Brauche kleine Kaufberatung

Diskutiere Brauche kleine Kaufberatung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallöchen liebe Computer-Gemeinde ich bräuchte mal von euch eine kleine Kaufberatung zu meinem Aufrüstplan. Vorweg sei gesagt, dass ich meinen Computer nicht zum Spielen benutze. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Brauche kleine Kaufberatung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Brauche kleine Kaufberatung

    Hallöchen liebe Computer-Gemeinde

    ich bräuchte mal von euch eine kleine Kaufberatung zu meinem Aufrüstplan.

    Vorweg sei gesagt, dass ich meinen Computer nicht zum Spielen benutze.

    Ich lege damit nur auf (DJing), bearbeite Grafiken und Filme, erstelle Webseiten und bin viel im Internet unterwegs.

    Ich hab auch nicht vor Unmengen an Summen zum Aufrüsten auszugeben.

    Ich dachte da an einen AMD Athlon 64 4000+, weil man den ja schon ab 55€ bekommt und ich gesehen habe, dass der im THG Prozessor-Ranking gar nicht so schlecht platziert ist. Und ich finde 50-70€ wäre ok für ein Prozessor.

    Ist der Prozessor zu empfehlen in der Preisklasse?

    Mein jetziger ist lediglich ein AMD Athlon XP 2400+ und der schläft bei einigen Anwendungen richtig ein.

    Dann bleibt noch die Frage zum Motherboard, da hab ich gar kein Durchblick. Da ich auch nicht an Übertakten interessiert bin, muss es glaube nichts besonderes sein. Wenn möglich, wäre ein kompatibles Motherboard zu den Athlon 64 X2 Prozessoren gut.

    Was gäbe es da für günstige Alternativen?

    Für ein paar Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar!

    Gruß, H!RO

  2. Standard

    Hallo H!RO,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche kleine Kaufberatung #2
    Mitglied Avatar von frostie1000

    Mein System
    frostie1000's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 4200+ @2400MHz /Xigmatek S1283
    Mainboard:
    Asus A8N SLI-Premium
    Arbeitsspeicher:
    Kingsten HyperX 2048MB 2-3-2-6 1T bei 440MHz
    Festplatte:
    2x250gb Samsung SpinPointSP2504C SATA II RAID 0
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1950XTX /Accelero S1 +130mm Lüfter
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy SE
    Monitor:
    SAMSUNG SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Aspire X-Cruise schwarz
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard

    Also wenn du einen 4000+ haben willst dann wird dein Arbeitsspeicher auch nicht mehr funktionieren da dieser 4000+ nur DDR2 nimmt.Es sei denn du würdest einen 939 4000+ kaufen der Arbeitet noch mit DDR1.Dieser wäre aber um einiges teurer da die 939 reihe nicht mehr produziert wird

  4. Brauche kleine Kaufberatung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Den Arbeitsspeicher hab ich eh überlegt aufzurüsten, das wäre dann auch nicht so problematisch.

    Viel interessanter wäre, ob es Motherboards gibt, die zu Athlon 64 und Athlon 64 X2 kompatibel sind?

    Und wenn ja welche günstigen man davon empfehlen kann.

  5. Brauche kleine Kaufberatung #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Alle Mainboards sind X2 kompatibel.
    Eigentlich müsste bei dir eine onboard Grafik reichen.
    Wie wärs mit dem ABIT NF-M2S (den großen Bruder gibts bei Geizhals nicht mehr), 2GB DDR2-800 von MDT und einem X2 3800+ EE?
    Sind nicht mal 200€ die du investierst.

  6. Brauche kleine Kaufberatung #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ist die onBard Grafikkarte da denn besser als meine jetzige GeForce MX 440 mit 128 MB Ram? Ich will ja auch keinen Schritt zurück machen ;)

    Und zu dem CPU hätt ich auch noch ne Frage. In einer Chartliste von einer anderen Seite ist der X2 3800+ weiter unten gelistet, als der normale 64 4000+.

    Und günstiger wäre der 4000er ja auch oder ist der X2 3800+ doch besser?

  7. Brauche kleine Kaufberatung #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Das THG-Ranking ist manchmal nicht ganz zutreffend, da die meisten Encoding-Programme - Anzahl steigend - DualCore-Prozessoren wie den X2 3800 unterstützen. Somit wäre der X2 für dich die bessere Lösung.

    Und ja, die OnBoardkarte sollte schneller sein als die 4MX.
    Zudem gibt es nur noch sehr wenige Boards mit Sockel AM2 und AGP-Slot, von daher könntest du die MX vermutlich sowieso nicht weiterverwenden.

  8. Brauche kleine Kaufberatung #7
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Der X2 hat 2x 2 GHz und ist in Anwendungen, die DualCore unterstützen (vor allem bei Filme bearbeiten etc.) schneller, als der 4000+.
    Immer mehr Programme unterstützen DualCore ;)
    Der 4000+ für AM2 ist überings teurer, als der X2.

    Die verbaute 6100 im Board dürfte schneller sein, oder gleich auf. Da du eh nicht zockst, ist das eigentlich unwichtig ;)

    Edit: Zu langsam

  9. Brauche kleine Kaufberatung #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ah ok, das waren ja schon mal sehr gute Tipps.

    Dann würde ich wohl doch eher zum Dual Core greifen, da er ja auch weniger Strom verbraucht.

    Hat jemand noch weitere Motherboards, die empfehlenswert sind mit vernünftiger onBaord Grafikkarte. Denn wenn ich mir die Graka sparen kann, dann darf das Board auch paar Euro mehr kosten :)


Brauche kleine Kaufberatung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.