Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht!

Diskutiere Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Zusammen! Also ich werd jetzt mal meine Problemsuch-Odyssey schildern, vielleicht hat hier jemand eine Lösung. Also der Fehler schaut folgendermaßen aus. Bei jeder 3D-Anwendung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht!

    Hallo Zusammen!

    Also ich werd jetzt mal meine Problemsuch-Odyssey schildern, vielleicht hat hier jemand eine Lösung.

    Also der Fehler schaut folgendermaßen aus. Bei jeder 3D-Anwendung hängt sich der Pc nach 1-10min auf, Bild bleibt hängen, Ton auch, und dann rebootet der PC.

    Mein erster Verdacht war, das der Treiber für meine GraKa (Radeon 9800) nicht funzt, gut, hab alle Treiber durchprobiert, nix is passiert, also hab ich mir, weil ich eh eine neue Karte wollte eine Galaxy 6600 GT AGP geholt.

    Ok, auch das hat nicht geholfen, verdammt, was jetzt.

    Ok, vielleicht die Speicher: Memtest 32x durchgelaufen, hab sie ausgetauscht gegen die, aus meinem Zweitrechner, hat nix geändert, selber fehler.

    Ok, vielleicht sollte ich mal neu aufsetzen? Gesagt, getan, einmal auf XP, dann auf 2000 dann wieder auf XP Pro aufgesetzt, nix hilft.

    Ok, nächster Gedanke: Mainboard. Ich fahr also mit Mainboard, Speicher und CPU zum Händler, dort rennt 3D Mark 03 problemlos mehrmals durch.

    Der Händler rät mir das Netzteil zu tauschen, ok, ich geb auf Garantie mein BeQuiet 400W NT zurück und hol mir ein Chieftec mit 460W, dann hat er einen Tag funktioniert, aber dann selbes Problem wieder.

    Dann hab ich mir gedacht, vielleicht ein IRQ-Konflikt, hab alle PCI Karten ausgebaut, ich konnte eine Stude spielen, hatte schon Hoffnung, aber zack, er hängt wieder.

    BIOS Update hat auch nix geändert, hab alle möglichen verschiedenen BIOS einstellungen probiert, nix hilft.

    Ja und so isses seit Monaten.
    Sonst laufen aber alle Anwendungen problemlos!

    Hat noch wer eine Idee?

    Zum Abschluss noch mein System:

    AMD Athlon 64 3500+ (Newcastle) mit Zalman 7000B (nicht übertaktet)
    ASUS A8V Deluxe WifiG
    2x 512MB Samsung PC 3200 CL3
    Galaxy GeForce 6600GT AGP
    Chieftec 460W NT
    NEC 1300-A DVD-Brenner
    Hauppauge PVR 350
    ASUS W-Lan Karte
    +Kleinkram (Floppy 4 Gehäuselüfter)

  2. Standard

    Hallo Flashbolzen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hat deine GraKa einen eigenen 12V Anschluss?Also braucht sie extra Strom? Und wenn ja, kann es sein, dass an diesem Kabel noch ein anderer Abnehmer dran ist? Wenn ja, versuche es mal die GraKa an ein seperates Kabel zu hängen.

  4. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Check mal die Taktraten deiner Grafikkarte! Sprich vergleich sie mit den Standardwerten einer 6600GT...

  5. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Pand0ra

    Standard

    Wärme spielt da sicher auch eine rolle,wenn das problem erst nach einer gewissen zeit eintritt?!
    Schau mal wie warm dein komplettes System wird ?

  6. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also: GraKa an eigener 12V Leitung.
    Hitze is auch kein Problem, CPU geht nicht über 50°, und die Grafikkarte is auch schön kühl (Gehäuselüfter direkt daneben.)

    Meine 6600GT wird vom Werk mit 500/1000 getaktet, hab den sonst "üblichen" 500/900 Takt ausprobiert, hilft auch nix!

    Lg

  7. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    teste dein sys mal mit prime95,
    das ist eine stresstest für die cpu und speicher
    starte den test “in-place large” unter options > torture test

  8. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    moin,

    wollte grade nen fred hier aufmachen, da sehe ich, dass jemand genau das selbe problem hat..
    die symptome sind genau die selben. nach wenigen sekunden in einem spiel (konnte es leider bisher nur an wow testen, weil ich kein anderes habe :>) kackt das ding ab. manchmal wird im desktop-betrieb auch ganz kurz (für 1sec) der bildschirm schwarz, geht dann aber sofort wieder.

    ich habe:
    -bildschirm getauscht
    -graka getauscht (9500pro -> 9800pro)
    -win neuinstalliert
    und bin jetzt grade dabei mir prime95 und 3dmark2003 zu laden um den fehler mal einzugrenzen. memtest86 steht noch aus, aber eigentlich sollte der ram nicht das problem sein, zumal es im desktopbetrieb wirklich problemlos läuft.

    system:
    xp2600+
    1gigram 333ddr
    radeon 9800pro bzw. vorher 9500pro
    asrock k7s8x

    ich hab nen recht billiges netzteil drin, kann es daran liegen? irgendwie hab ich das teil in verdacht.. mag aber nicht nochmal soviel geld sinnlos raushauen (hab mir extra die 9800pro gekauft deswegen), deswegen wär ich da gerne sicher..

  9. Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht! #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    was für ein netzteil ist es denn genau ?
    und den speicher würde ich nicht voreilig ausschließen wollen
    aber benche dein sys erst mal..


Brauche dringend Hilfe! Finde das Problem nicht!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.