Computer kauf?!

Diskutiere Computer kauf?! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen Also ich habe vor mir in der nächsten Zeit einen neuen Computer zuzulegen. Aber ich habe leider ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. Computer kauf?! #1
    TPH
    TPH ist offline
    Newbie Standardavatar

    Frage Computer kauf?!

    Hallo,
    ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen

    Also ich habe vor mir in der nächsten Zeit einen neuen Computer zuzulegen. Aber ich habe leider überhaupt keine Ahnung auf was ich achten muss und welcher gut oder weniger gut ist...

    Hauptsächlich werde ich damit wohl nur im Internet surfen, CD`s und DVD`s brennen, Musik hören und ab und zu mal ein paar kleine Videos bearbeiten.
    Die Sound- und Grafikkarte sollte also glaub ich nicht zu schlecht sein.

    Aber auf was muss ich bei der Hardware noch achten?

    Ich habe heute in einem Prospekt schon mal zwei gesehen: LINK
    Also der für 399 und 699.
    Könnte einer der beiden für mich in frage kommen?

    Oder kann mir jemand einen anderen empfehlen?
    Ich wollte eigentlich keines Falls mehr als 700 Euro ausgeben (obwohl das auch schon viel ist...), da ja noch ein TFT Monitor dazu kommen soll
    Kann mich da vielleicht sogar auch noch jemand zu beraten? Also worauf man im speziellen achten muss, wie es mit der Helligkeit und dem Kontrast aussieht...?


    Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

    Liebe Grüße Julia

  2. Standard

    Hallo TPH,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer kauf?! #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hey,


    von den Rechnern würde ich abraten 1.) Blödiamarkt und 2.) relativ langsame Komponenten. Für 700 Euro gibt es was besseres...

    Eine gute Grafikkarte brauchst du eigentlich garnicht mal, ich weiss zwar nicht was du unter Videos bearbeiten verstehst aber falls es komprimieren, umwandeln und mal nen bisschen schneiden ist, hat die Grafikkarte da kaum etwas mit zu tun.

    Wegen der Soundkarte... Wie "audiophil" bist du denn? Was für ein Soundsystem soll angeschlossen werden?

  4. Computer kauf?! #3
    TPH
    TPH ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also ich wollte eigentlich den pc an die anlage anschliessen und dann auch über den rechner musik hören. erspart einem ja das lästige brennen ;)

    ja und mit den videos... man sollte die schon anständig gucken und schneiden können.

  5. Computer kauf?! #4
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Es gibt viele Anbieter im Internet, die PC's wesentlich günstiger anbieten. Ich habe mal folgenden für dich rausgesucht: Klick
    Der sollte für Videobearbeitung genug Leistung bieten. Es wäre auch hilfreich, wenn du uns sagen würdest, welche Leistung dein aktueller Computer hat, damit man vergleichen kann.

  6. Computer kauf?! #5
    TPH
    TPH ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort. Jedoch würde ich lieber einen Händler bevorzugen, "zu dem man bei Problemen auch mit dem PC hingehen kann". Denn bei Internet Anbietern habe ich bis jetzt eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht, wenn mal etwas kaputt ging.

    Mein jetziger PC sollte eigentlich nicht als Maßstab dienen, da er noch nicht einmal mein eigener ist ;) Er ist auch schon einige Jahre alt... ;)

  7. Computer kauf?! #6
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von TPH
    Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort. Jedoch würde ich lieber einen Händler bevorzugen, "zu dem man bei Problemen auch mit dem PC hingehen kann". Denn bei Internet Anbietern habe ich bis jetzt eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht, wenn mal etwas kaputt ging.

    Wenn ich dat schon wieder höre bekomme ich zu viel.. diese ganzen ach so tollen, billigen Kackhändler a la Mediamarkt, Saturn blabla blubb haben soviel Ahnung von Rechnern wie meine Omi. Du willst dann mit deinem Problem dahin? hehe... warum kommen dann dessen Kunden zu uns inen Laden? Weil die MENSCHEN dort NICHTS gebacken bekommen... du wartest 3 Wochen auf ne "Reparatur" was nichtmal eine ist, du hat im Endeffekt doppel gekauft weil in dem super angebot schon der Preis für angehende Reparaturen mit drin ist ;)

    Also lass die Finger davon. Geh in einen Computerladen, sollte schon was größer sein (wegen Rabatten) und lass dir was zsammen stellen. Für 700Euro bekommst du mehr wenn DU es dir aussuchst wie so ne Schrottmöhre von... ne du versthst mich ;)

    Gute Shops im Inet:

    www.atelco.de
    www.pc-cooling.de
    www.mindfactory.de
    Preissuchmaschine: www.evendi.de

    Meine KOnfiguration:

    1 BeQuiet Netzteil 80 Euro + GraKa GF 5900 120Euro + DVD Brenner 70 Euro + MB MSI K8N Neo2 120 Euro + CPU 120 Euro + RAM 120 Euro .. also insg ca. 650 Euro (Versand etc) <-- nur so als Beispiel was man für 700Euro bekommen kann.

  8. Computer kauf?! #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde zu einem A64 mit Sockel 939 greifen, bekommst noch in einiger Zeit CPUs zum Aufrüsten, hat genug Leistung für Videobearbeitung und kann dank Qool'n Quiet (Energiesparoption der CPU) bei geringer Last leise sein (z.B. für DVD gucken). Intelsysteme fallen da schonmal weg, da entweder zu langsam bei geringer Lautstärke (Celeron) oder mit genug Leistung viel zu laut (P4). Ein P4-System braucht 40% mehr Energie (die letztendlich als Wärme abgeführt werden muss) als ein vergleichbar ausgestatteter A64! Man muss aber sagen, dass ein vergleichbarer P4 um ca. 5-7% schneller ist als der A64 beim Videoencoden, was aber nicht gerade viel ist.

    Gibt es bei Dir in der Nähe keinen (Fach-)Händler, der Dir auch einen Rechner zusammenstellen kann? Außerdem verbauen die dann auch Komponenten, die es normal zu kaufen gibt, es gibt später kaum Probleme mit neueren Treibern und Biossen. Bei Aldi, Blödia-Markt & Co. (Medion, Fujitsu-Siemens, Packard-Bell und was es da noch für Krämpel gibt) werden nur OEM-Komponenten verbaut, dafür gibt es später auch kaum neue Treiber und Biosse (Beispiel Mainboard: Das OEM-Board stammt von MSI, aber wenn man die MSI-Nummer bei der MSI-Seite eingibt, dann findet man nichts).

  9. Computer kauf?! #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von TPH
    Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort. Jedoch würde ich lieber einen Händler bevorzugen, "zu dem man bei Problemen auch mit dem PC hingehen kann". Denn bei Internet Anbietern habe ich bis jetzt eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht, wenn mal etwas kaputt ging.

    Mein jetziger PC sollte eigentlich nicht als Maßstab dienen, da er noch nicht einmal mein eigener ist ;) Er ist auch schon einige Jahre alt... ;)
    Naja, die realen Händler und vor allem die Ketten wie MediaMarkt, Saturn, etc. machen im Garantiefall auch nichts anderes als einzuschicken und bei einem Onlinehändler hast du die gleichen Garantien aber individuelle Zusammenstellung und vor allem günstige Preise.

    Ich würde dir den Vorschlag machen dir von uns einen Rechner konfigurieren zu lassen und selbigen dann bei www.mindfactory.de dann montieren lassen.

    So holst du das beste aus den 700 Euro raus,....


Computer kauf?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.