board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan*

Diskutiere board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Wie sehen den die Spannungswerte unter Everest aus. Ich find das Netzteil mit 330w (auch wenn es ein Tagan ist) fast zu schwach für ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #9
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Sorren's Computer Details
    CPU:
    x2 4200+@ 2,8GHz
    Mainboard:
    ASUS A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048Mb Kingston HyperX
    Festplatte:
    WD 250gb
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x1900 xt 512 mb
    Soundkarte:
    X-Fi Extreme gamer
    Monitor:
    Samsung 226bw
    Gehäuse:
    0815
    Netzteil:
    Tagan 480W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Hallo
    Wie sehen den die Spannungswerte unter Everest aus.
    Ich find das Netzteil mit 330w (auch wenn es ein Tagan ist) fast zu schwach für 3 Festplatten, 4 Speicherriegel und ne Soundkarte, etc.
    Könnte sein das Spannungsschwankungen Probleme mit der CPU sprich mit dem Speichercontroller verursachen.
    Und das Problem mit den 4 Riegeln gleichzeitig hat eigentlich nichts mit dem Board zu tun sondern eher mit dem Stepping der CPU, die neueren Steppings haben damit kein Problem.
    cu sorren

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #10
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    @ Captain Future:
    nein, ich hab natürlich keine direkten Quellen für meine Beschreibung, aber eigene Erfahrungen...nur wie soll ich das anders belegen als mit meinem Wort...man kann es nur glauben oder nicht, wieso sollte ich hier Sachen schreiben die aus der Luft gegriffen sind...weil ich Spaß am Ausdenken hab

    Ich sag ja...die 4 Riegel auf nem anderen Board von nem anderen Hersteller testen...wenn sie da nicht laufen bin ich eventuell überzeugt das dieses Problem nicht mehr aktuell ist...vor nem halben Jahr war es das noch...

    Netzteil kann bei 300W natürlich auch der Fehler sein...wegen Überforderung...

    Ansonsten wär es mal interessant zu wissen, von welchem Hersteller die RAMs sind...Kingston-RAMs machen auf Asus-Boards auch gerne mal Probleme...

  4. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #11
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    danke, .... mal schauen was bei raus kommt ... werde es mal über weihnachten testen

  5. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #12
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    OK, mach das....
    Aber vergiss bitte nicht zu posten was deine Tests ergeben haben

  6. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #13
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    hey leute, sry das ich so lang nichtsmehr von mir hab hören lassen.

    zum testen bin ich leider nicht gekommen, da ich meinen 2.-pc zum arberiten brauchte. dieser läuft allerdings mt den riegeln aus meinem problem-pc tadellos bei vollem takt und normalen timings tagelang ohne probleme.

    daran das es 4 doublesided riegel sind wirds wohl nicht liege, da die gleichen probleme auch bei nur 2 oder gar nur einem riegel auftreten.

    die spannungen sind alle im grünen bereich ... trotzdem ist neuanschaffung eines netzteils geplant, da mich das lagerschleifen des hinteren lüfters nervt.

    ich werde das problem wohl so lösen, das ich board, cpu, graka und ram verkaufe und mir was neues auf AM2 basis hole ... DDR2 is so schön viel billiger als DDR1 das ich da kaum minus mache.

    lohnt es sich eigentlich auf den Athlon64 mit 3 kernen zu warten der angeblich bald kommen soll?
    is das offiziell von amd bestätigt oder st das nur gerücht?


    danke auf jedenfall für eure hilfe =)


board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan*

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.