxe ACPI Bios Rev 1013
einstellung asus a7n8x-e xp3000
bios performance
Anleitung Phoenix - Award BIOS V6.00PG A7N8X
bios rev 1013 einstellen
asus a7n8x-e deluxe acpi bios
asus a7n8x-e deluxe acpi bios 1013
phoenix award bios v6.00pg einstellungen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.