Brauch neue hardware

Diskutiere Brauch neue hardware im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi leutz mein pc is letztens abgekackt ( pc geht an monitor springt kurz an nichts passiert und hdd led leuchtet durchgehend) naja hab in ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Brauch neue hardware #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Brauch neue hardware

    Hi leutz
    mein pc is letztens abgekackt ( pc geht an monitor springt kurz an nichts passiert und hdd led leuchtet durchgehend)
    naja hab in foren gelesen das es wahrscheinlich an der cpu liegt
    mein pc jetz:
    MB - p4p800 asus
    CPU- p4 2.4 Ghz sockel 478
    RAMM - 2x 1gb infenion taktrate weis ich gerade net
    Graka - Radeon 9700 pro 128 mb Vram
    NT - 340watt von Chieftech oder so
    HDD - 1x 80gb 1x120 gb 1x 250gb(S-ata) 1x extern 250 gb

    so nun wollt ich anstatt mir nur ne neue cpu zu kaufen gleich neues mb graka und cpu holen, NT hab ich schon was uATX fähig is

    so so weit so gut
    das prob is jetz das ich net weis was ^^ also ich zocke schon recht oft und mich kotz das an das meinem alten system nix gut lief was halbwegs ansehbar is nur mit minimal einstellungen naja cs lief gut ... :D und cod2

    so cpu sollte 2 kerne haben, ich arbeite mit adobe premiere u. co
    graka wies ich nich was gut is ob ati oder nvidea
    naja und das MB sollte PCIe sein ^^ und natuerlich gut zu den andern componenten passen

    nun wollt ich gerne eure empfehlung hören aso ich wuerd max 800€ ausgeben

    danke schonmal fuer die posts
    gruß Tankmann

  2. Standard

    Hallo tank2333,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauch neue hardware #2
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    also das im kleinsten detail zu beantworten ist richtige arbeit, daher nur ein paar grundsätzlichkeiten:

    dualcore ist eine gute entscheidung - entweder du nimmst den athlon x2 oder einen intel core 2 duo. wenn du bildbearbeitung, videoschnitt etc. machst, würd ich letzteren vorziehen.
    den amd x2 gibts auch für das "auslaufmodell" sockel 939 - diese boards kannst du recht günstig kriegen. wenn du dich für einen intel core 2 duo entscheidest, kostet ein vernünftiges board leicht 200,- und belastet das budget dadurch recht heftig.
    insgesamt also keine so ganz leichte entscheidung.

    mal abgesehen davon sollte der rechner auf jeden fall nicht unter 2 gigabyte ram haben - weniger wäre nicht mehr zeitgemäß.

    grafikkarte: du willst zugleich was gutes zum spielen, aber leise sollte sie wohl auch sein, wenn man ernsthaft mit dem pc arbeiten will - zumindest meine meinung. damit käme in frage:

    bei nvidia-karten:
    7900gtx oder (angeblich bald verfügbar) die 7900 gto mit demselben leisen lüfter, fast genauso schnell, und preis/leistungsmäßig wohl sehr gut. verträgt sich wohl eher mit deinem budget. die gt ist serienmäßig unangenehm laut.
    bei ati-karten:
    die NEUE serie der x1900-varianten. bisher hatten die recht unangenehm laute lüfter verbaut, das hat sich aber anscheinend bei den größeren (teureren) modellen gebessert. auch hier drängt sich der seitenblick aufs budget auf... nicht so einfach.

    vermeiden würd ich ein günstig-angebot mit dem herkömmlichen intel pentium d (zb. d 805, 820, 920, 930 etc.), weil diese prozessoren zwar hoch getaktet sind, aber leistungsmäßig hinter den anderen genannten nachhinken und zudem sehr heiß werden. um sie leise zu kriegen braucht man aufwendige kühlung, und sie fressen unverhältnismäßig viel strom. auch das schlägt sich letztlich aufs portemonnaie.

