board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan*

Diskutiere board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; So, also, folgendermaßen schaut es aus. vor 2 monaten ging mein rechner nimmer, weil 2 speicherriegel hinüber waren ... ich habe diese also ausgetauscht und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #1
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan*

    So, also, folgendermaßen schaut es aus. vor 2 monaten ging mein rechner nimmer, weil 2 speicherriegel hinüber waren ... ich habe diese also ausgetauscht und er lief nen monat wieder ohne macken ... aber dann ganz plötzlich habe ich ständig abstürze und ab und zu nen freeze, die wohl auf speicherfehler zurückzuführen siind und auch memtest86+ bringt mir speicherfehler.

    nun ist es aber so, das dies bei allen 4 riegeln die drin waren (auchbei einzeltestung) zu fehlern kommt, und was mich noch stutziger macht ist folgendes.

    wenn ich einen speicherriegel nun einbaue, soläuft der PC einige zeit (1 - 10 tage in etwa) fehlerfrei ... dann irgendwann wenn ich den rechner hochfahre und mich gerade angemeldet hab hab ich nen bluescreen wo es irgendwas vonwegen nem treiber labert. auch ein neustart bringt dann nichts ... immer das gleiche spiel ... . dann tausche ich den riegel gegen einen meiner anderen 3 und zack, der rechner läuft wieder paar tage und dann kommt wieder der bluescreen kurz nach dem anmelden. wenn ich dann den speicherriegel, mit dem es ein paar tage vorher partou nichtmehr laufen wollte wieder einbaue, dann läuft er wieder für ein paar tage.

    das wird mir aber langsam zu blöd und ich will auch endlich wieder 2gb statt 512mb drin haben, aber ich weiß nun nicht an was genau es nun liegt.

    ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

    mfg Markus

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #2
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi,
    hast du den RAM auch in einem anderen Rechner getestet?
    Timings und Spannung überprüft...Timings mal entschärft und oder RAM-Spannung mal erhöht?
    Mit einer anderen CPU ausprobiert?
    Vielleicht auch noch mit einem anderen Netzteil probieren....

  4. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    habs mit ner anderen cpu versucht, da hab ich dann allerdings kein bild mehr bekommen -> CPU kaputt(?)

    habe im moment den RAM auch nur als DDR200 statt den eigentlich möglichen DDR400 laufe, weil sonst ginge hier wohl garnichtsmehr.

    hatte den ram auch mal in 2 anderen rechnern getestet ... in einem nur mal kurz geschaut obs überhaut läuft und in nem anderen habe ich jetzt einen der 4 riegel drin und der läuft problemlos tagelang durch. habe allerdings in beiden nicht mit memtest86+ getestet, da bei einem das diskettenlaufwerk meine diskette zerstört (diskette nach einlegen in das diskettenlaufwerk angeblich nicht mehr formatiert und auch nicht mehr formatierbar :-S) und der andere hat garkein diskettenlaufwerk.

    einzige möglichkeit wäre, den ram nochmal im rechner meines bruders z testen, aber das ist frühestens über weihnachten dann möglich.

    die spannungen sind alle normal und von den timings her laufen sie nach herstellerspezifikation.

    mfg markus

  5. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #4
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Zitat Zitat von ToNKeY Beitrag anzeigen
    habe allerdings in beiden nicht mit memtest86+ getestet, da bei einem das diskettenlaufwerk meine diskette zerstört (diskette nach einlegen in das diskettenlaufwerk angeblich nicht mehr formatiert und auch nicht mehr formatierbar :-S) und der andere hat garkein diskettenlaufwerk.
    Lade dir mal die Ultimate Boot-CD runter....da ist auch Memtest drauf....und wie der Name schon sagt...CD....

  6. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #5
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Hallo TonKey..

    Ich sehe grad unter "Mein System" das du ein Asus-Mainboard hast....ist das noch aktuell???
    Wenn ja, dann liegt es an dem Board...nicht weil es direkt kaputt ist, sondern weil Asus-Mainboards schon seit geraumer Zeit (und auch früher) Probleme haben, 4 Speicherriegel gleichzeitig fehlerfrei laufen zu lassen...

    Weil du ja sagst in nem anderen PC laufen die RAMS ohne Probleme, könnte das wohl auch auf dein Board zutreffen...eventuell mal in nem anderen PC (mit Mainboard von anderer Firma) wirklich alle 4 Riegel gleichzeitig testen und schauen ob alles funktioniert...wenn ja, dann weißt du woran es liegt...

    Abhilfe wird schwer...vielleicht nen BIOS-Update, mehr fällt mir auch nicht ein...

  7. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #6
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Wenn ja, dann liegt es an dem Board...nicht weil es direkt kaputt ist, sondern weil Asus-Mainboards schon seit geraumer Zeit (und auch früher) Probleme haben, 4 Speicherriegel gleichzeitig fehlerfrei laufen zu lassen...
    Hast du eine Quelle für das "4 Speicherriegel ASUS-Mainboard-Problem"?
    Es ist bekannt, dass die Belegung aller vier Speicherslots mit Double Sided RAM bei Sockel 939-Boards, auf Grund einer Schwäche des in der CPU integrierten Speichercontrollers, generell zu Problemen führen kann (nur eine Command Rate von 2T und Runtertaktung von DDR400 auf DDR333)...ich glaube, dass das Problem bei den Single-Core Athlons noch ausgeprägter war als bei den x2...wie gesagt gilt das für den Sockel 939 im Allgemeinen und nicht nur für ASUS-Boards...

    Ich habe Tonkey so verstanden, dass sein Problem plötzlich auftrat und es vorher problemlos mit DDR400 und CR 2T lief......

  8. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #7
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Meine Vermutung liegt beim Board wenn er erst schon 2 Riegel zerschossen hat und jetzt nochmal 4 dann würde ich meinen das Mainboard ist hin.

    allerdings kann es wie schon gesagt auch an unsauberer Spannung von Netzteil liegen

    die frage wäre nur was er Testen Kann

  9. board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan* #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich geh ma von aus ram...sowas hatte ich auch ma...da hab ich neuen ramm gekauft dann gings


board, RAM oder CPU kaputt?! *kein plan*

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.