Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt

Diskutiere Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; kann man beim Mesh, den kompletten Festplattenkäfig entnehmen, denke nämlich auch an einen wechsel zu beiden oben genannten Towern, wobei mir das mesh auch mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #9
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    kann man beim Mesh, den kompletten Festplattenkäfig entnehmen, denke nämlich auch an einen wechsel zu beiden oben genannten Towern, wobei mir das mesh auch mehr zusagt aufgrund der etwas größeren länge...

    und falls mal wer nachmessen könnte, wieviel cm platz ist beim mesh hinten(außen), vom Netzteilanfang bis unten zum boden?

  2. Standard

    Hallo cowabunga,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #10
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Mein 901er trete ich so schnell nicht in die Tonne, dafür war es zu teuer und ist zu robust. Um einen X2 @2,7GHz + FireGL mit leisen Lüftern zu kühlen, bedarf es aber schon der Vollbestückung @5V und dabei habe ich schon die 80er im HD-Käfig gegen 92er ersetzt (durch entfernen der Kunststoffhalterung).
    Hmm, muss ich glatt mal ausprobieren.
    Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, wie im Mesh ein gescheiter Luftstrom entstehen soll, wenn die !92er! Lüfter immerzu gegen die Seitenwand schaufeln...

    @ Jeck
    Ich hab lang genug meinen (zuerst) CS-601 mit Volldämmung und -bestückung und (später) meinen Xaser 2 zu LANs getragen, und das ist so ziemlich das ätzendste, was man sich antun kann. Wenn man Lust auf kaputte Bandscheiben und ähnliches hat, kann man sich sowas gern (auch gerne über Kilometer hinweg!) zumuten. Wünsche viel Spaß.

  4. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, wie im Mesh ein gescheiter Luftstrom entstehen soll, wenn die !92er! Lüfter immerzu gegen die Seitenwand schaufeln...
    Der Festplattenkäfig hat große Löcher, wo die Luft problemlos durchkann und Richtung Board strömt.


    Ich hab lang genug meinen (zuerst) CS-601 mit Volldämmung und -bestückung und (später) meinen Xaser 2 zu LANs getragen, und das ist so ziemlich das ätzendste, was man sich antun kann. Wenn man Lust auf kaputte Bandscheiben und ähnliches hat, kann man sich sowas gern ... zumuten. Wünsche viel Spaß.
    Dann muss jedenfalls bei Dir was nicht stimmen, 20kg sind für einen Durchschnittsmensch nun wirklich kein Thema (kommt auf die Umstände an, aber ein Rechner (ist auch noch schön handlich) in die Halle schleppen ist keine besondere Anforderung). Und im Berufsleben hat man auch (je nach Beruf) oft ähnlich schwere Gegenstände zu heben / schleppen...

    Habe selber mein CS-601 genug geschleppt (während meiner Bundeswehrzeit meist 4x die Woche!) und so schwer ist (und bandscheibenschädigend) ist das nicht. Natürlich schleppt man keine 400m (Kompaniegebäude -> Uffz-Heim (dort war immer die LAN)), da nimmt man natürlich das Auto.

  5. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Also wie ein fast 30kg-Rechner mit Triple auf dem Dach noch handlich ist, frage ich mich schon... ich bezog mich auf meinen Chieftec/Xaser, nicht auf deine Kiste. Den hab ich mir wie gesagt lange genug angetan, mit dem neuen Kübel gehts jetzt um Längen einfacher ;)

    Noch zu den Lüftern... kann man denn vorne auch welche montieren? Für mich siehts so aus, als würde die Lüfter nur von der rechten an die linke Seitenwand Luft schaufeln...
    http://www.sg.hu/kep/2005_03/0330hazteszt14.jpg

  6. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #13
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    die Halterungen sind wohl nur an den Seitenteilen, wobei in der Front aber ja auch genug Öffnungen sind.

    Falls jmd. den Mesh haben sollte, könnte dieser bitte mal hinten nachmessen, wie groß der Abstand zwischen Gehäuseboden und Netzteilöffnung ist, vielen Dank.

  7. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Falls jmd. den Mesh haben sollte, könnte dieser bitte mal hinten nachmessen, wie groß der Abstand zwischen Gehäuseboden und Netzteilöffnung ist, vielen Dank.
    Mache ich, wenn ich Zeit habe. Schaue also öfters in diesen Thread rein!

    Noch zu den Lüftern... kann man denn vorne auch welche montieren? Für mich siehts so aus, als würde die Lüfter nur von der rechten an die linke Seitenwand Luft schaufeln...
    Eigentlich ist es so gedacht, dass rechst die Luft angesaugt wird, an den Platten vorbeiströmt und links dürch die Wabenstruktur (auf dem Bild zu sehen hinter dem Fenster an der Tür) wieder rausgeht. Die Luft für die restliche Hardware sollte durch die beiden Lüfter an der Tür (auf dem Bild ist nur ein Lüfterplatz, in der Original-Tür sind es 2, jeweils bei den PCI(e)-Slots (GraKa!) und bei der CPU) reingeblasen werden und hinten durch den 120er und Netzteil wieder raus. So zumindest die Theorie...
    Da die Platten nicht (luftdicht) abgekapselt sind, sondern viele Spalte vorhanden sind, kann man auch nur bei den Platten reinpusten und hinten absaugen (wäre das bewährte "Vorne unten rein, hinten oben raus"-Prinzip, nur dass die vorderen Lüfter seitlich sind). So habe ich es gemacht und unnötige Öffnungen (das große Gitter an der Tür) zugeklebt, an den Plätzen für die 92er habe ich Luftfilter vorgesetzt. Hier ist es noch etwas ausfühlicher beschrieben...

  8. Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt #15
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    danke, das wäre fein

    habe aber nochmals 2 Fragen...

    1.) kann man den Festplattenkäfig einfach entnehmen bzw. ist dieses angedacht ?

    2.) wie genau funktioniert die Befestigung der 5 1/4" Laufwerke oben im Tower, ich würde lieber da meine Festplatten mit vorhandenen Winkeln befestigen, sehe da aber keine Schraubenlöcher zum befestigen.

    Sinn der beiden Fragen ist, daß ich gerne meine Pumpe da vorne platzieren würde statt des Festplattenkäfigs...


Empfehlenswert? - Chieftec DX-01BD-U-OP - Be Quiet gedämmt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dg-01b-d-u alternative

dg-01wd-u-op

chieftec dragon dg-01bd-u test

chieftec da-01bd-u-op
chieftec dragon series dg-01b-d-u
chieftec mesh midi dragon dx-01bd
Dragon Series DG-01WD-U-OP
chieftec dg-01 b-d-u black
chieftec dx-01 xaser ii
chieftec dx-01bd-u grafikkarte
chieftec dragon be quiet
chieftech dx 01bd u op
chieftec dragon dg-01bd
dx-01b-d-u
chieftec dragon da-01bd schwarz
chieftec dragon dx 01 weiter verwenden
chieftec dragon series dx-01b-d-u-op
Chieftec DX-01BD wasser
chieftec dragon dg-01bd-u
chieftec dg-01b-d-u-op luftstrom
dg-01b-d-u-op dragon serie

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.