Datensicherung

Diskutiere Datensicherung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo! Mal ein paar Fragen: Wie sichert ihr eure Daten? Wie oft sichert ihr eure Daten? Wieviel Zeit wendet ihr dafür auf? Wieviel Speicherplatz benötigt ...



 
  1. Datensicherung #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard Datensicherung

    Hallo!

    Mal ein paar Fragen:

    Wie sichert ihr eure Daten?
    Wie oft sichert ihr eure Daten?
    Wieviel Zeit wendet ihr dafür auf?
    Wieviel Speicherplatz benötigt ihr dafür?

    Thx für eure Antworten

    Uli

  2. Standard

    Hallo uli67,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Datensicherung #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ich sichere meine Daten auf eine USB2-Festplatte ca. alle 2 Wochen.
    Zeit wende ich halt auf, solange die Sicherung eben läuft.
    Speicherplatz??, ist halt eine 20GB Platte. Da passt schon was drauf.
    Auch sichere ich die Systempartition mit Norton Ghost 2003,
    und kopiere die Sicherung dann auch noch auf die USB2-Festplatte.
    Schließlich kommen ja täglich Änderungen (Virenpattern, Updates für SW....)

  4. Datensicherung #3
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Raid 1!
    Beim meinem nächsten System dann 0+1 oder vielleicht Matrix Raid, aber damit kenn ich mich noch nicht gut genug aus!

  5. Datensicherung #4

    Standard

    Hi,

    Festplatten traue ich nicht ... Da habe ich schon zu oft erlebt, dass sich die Platte samt allen Daten verabschiedet hat. Bei mir selbst, bei Freunden und in der Firma ...

    Ich sichere auf MOD (=Magnet-optische Disketten; Speicherplatz 2,6 GB pro Medium) und auf DVD-R. Wobei die Daten, die ich lange sicher haben möchte, auf MOD lagern (erwartete Haltbarkeit ca. 50 Jahre) und die Daten, die ich für die nächste Zeit sichere auf DVD-R gespeichert werden.

    Sicherungen mache ich ca. alle zwei Wochen, bzw. wenn wichtige Dokumente erstellt wurden auch sofort ;-)
    Und die Zeit, die es dauert, dauert es eben ... Glaub mir - wenn Dir die erste Platte "abgeraucht" ist, bereust Du jede Sekunde, die Du gespart hast ;-))

    Wenn Du Windows verwendest:
    Sinnvoll kann es auch sein, ein Image z.B. der Systempartition, zu erstellen. Wenn Dir die Platte verreckt oder Du Windows neu installieren musst, geht das via Image einspielen schneller, als durch Neuinstallation.
    Dazu bietet es sich allerdings an, die Platte(n) in diverse Partitionen aufzuteilen. Bei mir ist das eine System-Partition, eine Partition für Programme, diverese Partitionen für Daten (Ordner "Eigene Dateien" und "Eigene Bilder" hierher verlagern!), Sound, Archiv ... Ein Image erstelle ich dann lediglich von der System-Partition. Dabei ist es wichtig, häufig geänderte Daten wie z.B. E-Mails oder ähnliches, auf ein anderes Laufwerk umzuleiten. Also, Outlook-Express legt seine Mails im Ordner "Dokumente und Einstellungen" ab - das sollte man umleiten, sonst gehen beim wiedereinspielen des Images alle bisher empfangenen und geschriebenen Mails verloren ...

    Lieben Gruß - maddin.schmidt

  6. Datensicherung #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Wichtige Daten (berufliche, für Ehrenämter) auf CD/DVD, Systempartitionen (eher selten...) mit True Image auf HDD - ansonsten nix --> Mut zum Risiko - bin gegen die Versicherungsmentalität - verlorene Daten schaffen Platz für Neue *ggg*

  7. Datensicherung #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich sicher meine Daten über das Heimnetzwerk auf 2 anderen PC's und zusätzlich brenn ich die extrem wichtigen Daten noch auf DVD's.

    Hab damit bisher noch keine probs gehabt. Sichern tu ich einmal die Woche.

  8. Datensicherung #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich sichere meine "ganz wichtigen" daten doppelt
    einmal auf ne extra partition, was meistens reicht
    und gegen den datengau auf platte nochmal auf CD/DVD-RWs


Datensicherung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.