BIOS-Probleme

Diskutiere BIOS-Probleme im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi Ich hab hier einen alten Lidl-PC: Athlon XP 2600+ 384 MB DDR (PC 2100; Dual-Channel!?) 80 GB HDD DVD Brenner... Das Board dürfte ein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. BIOS-Probleme #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Frage BIOS-Probleme

    Hi
    Ich hab hier einen alten Lidl-PC:
    Athlon XP 2600+
    384 MB DDR (PC 2100; Dual-Channel!?)
    80 GB HDD
    DVD Brenner...

    Das Board dürfte ein MSI sein (ich schau gleich nochmal nach...)

    Das Problem:
    Beim ersten Einschalten nach der kompletten Trennung vom Strom lädt der Arbeitsspeicher mit 160 MHz statt 266MHz, das ganze standardmäßig im Dual-Channel-Modus (Wie geht das? Ich dachte, das würde nur mit 2 identischen RAMs funktionieren...). Er fährt nach dieser Anzeige nicht weiter hoch und bringt irgendeinen Error (Schau ich auch gleich nochmal nach, muss ihn nur erst anschließen). Nach einem Neustart (Glaub ich, ins BIOS rein und dann NUR Save & Exit) lädt der Speicher mit 266MHz und der PC funktioniert normal.

    Ich schätze ihr werdet jetzt sagen, dass ein BIOS-Update fällig ist nur dazu muss ich sagen, dass ich sowas noch nie gemacht hab und es angeblich nicht leicht sein soll...

    Ich werde dann gleich das Mobo und den Fehler editieren.

    Thx im voraus,
    NoObi

  2. Standard

    Hallo noObi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BIOS-Probleme #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    ganz genau, ich würde erstmal sagen BIOS update..

    wenn du davor noch mal sicher gehn willst on es nicht vllt an einem defekt vom board liegt, zieh die bios batterie, lass sie 5 minuten draußen und dann bau sie wieder ein.

    welches Board genau hast du?

    Firma, Name, Version, BIOS?

    mfg

  4. BIOS-Probleme #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    Also
    Der Fehler: CMOS checksum error - Defaults loaded

    Das mit der Batterie hab ich schon gemacht - keine Änderung

    In 1 min adde ich das Board.

    Edit:
    Oh, was neues: Die gleiche Fehlermeldung nur mit 266MHz.
    Jetzt hab ich die Fail-Safe Defaults geladen und er fährt hoch.
    Aber schwarzer Bildschirm mit blinkendem Strich (oben links).
    => Neustart (btw: der PC hat keine Reset-Taste... Das nervt gewaltig)
    => Auwahlbildschirm mit Abgesichertem Modus usw.
    => Windows normal starten
    => Wieder schwarzer Bildschirm
    => HDD Problem? (auf einmal)
    => Starte "Games Knoppix 5.1" (von DVD)

  5. BIOS-Probleme #4
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Wenn der "CMOS Checksum Error" auftritt hast du wahrscheinlich eine leere Batterie.

    Der Fehler kommt also auch nach einem Update oder Zurücksetzen immer wieder, bis die Batterie ausgetauscht wird.

    mfg

  6. BIOS-Probleme #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    OK klingt logisch...

    Weitere Hilfe pls (siehe oben)

    EDIT:
    => HDD scheint in Ordnung da sie von GAMES KNOPPIX erkannt wird
    => NEUSTART

  7. BIOS-Probleme #6
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    grade vorgestern hatte ich das problem auch, dass ich nur schwarzen bildschirm hatte, mit cursor oben links.. bei mir ging es aber nach ein paar neustarts und einmal "staubwischen" wieder... war die hdd zu heiß? das problem hab ich immer gerne mal...

    mfg


    edit:

    würde an deiner stelle pc ausmachen, neue BIOS Batterie auftreiben, BIOS auf default setzen, dann mal wieder probieren, und wenn er fragt wie er starten soll machste "letzte als funktionierend bekannte konfiguration"

  8. BIOS-Probleme #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von noObi

    Mein System
    noObi's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB DDR 400 - Infineon
    Festplatte:
    250 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Saphire X 1800 XT 256 MB
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Pro
    Monitor:
    -
    Gehäuse:
    Tt Armor Jr.
    Netzteil:
    BeQuiet 370 Watt BlackPower
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP 2
    Laufwerke:
    DVD LW LG, DVD Brenner LG

    Standard

    Nein eigentlich nicht

    Aber mir fällt gerade ein, dass ich den PC vorn einer Woche platt gemacht hab, weil das Windows garnicht mehr starten wollte.
    Hab XP Pro draufgespielt (davor HE) und er funktionierte.
    Der abgesicherte Modus startet auch nich - was jetzt?

  9. BIOS-Probleme #8
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    festplatte abkühlen lassen, BIOS Batterie wechseln, bios auf default setzen, nich zu viel dran rumprobieren, hoffen... notfalls mal die hdd an nen anderen rechner anschließen (ich hab dafür extra n gehäuse das man sie über usb anschließen kann) und fehler scans machen...CHKDSK


BIOS-Probleme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.