Computer für Spiele von morgen ;)

Diskutiere Computer für Spiele von morgen ;) im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich hab nur was gegen das Netzteil, ist zwar leise etc. nur entlüften tut das Ding gar nicht. Mal ganz davon abgesehen das 80er im ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 33 bis 34 von 34
 
  1. Computer für Spiele von morgen ;) #33
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich hab nur was gegen das Netzteil, ist zwar leise etc. nur entlüften tut das Ding gar nicht. Mal ganz davon abgesehen das 80er im NT nicht mehr zeitgemäß sind. Ich würde ein Seasonic S12 kaufen. Zum CPU Kühler, hatte ich selber noch nicht hier soll aber sehr leistungsfähig sein. In unserem Test hat der Sonic Tower brachiale Leistung bewiesen, vielleicht ziehst du den auch noch in Betracht.

  2. Standard

    Hallo Wecker97,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer für Spiele von morgen ;) #34
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Also die P6er BQTs haben erstens nen wesentlich besseren Wirkungsgrad, als die Vorgänger, zweitens "zeitgemäß" is IMHO kein Argument, sondern Unsinn (Isses "zeitgemäß", die warme Luft ausm Case ins NT zu schaufeln und drauf zu warten, bisse irgendwie hinten rauskommt? --> Zwei 80er Lüfter erzeugen einen wesentlich besseren Luftstrom, als ein 120er!) und drittens sollte man ein NT generell (außer bei ner Office-Kiste - aber auch da eigentlich höchstens zuhause, wegen der langen Betriebsphasen in nem Büro...) NIE zur Case-Entlüftung heranziehen!!! Dafür gehören mind. zwei Lüfter (vorne unten reinblasend und hinten oben unterm NT raussaugend) ins Case - basta!

    --> Die Seasonics sind schon echt OK (und auch mein Tip, wenns günstig sein soll) - aber die neuen P6er-BQTs dürften wohl die Messlatte im NT-Bereich um ein gewaltiges Stück nach oben gesetzt haben! Wie weiland die P4er-Serie...


Computer für Spiele von morgen ;)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.