Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC

Diskutiere Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Guten Abend, mein derzeitiger Rechner hat Ende des Jahres sein 5-jähriges, die 40gb Platte reicht schon lange nimmer.... kurzum, ich werde mir einen neuen untern ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #1

    Standard Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC

    Guten Abend,

    mein derzeitiger Rechner hat Ende des Jahres sein 5-jähriges, die 40gb Platte reicht schon lange nimmer.... kurzum, ich werde mir einen neuen untern Tisch stellen.

    Ich war auf www.alternate.de und hab dort den "PC-Builder" ausprobiert. Ich bin auf folgene Zusammstellung für ~ 950 - 1050 € gekommen.

    Mainboard:
    MSI RD480 Neo2-FI, Chip: ATI RD480, Sockel 939, 1000 MHz (DDR) 99,-

    Festplatte:
    Seagate ST3250624AS 250 GB, 11/16384/7200, Serial ATA/300 84,-

    Netzteil:
    Zalman ZM460B-APS 460 Watt für ATX - EPS Mainboards, 2x SATA 89,-

    Floppy:
    NEC Diskettenlaufwerk 1,44 MB, Floppy, 3,5" 9,90

    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5 5x 5,25" / 1x 3,5", 4x 3,5", ATX, ohne Netzteil 49,-

    DVD-Laufwerk:
    Toshiba SD-M2012 16/48fach, 110/110 ms, ATAPI 15,90

    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ 2000 MHz, 2x 512 KB, 1000 MHz (HyperTransport), Sockel 939 Boxed 289,-

    GraKa:
    Sapphire Radeon X1800XT ViVo 256 MB GDDR3, Radeon X1800 XT, PCIe x16 229,-

    RAM:
    2 x Kingston ValueRAM DIMM 1 GB DDR-400 für PC, PC3200, 3-3-3 2 x 91,-

    Gesamt: 1.046,80 €

    1) Was meint ihr allgemein zu der Konfiguration (CPU-GraKa-Mainboard-Ram) ?

    2) Stimmt es dass wenn ich eine ATI-Radeon GraKa nehme, dass ich dann auch ein Mainboard mit ATI-RD Chip nehmen muss? Bzw kann ich auch ein Mainboard mit NVIDIA nForce 4 - Chip (Bsp: MSI K8N Neo4-F(H)) nehmen?

    3)Ist das Netzteil ok? Ich hab schon öfter gutes über Zalman gehört aber es ist ziemlich teuer oder? Kann mir jemand ein anderes 450 W-460W NT empfehlen?

    4) Lohnt es sich als Games einen Dual-Core CPU zu kaufen? Wie gut ist der Athlon 64 FX?

    5) Was meint ihr zu der GraKa? Ich hab bisher ne 9800 Pro drin und bin sehr zufrieden dewegen will ich auf jeden wieder ne Radeon für ca 250 €. Da nächstes Jahr Direct-x10 kommt muss man in 2-3 Jahren sowieso wieder ne neue GraKa kaufen oder was meint ihr dazu?

    6) Wie ist es mit Internet? Das Mainboard hat ja nen Controller, reicht das oder brauch ich da noch ne Netzwerkkarte dazu?Oder hat derController nix mit Inet/Netzwerkkarte zu tun?

    Vielen Dank im Voraus :-)

    Gruß Matze

  2. Standard

    Hallo Pimplegionär,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #2
    Volles Mitglied Avatar von terra

    Mein System
    terra's Computer Details
    CPU:
    AMD 3800+ X2 @Wakü
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2 GB standart
    Festplatte:
    2.2TB @Samsung
    Grafikkarte:
    ASUS 7900GT @ Zalman
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    DELL ultrasharp
    Netzteil:
    ThermalTake 470Watt
    Betriebssystem:
    XP SP2

    Standard

    Hallo und wilkommen im Forum

    1)Nich übel
    2)weiss ich jetz nicht gerade aus em stand... sollte aber nicht so seil weil ja alles zu allem kompatiebel sein sollte.
    3)Jo reicht solange du kein crossfire/Sli machst
    4)Für Games bringen sie jetz noch nicht viel... aber wenn man im hindergrund noch was laufen lassen wil... investition lohnt sich.
    5)Also ich rahte immer zu einer 7900GT /GTX , wegen weniger Strom Verbrauch und weil sie ocfreuiger ist.
    6) weiss ich ned

    greez terra

  4. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    2) ja eben "sollte" aber sicher weiß ich es auch nicht

    3)ne ich das nicht vor, aber kann mir jmd sagen ob er schon Erfahrungen mit Zalmann gemacht hat? Ich hatte schon mal ein Noame Teil und das ging kaputt

    4)ich bin eigentlich nicht der Typ der 100 sachen gleichzeitig macht, wenn ich zocke hab ich eigentlich nichts nebenher laufen. Ich wollte wissen ob die Technologie in Games genutzt wird/werden kann?

  5. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    1) täte ich anderen Ram nehmen (tun) :D
    z.B. Infineon, Samsung (natürlich nur original)

    2) Muss überhaupt nicht so sein, ist nur sinnvoller, eine SLi (nVidia-) GraKa auf nem SLi- (nVidia-) Chipsatz zu betreiben oder ne CrossFire (ATi-) GraKa auf nem Crossfire (Intel 975X, ATi Xpress CF-) Chipsatz.

