Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung

Diskutiere Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Nimm aber die TSOPs und nicht BGA. Die BGA sollen mehr Probleme machen......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nimm aber die TSOPs und nicht BGA. Die BGA sollen mehr Probleme machen...

  2. Standard

    Hallo wiggtor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #10
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Ich würde darüber nachdenken, einen Pentium 4 zu wählen. Auch wenn mich alle anderen dafür nun schlagen werden, so habe ich und ein paar Kumpel bei Videobearbeitung beste Erfahrungen mit dem Pentium 4 gemacht, da kommt selbst der X2 nicht nach.
    Ist zumindest eine Überlegung wert.

  4. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Seit wann kommt der X2 nicht mit dem Pentium nach?
    Hätte es zwar auch erst nicht gedacht, aber der X2 ist schneller als der PentiumD. Sogar der kleine X2 3800+ ist kaum langsamer als der große PentiumD 840...

  5. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #12
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Hmm naja wie gesagt - man wird mich zerreizen. Ne mal im Ernst: Das Multitasking funktioniert selbst bei den Singelcore Varianten besser als beim Athlon - das ist MEINE Meinung und die werdet ihr nich ändern können! Ich bin sowas von enttäuscht von meinem Athlon 64, und auch der X 2 ist leider nicht besser.

  6. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zwar profitiert der P4 (nicht der D) vom HT. Allerdings ist die virtuelle CPU langsamer als ein richtiger CPU-Kern. Beim X2 hat man 2 echte Kerne, beim PentiumD ja auch (der hat allerdings wieder kein HT). da aber beim X2 die Effizienz höher ist als wie beim PentiumD, so ist der X2 schneller. Gilt auch, wenn man einen A64 und und einen P4 mit deaktiviertem HT nimmt...

    http://www.tomshardware.de/cpu/chart...2=201&chart=63

  7. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #14
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    ulmi76's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+ Venice
    Mainboard:
    ASRock 939Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    1GB G.E.I.L. PC3200
    Festplatte:
    1x160GB Western Digital WD1600BB 1x300GB Samsung HD300LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X800GTO²
    Soundkarte:
    SB Live! Player 5.1
    Monitor:
    AOC Spectrum 9GLR
    Gehäuse:
    Chieftec Dragon DX 01B-D-U
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    Samsung TSH-552B

    Standard

    Ich hab mein System im Nov für ca. 300 Euro aufgerüstet. Komponenten waren dabei
    Mainboard: ASRock 939Dual SATA2
    CPU: Athlon64 3200+ Venice (boxed)
    RAM: 1GB G.E.I.L. PC3200 (2x512MB)

    Dein Ram kannst du leider nicht weiterverwenden.
    evtl. brauchst du noch eine neues Netzteil!

    Damit bin ich ganz zufrieden. Aber wie schnell das System in der Videobearbeitung ist kann ich nicht sagen.

  8. Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Jensen1705

    Standard

    Nicht nur Prozzi und Ram ist wichtig...
    Da bei der Videobearbeitung unter umständen große Datenmenge hin und her geschaufelt werde sollte hier bei den Platten nicht gespart werden...
    Denke mal ein Raid 0 ist hier auch ganz hilfreich....


Bitte um Rat - Aufrüstung PC für Videobearbeitung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.