CPU Spannungs schwankungen

Diskutiere CPU Spannungs schwankungen im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Ihr Hardware-Experten, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Dinge bezüglich der CPU-Spannung erläutern. Zur Erklärung: Ich habe ein Epox 8KHA+-Board mit einer Athlon-XP 1700+ ...



 
  1. CPU Spannungs schwankungen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Ihr Hardware-Experten,

    vielleicht könnt Ihr mir ein paar Dinge bezüglich der CPU-Spannung erläutern. Zur Erklärung: Ich habe ein Epox 8KHA+-Board mit einer Athlon-XP 1700+ CPU. Das Ganze läuft mit einem 350W-Netzteil (keine Ahnung, wer der Hersteller ist). Ferner sind 512 MB-Ram (2 Riegel) eingebaut, eine Pixelview Geforce4 4200, sowie eine IBM-Festpaltte mit 60 Giga. Weitere Hardware: TV-Karte, DVD, Brenner, diverse USB-Geräte (Maus, Gamepad,WebCam,Scanner)

    Leider habe auch ich den oft beschriebenen und verfluchten "NVIDIA Infinite-Loop-Error", der sich in einem nicht schönen Absturz unter
    WinXP (oder auch Win98) äußert, wenn man 3D-Spiele ausführt (aber nicht nur dann). Alle Treiberänderungen (Detonator, VIA-Chipsatz, Bios), und Einstellungsanpassungen (FW, SBA, AGP 2x,...) haben nichts gebracht.

    Und so richtet sich mein Blick nun verstärkt auf das Netzteil, und hier ganz konkret auf die CPU-Spannung, die das Netzteil liefert.

    Mit dem netten Tool "Motherboard-Monitor" war ich in der Lage eine kleine Statistik über die Extremwerte der CPU-Spannungen im Laufe einiger Tage zu erstellen. Regulär sollte die CPU-Spannung bei diesem Board und dieser CPU wohl 1,75 Volt betragen. Im Durchschnitt der Messwerte passt das auch in etwa (1,77 Volt), jedoch lassen mich die Extremwerte ein wenig aufhorchen. Hier steht als Tiefstwert 1,63 Volt, und als Höchstwert 1,85 Volt.

    Meine Frage nun: Kann es sein, das diese doch recht starken Schwankungen (ca. +/- 7% vom regulären Wert) den Rechner instabil machen? Oder sind diese kurzfristigen Ausreißer kein Problem?

    Es wäre echt toll von Euch, wenn Ihr mir vor Anschaffung eines neuen Netzteils (auch vor dem Einbau graut mir ...) was dazu sagen könntet, denn wenn das nicht die Ursache meiner leidigen Abstürze ist, weiß ich langsam auch nicht mehr weiter ...

    Vielen Dank für Eure Mühe.

    Ciao

    Torsten
    :5

  2. Standard

    Hallo torgrem,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU Spannungs schwankungen #2
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !


    ..laut AMD sollte die V-Core nicht mehr als 5% schwanken, alles andere, kann zu instabilitäten, bzw. Absturz führen!

    ...bei den von dir genannten Werten, kann ich mir schon vorstellen, das die Kiste manchmal abschmiert....ich würd´mal testweise ein anderes Netzteil einbauen....oder so viele Komponenten wie möglich abstecken, und SO mal testen.


    ..mfg, Garfield

  4. CPU Spannungs schwankungen #3
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Hi Torgrem!
    Also Garfields Meinung schließ ich mich an, hab zwar noch kein Statistik gemacht aber immer wenn ich in meinem Epox-Tool nach der Vcore gucke dann ist die auf genau der gleiche Spannung, hab also gar keine beziehungsweise minimale Schwankungen.
    Billignetzteile sind (laut eigener Erfahrung) nicht immer scheisse, hatte einen 1400er TB mit 300 Watt billignetzteil und das lief.
    Aber ich hab es später getauscht weil es immer total heiss wurde und ich das meinem XP nicht antun wollte, zumal es auch laut wie sau war.
    MFG
    Lordrayden

  5. CPU Spannungs schwankungen #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    und erstmal Danke für Eure Antworten.

    Hier noch ein paar Ergänzungen:

    das Netzteil ist ein HEC 300LR-PT, und hat wohl nur 300 Watt, soll laut CHIP-Test ganz gut sein ?!

    Der Rechner ist etwa 1,5 Jahre alt und von ATELCO, und es wurde vor ca. 6 Monaten ein anderes Netzteil wegen Defekt (Rechner startete nicht, bzw. skurile Fehlersituationen) gegen das HEC 300LR-PT ausgetauscht.

    Naja, ich denke auch, dass die 7% Abweichung von der CPU-VCORE Regelspannung von 1,75 Volt etwas zu viel ist. Ich habe jetz mal die USB-Geräte deaktiviert (soweit wie möglich), und schau mir das Ganze mal weiter an ...

    Danke und Ciao

    Torsten

  6. CPU Spannungs schwankungen #5
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Das HEC 300LR-PT hab ich mir auch gekauft, weil es im Test gut abgeschnitten hat, leistungsstark und leise ist. Ich hab damit keinerlei Probleme, kann natürlich auch sein das dein board ne macke hat oder das netzteil einfach irgendwo nen defekt hat. Du hast mal wieder einen der fehler die man eigentlich nur findet wenn man nacheinander alles tauscht.
    Deine Komponenten sind hochwertig also muss irgendwas ne Macke wegbekommen haben.
    Anders kann ich es mir nicht erklären :8

  7. CPU Spannungs schwankungen #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    HI,
    habn Epox 8k5a2+ und muss sagen auch nachdem ich ein neues Netzteil habe is die v Core laut Anzeige statt 1,75 auf 1,79 und die anderen Anzeigen sind ca um 0,2 und 0,1 am schwanken habe ein 420 watt Netzteil aber das is egal da es bei mir bei der v core so naja is das ja immerhin 0,4 habe ich einfach im bios 1,70 oder 1,725 eingestellt also 1,74 laeuft alles noch gut und es ist ein AMD dem ist das egal ob er etwas mehr bekommt oder auf 30 oder 60 Grad laeuft beim Intel is das anders V Core macht auch wärme wenn ich auf 1,85 laufen lasse ist er wärmer.

    Tip las es so und mach dir keine Sorgen drum. :2 :2

  8. CPU Spannungs schwankungen #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ach woll tnoch was zu lordrayden99 sagen Macke?? ich hab eauc halle sgetauscht geht alles prima aber auch bei meinem alten Msi MB hatte ich di eSchwankungen ka woher das kommt.

    Ist das normal das es beim Tausc hsoetwas gibt???


CPU Spannungs schwankungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.