DVB-T zum Nachrichten gucken und so

Diskutiere DVB-T zum Nachrichten gucken und so im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Moin, Laut dvb-t-portal.de sind bei uns in der Lüneburger Heide entgegen meinen Erwartungen anscheinend doch ein paar Sender über DVB-T empfangbar. Nun wollte ich mal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #1
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard DVB-T zum Nachrichten gucken und so

    Moin,
    Laut dvb-t-portal.de sind bei uns in der Lüneburger Heide entgegen meinen Erwartungen anscheinend doch ein paar Sender über DVB-T empfangbar.
    Nun wollte ich mal fragen, was mich eine anständige TV-Karte nur für diese Zwecke ungefähr kosten würde und welchem Aufwand das verbunden wäre. Ich will eigentlich nur ab und an mal die Nachrichten bei mir im Zimmer sehen können und evtl. ein paar Filme ansehen...
    Ich habe von dem Thema im Prinzip gar keine Ahnung, also ruhig für Dummies erklären

    Danke im Voraus für hilfreiche Antworten.

  2. Standard

    Hallo MasterAndrew,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Erstmal solltest du in Erfahrung bringen, wie gut der Empfang bei dir sein wird. Je nach Empfangsstärke kann dann eine kleine Zimmerantenne ausreichen. Je schlechter das Signal, desto mehr wirst du investieren müssen: Entweder muss dann ein Verstärker des Signals für das Zimmer her oder im schlechtesten Fall eine Außenantenne. Am Besten fragst du in einem örtlichen Fachhandel nach Erfahrungen in deiner Wohngegend. Zum Ausprobieren vielleicht mal nach Saturn, Media-Markt etc, die haben ja 14-Tage-Umtauschrecht.

    Ich habe einen einfachen USB-Stick von MSI für rund 25€ und bin damit voll zufrieden! Stick ins Notebook, Stummelantenne in den Stick -> Fernsehen :)

  4. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX Beitrag anzeigen
    Erstmal solltest du in Erfahrung bringen, wie gut der Empfang bei dir sein wird. Je nach Empfangsstärke kann dann eine kleine Zimmerantenne ausreichen. Je schlechter das Signal, desto mehr wirst du investieren müssen: Entweder muss dann ein Verstärker des Signals für das Zimmer her oder im schlechtesten Fall eine Außenantenne. Am Besten fragst du in einem örtlichen Fachhandel nach Erfahrungen in deiner Wohngegend. Zum Ausprobieren vielleicht mal nach Saturn, Media-Markt etc, die haben ja 14-Tage-Umtauschrecht.

    Ich habe einen einfachen USB-Stick von MSI für rund 25€ und bin damit voll zufrieden! Stick ins Notebook, Stummelantenne in den Stick -> Fernsehen :)
    Ok, ich denke ich werde mich am Mittwoch mal zum Mega Company begeben und mir dort ein paar Teile vorführen lassen.
    Welcher genau ist denn der USB-Stick, den du besitzt?

  5. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    MSI Digi Vox Mini II müsste das sein, gabs mal im Angebot bei nem Discounter ;)

  6. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #5
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ich kann dir den hier empfehlen:

    Amazon.de: Digittrade DVB-T Stick USB 2.0 & 1.1 TV-Karte extern (für Windows, Linux und Mac): Elektronik

    Hab mir den Stick auf empfehlung von meinem Bruder gekauft. Der nutzt den gleichen, hat aber für den besseren Empfang noch diese Haifisch-Antenne unters Dach montiert:

    SV 9350 terrestrische Antennen - Reichelt Elektronik - Der Techniksortimenter - OnlineShop für Elektronik, PC-Komponenten, Kabel, Bauteile, Software & Bücher - ISO 90012000 Zertifiziert

    Bin mit dem Teil bis jetzt wunschlos glücklich. Bei schnellen Bewegungen kann es zwar hin und wieder auch mal pixelig werden aber vielleicht sollte ich mir einfach mal ein besseren Standort für die Antenne suchen. Die steht z.Z. wegen dem praktischen Magnetfuß auf dem Heizkörper

  7. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf Beitrag anzeigen
    Ich kann dir den hier empfehlen:

    Amazon.de: Digittrade DVB-T Stick USB 2.0 & 1.1 TV-Karte extern (für Windows, Linux und Mac): Elektronik

    Hab mir den Stick auf empfehlung von meinem Bruder gekauft. Der nutzt den gleichen, hat aber für den besseren Empfang noch diese Haifisch-Antenne unters Dach montiert:

    SV 9350 terrestrische Antennen - Reichelt Elektronik - Der Techniksortimenter - OnlineShop für Elektronik, PC-Komponenten, Kabel, Bauteile, Software & Bücher - ISO 90012000 Zertifiziert

    Bin mit dem Teil bis jetzt wunschlos glücklich. Bei schnellen Bewegungen kann es zwar hin und wieder auch mal pixelig werden aber vielleicht sollte ich mir einfach mal ein besseren Standort für die Antenne suchen. Die steht z.Z. wegen dem praktischen Magnetfuß auf dem Heizkörper
    42€ sind mir leider schon zu teuer, denn letzendlich erspart mir so ein Ding ja nur das Herunterlaufen zum Fernseher ...obwohl Fernsteuerung etc. schon schick wären...
    Sollte die Antwort vom Fernsehtyp beim Mega Company positiv ausfallen werde ich mir den DigiVox Stick besorgen. Danke euch beiden schon mal

  8. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #7
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Kein Problem. Da ist übrigens auch ne einfache Fernbedienung bei ;)

  9. DVB-T zum Nachrichten gucken und so #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX Beitrag anzeigen
    Kein Problem. Da ist übrigens auch ne einfache Fernbedienung bei ;)
    Noch besser

    Ich hab mich jetzt gestern erkundigt und der Typ bei der Hifi-Abteilung (...hat mehr Ahnung als der bei den TV-Geräten) meinte, dass man hier mit einem günstigen Stick ARD/ZDF und Arte schon reinkriegt...
    Ich werde dann mal demnächst den DigiVox bestellen und Bescheid sagen, ob man mich verhintert hat


DVB-T zum Nachrichten gucken und so

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.