    3) noch keine Erfahrungen mit Zalman, aber ich würde zu BeQuiet, Tagan oder Seasonic raten. Denke aber dass das Zalman auch passt.

    4) DualCore CPUs bringen atm noch nicht so dolle viel, erst wenn die meisten Anwendungen DC-optimiert sind.
    Die FX sind sauschnell, dürften allerdings genauso schnell dein Budget sprengen.

    5) Die GraKa ist wohl das beste, was man im Moment für weniger als 250€ kriegen kann (bisschen drüber, aber schneller und leiser: nVidia GeForce 7900GT), nur ist die X1800er Serie sehr heiß (wörtlich ;) und der verbaute Lüfter nicht Ohrenkonform.

    6) Sicher kannste den OnBoard Controller für I-Net benutzen, dafür isser da...

  6. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #5
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    1. board ... hmm ich denk es gibt bessere für indentischen preis wenn nicht sogar günstiger
    netzteil: hmm zalman baut gute kühler ^^ wies bei NT aussieht weis ich nicht gibt aber besseres vor allem für das geld schau dich mal bei Tagan, Enermax und bequiet um
    graka: ne X1800XT würd ich nicht nehmen die wahr ein schuss in den ofen ... dann eher mehr investieren in ne X1900XT oder in eine 7900GT von nvidia
    Ram: MDT hat auch gute 2 gb kits evtl. sogar noch günstiger

    2. ob nun ATI graka und nvidia board das is sowas von egal ...
    wenn du ein Crossfire aufbauen willst (verbund von 2 identischen ATI grafikkarten) dann brauchst du ein board mit ATI chipsatz das crossfire unterstützt am besten dann eins mit RD580 chipsatz
    wenn du SLI aufbauen willst (verbund von 2 identischen nvidia grafikkarten) dann brauchst du ein mainboard mit nForce4 chipsatz

    3. siehe 1.

    4. dualcore hat sinn wenn du den pc jetzt länger behalten willst
    es kommen immer mehr programme/spiele in der nächsten zeit raus die davon profitieren
    der FX ist schnell aber auch sauteuer ^^

    5. siehe 1.

    6. ka

  7. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    die Konfig klingt alles in allem nicht schlecht.
    Um auf deinen Punkt Nr. 2 zu kommen: Nein, zu brauchst nicht zwingend ein ATI basiertes Mainboard, um eine ATI GraKa betreiben zu können. Lediglich die Doppelgrakageschichten wie SLI und X-Fire setzten dann ein entsprechendes Board vorraus.
    Und da das MSI Board auf dem älteren RD480 basiert und noch dazu mit der grotten schlechten Southbridge SB450 auskommen muß, rate ich dir davon ab.
    Empfehlen kann ich hingegen mein Board (wie links unter "Mein System" zu erlesen ist). Vorteil gegenüber einem nVidia-Board: Es ermöglicht doch noch einen X-Fire Betrieb zu einem späteren Zeitpunkt, es ist ohne Heatpipe problemlos mit dem originalen Passivkühlkörper zu kühlen und, für mich am wichtigsten, wenn man kein RAID-Array aufsetzen möchte muß man keinerlei Treiber installieren (abgesehen vom HD-Audio Treiber, was der nF4 noch garnicht unterstützt).

    Ich mache gleich mal Schleichwerbung, ich hätte sogar noch ein Board A8R32-MVP Deluxe abzugeben. Ich wollte mir eigentlich noch eine Gamingstation bauen, um die bei meinem Schwager stehen zu lassen. Doch da ich mir gerade ein neues Auto zugelegt habe, ist dieses Vorhaben erstmal nicht realisierbar.

  8. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ram: MDT hat auch gute 2 gb kits evtl. sogar noch günstiger
    Ähjo, nachdem ich deswegen jetz hier schon ein paar mal drauf hingewiesen wurde: MDT ist derzeit anscheinend hintendran mit der Qualität, also nicht mehr so der Renner...

  9. Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @franklin sind die Unterschiede bei Markenspeichern so groß oder warum rätst du mir von dem SPeicher ab?

    Zum Netzteil: ich hab die Konfig auch noch in einem anderen Forum gepostet und auch dort wurde mir zu bequiet geraten, ich denke ich werde ich da mal umschauen...

    Ebenso werde ich wohl einen DualCore cpu nehmen.Ist der FX nicht auch ein Dual-Core cpu? Meint ihr der wird gegen Herbst billiger? Weil es sind ja jetz neue AM2-Cpu rausgekommen...

    @Dreamcatcher
    was ist ein Raid-Array?
    und was meinst du mit "keine Treiber"? Ich dachte man muss für alle Komponenten Treiber installieren?

    zum Controller: Das heisst wenn ich so ein Mainboard habe kann ich den Stecker vom DSL direkt da anschließen und brauche keine Netzwerkkarte mehr? Weil in meinem aktuellen Rechner (5Jahre alt) ist noch ne AVM Fritz karte verbaut, ich glaube das ist ne Netzwerkkarte wegen I-Net


Brauche Tipps zu meiner Konfiguration - Gamer PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.