Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers

Diskutiere Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; ACHTUNG! NEWBIE! Hab das noch nie gemacht!! Ich möchte mal den CPU-Kühler meines XP 2000+ entfernen, um mir sämtliche Daten (Stepping usw.) aufschreiben zu können. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    ACHTUNG! NEWBIE! Hab das noch nie gemacht!! Ich möchte mal den CPU-Kühler meines XP 2000+ entfernen, um mir sämtliche Daten (Stepping usw.) aufschreiben zu können. Ausserdem bekomm ich bald einen neuen Kühler (thanx @ Psycho Doc) und will sozusagen "üben". Gibt es eine allgemeingültige "Abbauanleitung" bei der man nichts falsch machen kann?
    uups, sorry, das sollte wohl eher zu Luftkühlung. *verschieb*

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    wenn du eine nasen halterung hast:

    schraubendreher in die dafür vorgesehne stelle des kühler einlegen. vorsichtig drücken bis die klammern raus gehn und fertig ;)

    bei verschraubten kühlern ist es nur wichtig die schrauben gleichmäßig zu lösen bzw. anzuziehn :) Mobo ausbaun is da natürlich pflicht :)

  4. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #3
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Sag doch mal schnell, was du jetzt für einen Kühler hast, oder besser noch: wie ist der jetzige Kühler befestigt?
    Vermutlich 1-Punkt-Klammer (Ist Standart)!?

  5. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #4
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    ja, er ist mit einer 1-Punkt-Klammer befestigt. und um den Kühler sind so Kabelbinder gespannt, die außen um das mobo geben (also durch 2löcher des Mobos).

  6. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #5
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Hmmm, das mit den Kabelbindern ist seltsam. Hast du ´nen Komplett-PC? *grusel*

    Also: Kabelbinder mit Seitenschneider durchzwicken und entfernen.
    Und dann, wie zubo beschrieben hat:
    Schlitzschraubendreher (passender Größe) in die dafür vorgesehne Stelle der Halteklammer stecken und vorsichtig(!!! bitte nicht abrutschen !!!) nach unten und leicht vom Kühlkörper weg drücken, so dass die Klammer von der Haltenase rutscht.
    Das war´s auch schon!
    Kühlkörper vorsichtig abnehmen, CPU reinigen, neue WLP drauf und den neuen Kühler montieren!
    :bj

  7. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #6
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hat jemand Dr_Kill gebannt. Ich seh gar keinen blöden Kommentar :2

    Also 1.

    Zweimal hinschauen. Danach noch mal nachsehen. Kein Witz. Wenn du das noch nie gemacht hast, laß Vorsicht walten

    2. Den Rechner so stellen/legen, das die CPU waagerecht liegt.

    3. Wenn man den Mainboard-Schlitten problemlos rausziehen kann, vorher die Kabel die recht kurz sind abziehen, dann erst den Schlitten bewegen.

    4. Stell dich so, das du frei arbeiten kannst und mit den Händen alle Bereiche um den Kühler erreichst. ( Vielleicht stört der ATX-Stecker auf dem Board oder ähnliches)

    5. Sieh zu, das du dich vorm fummeln erdest, also mal ne Metallplatte anfassen oder so. (Meine Schuhe erzeugen schwache statische Elektrizität).

    6. Nimm keine scharfkantigen Werkzeuge wenn du viel Kraft brauchst um die Klammer zu lösen. Solltest du abrutschen, garantier ich für ein tätowiertes Board.

    7. Die Halteklammern haben meist eine Seite, auf der sie sich leichter drücken lassen. Probier aus auf welcher Seite du sie am leichtesten bewegen kannst.

    8. Mit der freien Hand den Kühler festhalten, mit der arbeitenden Hand die Klammer lösen (ggf. mit Schraubenzieher, ich machs immer ohne)

    9. Erst die Klammer nach unten drücken, dann nach innen. Jetzt sollte sie von der Haltenase rutschen. Da du den Kühler ja festhälst, kann der gelockerte Kühler auch nicht auf dem Die rumrutschen.

    10. Wenn die Klammer auf einer Seite lose ist, etwas in Richtung der gegenüberliegenden Halterung drücken, um sie dort von der Nase zu schieben.

    11. Den Kühler vom Prozessor heben. FERTIG.

    12. Der Einbau praktisch in umgekehrter Richtung. Achte darauf, ob der Boden des Kühlers eine Aussparung für den ZIF-Sockel hat. Diese versetzte Kante muß beim Sockel über dem Schriftzug Socket462 sein.

    1. Den Die mit was-auch-immer DÜNN bestreichen (Silberleitpaste, Silikonpaste).
    Der Arbeitsschritt entfällt, wenn auf dem Kühler ein Leitpad klebt. (Wohl nicht mehr, dat Dingens ist ja gebraucht.)

    2. Den Kühler gerade aufsetzen. Wieder runternehmen, Auf dem Boden die Verteilung der Paste beäugen. Hat sie die Form des Dies, war es genug, hat sie eine unregelmäßige Form war es zu wenig. Quillt die Salbe am Die herunter wie verrückt, war es deutlich zuviel. Abwischen und Schritt 2 wiederholen.

    3. Den Kühler wieder aufsetzen. Diesmal dafür Sorgen das die Halteklammer mit der starren Seite (du hast ja jetzt den Silent Copper, der hat doch ein Gelenk auf einer Seite) an der Haltenase einrastet.

    4. Den Kühler gerade halten, vorsichtig nach unten drücken und die bewegliche Halterung einfach über die Nasen schieben. Das geht leichter als Brezelbacken.

    5. Wenn der Clip sitzt, mit etwas Zug am Kühler kontrollieren ob er gut sitzt.

    6. Alles wieder zusammenstecken, Rechner OFFEN LASSEN, Strom ein.

    7. Bootet er. Glückwunsch, jetzt aber husch ins BIOS und die Temperatur über wachen. Steigt sie schnell und erreicht 60 Grad, sofort ausschalten. Der Kühlkörper sitzt schief auf.

    8. Schritt acht heißt Spaß haben mit dem neuen Rechner. Zuschrauben ist jetzt erlaubt.

    Gruß und herzlich willkommen bei den Schraubern, du hast die erste Prüfung bestanden.

  8. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #7
    Volles Mitglied Avatar von ~AmunRah~

    Mein System
    ~AmunRah~'s Computer Details
    CPU:
    Sempron 2800+ [64 Bit]
    Mainboard:
    Foxconn Winfast 6100M2MA
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB-DDR2 6000 [Kingston HyperX PC 750]
    Festplatte:
    HD 40 Gigabyte [IBM]
    Grafikkarte:
    X800GTO @ XT 16/6 PCIE [Powercolor]
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    V7L17MB
    Gehäuse:
    Aspire X-Qpack
    Netzteil:
    450 W
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    XP - Pro
    Laufwerke:
    DVD - Dual + DVD

    Standard

    @schizo

    Perfekter kann man eine Anleitung nicht geben.

    Genau so mußt du es machen.

  9. Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers #8
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hab vergesssen zu schreiben, die Dreckskabelbinder sollten wohl ein verrutschen des Kühlkörpers verhindern. Kapp die Dinger mit nem Saitenschneider (oder heißt das Seitenschneider? Vielleicht Schneidersaite? Ihr wißt was ich mein.)

    MfG


Deinstallations - Anleitung eines CPU-Kühlers

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.