Dual Channel DDR

Diskutiere Dual Channel DDR im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich habe ja das A7N8X-Deluxe... zur zeit habe ich 1x 512MB DDR400 von Corsair drin was würde passieren wenn ich nen DDR466 mit 512MB von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 49
 
  1. Dual Channel DDR #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Standard

    Ich habe ja das A7N8X-Deluxe...
    zur zeit habe ich 1x 512MB DDR400 von Corsair drin

    was würde passieren wenn ich nen DDR466 mit 512MB von Corsair dazu machen würde ??

    Dann kann ich doch auch Dual Channel nutzen oder?
    Beide Steine müssten dann auf mit der Geschwindigkeit vom DDR400 laufen oder?? :8

    Liege ich da jetzt richtig ??

    Wie funzt das überhaupt mit Dual Channel ??
    wenn ich in beide Blauen Steckplätze je einen speicherstein mache und den schwarzen steckplatz keinen .... erkennt der das dann automatisch ?

  2. Standard

    Hallo Werwolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dual Channel DDR #2
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    So is es.
    Allerdings warum willst du dir einen 466er kaufen, wenn er den eh nur auf 400 läuft.
    Außer du möchtest dir noch einen zweiten 466 dazuholen und den FSB hochdrehen?!

  4. Dual Channel DDR #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi,

    Dual Channel oder Twinbanking funktioniert nur mit 2 Speicherriegeln. Mit welcher Geschwindigkeit diese laufen, kannst du im Bios einstellen, idealerweise auf "100%" oder einem 1/1 Teiler (ich weiß nicht genau wie die einstellung beim a7n8x aussieht), d.h. syncron zum takt des FSB.

    Es würde nichts bringen, wenn du dir einen PC466 dazu stecken würdest, da das ganze ja durch den PC400 riegel "limitiert" wird.

    Um Twinbanking zu aktivieren, müssen die Riegel in den beiden blauen bänken stecken bzw. in einem, der etwas weiter von den anderen beiden platziert ist.

    Entweder so:



    oder so:



    Das wird dann automatisch aktiviert bzw. bei einigen Boards kommt im Post screen eine entsprechende anzeige

  5. Dual Channel DDR #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Standard

    nee hat mich nur mal interessiert!!
    und was ist wenn man den im BIOS höher stellt? 120% oder so ??
    ist das so ähnlich wie beim grafikkarten takten das mans nur nit zu weit machen darf ?? bis wo hin kann man gehen?? und wenn das board nur Dual Channel bis DDR400 unterstützt ? kann man dann den 400er takten und dual channel funzt das dann immer noch??

  6. Dual Channel DDR #5
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Im idealfall sollten ram und FSB gleich(synchron) sein!

    eine außnahme bilden p4 boards bei denen der FSB z.t. bei 275mhz und mehr liegt, da is nen teiler dann angebracht!

    aber mit nem athlon synchron lassen, da es bei asynchronem betrieb leistungsverlust gibt. das ist kaum vergleichbar mit grakas! wenn du aber den FSB z.b. auf 220 stellst hat der speicher dann auch 220 und ist dementsprechend schneller als vorher! aber damit wird dann auch die CPU schneller usw. usf.

  7. Dual Channel DDR #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Standard

    kann mir mal jemand ne kleine anleitung schreiben wie ich das mache, was das für folgen hat, was ich beachten muss?? :9 :ac
    im bios kenn ich mus nur halb aus! ... also das wichtigste weiß ich eigentlich

  8. Dual Channel DDR #7
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Also...du hast ein Nforce2 board also gilt:

    Dual-channel ist automatisch aktiviert, wenn du die riegel so verbaust, wie prof es beschrieben hat.
    Je nachdem was für einen prozessor du hast(133,166,200 FSB) steht der FSB beim ersten booten auf einer dieser 3 stufen. der speicher steht, wenn es ddr400(oder höher) ram ist automatisch synchron dazu.
    d.h. um zu OCen brauch man nur den FSB und den multiplikator.
    Wenn man den FSB anhebt, dann geht der speichertakt auch hoch, es sei denn man stellt es anders ein, was bei AMD-Systemen zu performanceverlust führt. Wenn man den FSB anhebt, kann das instabilitäten zu folge haben, wenn.
    a.) bei nem FSB über dem ram-standart der ram nicht mehr mitmachen will.
    b.) wenn nen FSB über CPU-Standart steht, wird auch dieser OC'ed was der CPU nicht immer wohl bekommt
    c.) bei nem FSB von über 200 könnte das board schlapp machen

    hab ich noch was vergessen?

  9. Dual Channel DDR #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Werwolf's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6320
    Mainboard:
    Abit IN9 32X-Max
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill DDR2-800 CL.4 2x 1024MB
    Festplatte:
    Samsung HD501LJ 500GB + HD401LJ 400GB SATAII 16MB-Cache
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GTS 640MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    BenQ FP71V+ (17" TFT)
    Gehäuse:
    NZXT Zero Tower
    Netzteil:
    BeQuiet! "Dark Power" BQT P6 PRO-530W
    3D Mark 2005:
    11873
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG H62N (SATA DVD-Brenner)
    Sonstiges:
    TerraTec HomeArena 5.1 Soundsystem ;o)

    Standard

    also min FSB steht jetzt auf 166 weil das fürn 2800+ grundeinstellung ist!!


Dual Channel DDR

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.