Dickes Problem!

Diskutiere Dickes Problem! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; schlis die hdd an deinen anderen pc an und save die pics. dannach bauste die hdd wieder an den kaputten pc. (geht da die garantie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Dickes Problem! #9
    Jointi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    schlis die hdd an deinen anderen pc an und save die pics. dannach bauste die hdd wieder an den kaputten pc. (geht da die garantie verloren?)

  2. Standard

    Hallo EDDF89,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dickes Problem! #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jointi
    schlis die hdd an deinen anderen pc an und save die pics. dannach bauste die hdd wieder an den kaputten pc. (geht da die garantie verloren?)
    Ja, sie würde dann verloren gehen, deswegen warte ich erstmal bis Montag und dann werde ich den PC zum Laden mitnehmen....

  4. Dickes Problem! #11
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    wenn sich windoof nicht installieren lässt ist, denke ich die Festplatte oder der RAM defekt!

    Bring (oder schick) die Kiste auf jeden Fall zum Hersteller! Wenn die Garantie verloren geht, wenn du die HDD ausbaust, würde ich das lassen, aber beim Hersteller drauf bestehen, dass deine Daten gesichert werden!

  5. Dickes Problem! #12
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ähm mich würde es nicht wundern wenn der Hersteller dir sagt, dass DU vorher die Daten sicher musst bzw der Hersteller alles nur gegen Aufpreis macht.
    Ich würde an MEINEM PC auch die Platte austauschen, bzw die Daten sichern. Du musst es ihm ja nicht gerade in nem Brief schreiben oder?
    Dann ziehst du eine Person hinzu, die diesen Akt schonmal gemacht hat (was wirklich simpel ist) und dann bauste die Platte wieder in deinen Tower. Fertig...

    Ganz ehrlich... ich würde ungerne meine privaten Fotos vom Hersteller sichern lassen. Eher verbrenne ich die Platte und versenke sie im Rhein ^^.

    Am besten rufts du dort an und fragst nach ob du vorher die Daten sichern kannst in nem anderen Rechner. Wenn die sich quer Stellen, dann kannst uns immernoch fragen wie das geht mit dem Austausch und so ;)

  6. Dickes Problem! #13
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    wenn du nur einmal drüberinstallierst und die platte ja quasi ihre erste benutzung hatte, kannst du deine daten auch mit nem rettungstool wiederholen dürfte dann kein problem sein. probier mal den PCinspector von convar (www.convar.de) müsste freeware sein. würde heißen du bringts den rechner weg, sie formatieren und installieren neu, und danach holst du dir deine bilder wieder. sicherer ist die rettung natürlich vorher, aber wenn es nicht anders gehen sollte, geht's wahrscheinlich auch so!

    Gruß

    DEr FRed

  7. Dickes Problem! #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmmm...ich bin noch am Überlegen was dieses ganze Problem verursacht haben könnte. Also gestern habe ich noch die Win98 Startdiskette laufen lassen, habe "c:" eingegeben, dann "dir" und er hat mir nur etwa 15 Dateien angezeigt! Soll das heissen, dass auf der Festplatte jetzt nur das drauf ist?! Dann wäre ja alles klar. Ausserdem habe ich neben dem PC einen kleinen Subwoofer stehen; wäre es möglich, dass dieser eine Gefahr für die Festplatte sein könnte? (magnetische Wellen oder sowas habe ich mal gehört)

    Schönen Sonntach noch!

    Michael

  8. Dickes Problem! #15
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Windows 98 kann nicht auf NTFS-Laufwerke zugreifen. Ich gehe einfach mal davon aus, dass du deine Festplatte mit NTFS formatiert hast. Ausserdem werden soweit ich weiß bei deiner Aktion da mit der Diskette nur die Dateien des Stammverzeichnisses angezeigt.
    Naja, wie auch immer, wegen dem Ergebnis dieser Win98-Diskette würde ich mir keine Gedanken machen.
    Ob die Festplatte noch funktioniert oder die Daten auch noch alle vorhanden sind, könnte man mit einer Linux-Live-CD (wie z.b. Knoppix http://www.knopper.net/knoppix/ ) untersuchen.

  9. Dickes Problem! #16
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Lade dir mal das Tool Knoppix runter, dann startest du davon und dann hast du ein betriebssystem, welches von CD startet.
    Damit kannst du dann ggf deine Daten anschauen, auf CD brennen oder auf ne andere Partition packen, so dass du Windows neuinstallieren kannst.
    Mal ne andere Frage; woher kommst du??

    Nachtrag: P.K. war schneller mit Knoppix ^^ habs nur überlesen..


Dickes Problem!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

windows startbildschirm blass

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.