  4. Brauch neue hardware #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke danke das hilft mir schon sehr bei meiner auswahl
    nur aehm wie stark sollte das netzteil denn sein? reichen da 400watt?
    und ich hab mich über mainboars n bissle schlau gemacht und gelesen das manche mb´s bestimmten ramm nicht mögen
    gibts denn da etwas wo man drauf achten muss wenn man sich ein mainboard aussucht?

  5. Brauch neue hardware #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    sry ich wollte bloss anmerken, das eventuell sinvoll währe ein paar euronen mehr auszugeben bzw noch ein wenig zu spaaren und sich dann mit ca 1200 € richtig auszutoben ;) Aber das ist jedem immer selbst überlassen.

    gruss

    R

  6. Brauch neue hardware #5
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    sry ich wollte bloss anmerken, das eventuell sinvoll währe ein paar euronen mehr auszugeben bzw noch ein wenig zu spaaren und sich dann mit ca 1200 € richtig auszutoben ;) Aber das ist jedem immer selbst überlassen.

    gruss

    R
    noch ein bisschen zu warten und zu sparen ist der älteste und zugleich unbefriedigendste ratschlag den man jemand geben kann der sich einen pc (oder irgendein anderes technikspielzeug) kaufen will - denn immer, immer, immer steht irgendwas neues vor der tür, und immer immer immer müsste man demnach auf den "richtigen" moment warten... der abgelöst wird durch den nächsten "richtigen moment" zwei monate später... das nimmt kein ende!

    wer sich zu einen pc zulegt, muß sich ohnehin im klaren sein, dass seine hardware kurz danach billiger erhältlich ist, weil was neues nachkommt... damit muss man sich abfinden oder es einfach bleiben lassen.
    aber nix für ungut.

    @tank2333: jeder hier im forum wird dir empfehlen, ein markennetzteil zu nehmen, welches konkret ist relativ egal, solang du die billigangebote links liegen lässt. ich würd mal sagen mit 400-500 watt bist du gut bis sehr gut versorgt.
    was die mainboards und rams angeht... auch hier gilt, mit höherwertigem zeug fährt man vermutlich (aber nicht notwendigerweise) besser. probieren geht über studieren, ich würd das nicht überbewerten. auch billige ramriegel können ok funktionieren, ich würd sowas aber vom händler deiner wahl vor ort beziehen, denn dann kannsts einfach umtauschen, sollte es zu problemen kommen.

  7. Brauch neue hardware #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    dank leutz werd mir dann wohl in der kommenden woche was ebi alternate bestellen

    ne frage hab ich doch noch ^^
    hab mir n cpu gesucht einen intel core duo E6400 mit allendale kern
    so aber die mainboards die ich mir angesehn hab erkennen nur prescott und conroe kerne, also steht da in den details

    und n intel duo mit conroe is heftig teuer
    naja ich wollt mir jetz nid so ein board kaufen um es dann wieder zurueck zu schicken...

  8. Brauch neue hardware #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Keine Sorge, wo ein Conroe drauf läuft, wird auch ein Allendale laufen. Der Unterschied zwischen den beiden Kernen besteht lediglich in der größe des L2-Caches: Conroe 4MB, Allendale 2MB.

  9. Brauch neue hardware #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von tank2333
    dank leutz werd mir dann wohl in der kommenden woche was ebi alternate bestellen

    ne frage hab ich doch noch ^^
    hab mir n cpu gesucht einen intel core duo E6400 mit allendale kern
    so aber die mainboards die ich mir angesehn hab erkennen nur prescott und conroe kerne, also steht da in den details

    und n intel duo mit conroe is heftig teuer
    naja ich wollt mir jetz nid so ein board kaufen um es dann wieder zurueck zu schicken...
    dann nimm doch nen 6400 und z. B. das gigabyte conroe board.. wären 200 + 140 euro.


Brauch neue hardware

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.