festplatte 39Cmit everest

Diskutiere festplatte 39Cmit everest im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; so ich weiss ich habe die frage schonma gestellt aber kann ich everest da zu100 pro vertrauen. und nochwas ich hätte hier noch nen alten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. festplatte 39Cmit everest #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard festplatte 39Cmit everest

    so ich weiss ich habe die frage schonma gestellt aber kann ich everest da zu100 pro vertrauen. und nochwas ich hätte hier noch nen alten cpu kühler
    würde es etwas bringen den auf die festplatte zu legen und ihn an zu schalten. das i nur ne idee möchte mal wissen ob das einer von euch schon getestet hat.

  2. Standard

    Hallo cpt.fire,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. festplatte 39Cmit everest #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das mit dem CPU-Kühler bringt nichts... Am Besten ist ein Gehäuse, wo ein Lüfter vor der Platte sitzt, der kann auch langsam laufen (Silentbetrieb).

    Die 39°C gehen noch (die Angabe von Everest wird stimmen, kannst ja noch die Platte anfassen), ist ja bestimmt nicht gerade kühl in der Bude...

  4. festplatte 39Cmit everest #3
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    also ich denke everest misst schon recht genau, der tempfühler der meisten platten ist ja unten....und wenn ich da nen externen fühler anbringe habe ich ca 2 Grad weniger als Everest.....
    bei den aussentemps sind halt 39 leider öfter die realität......ich hab noch einen zusatzlüfter unter meinen Platten, die stehen aber auch senkrecht.....und komme im moment auf 37 Grad im frankfurter raum derzeitige zimmertemp 27 Grad.....ich würde es an deiner stelle einfach mal testen....
    es grüßt der LoQ
    Edit: Jeck hat mit der optomalen Position natürlich recht....

  5. festplatte 39Cmit everest #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das mit lüfter da könnt ich höchstens ein loch ins gehäuse schneiden um en lüfter dran zu machen hab noch 2 naja aber die platte fühlt sich ziemlich heiss an. etwa so wie mein mobo kühler wo 40 crad angezeigt werden

  6. festplatte 39Cmit everest #5
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von cpt.fire
    das mit lüfter da könnt ich höchstens ein loch ins gehäuse schneiden um en lüfter dran zu machen hab noch 2 naja aber die platte fühlt sich ziemlich heiss an. etwa so wie mein mobo kühler wo 40 crad angezeigt werden
    Ist ja klar das die Platte sich dann genauso anfühlt wie der Chipsatzkühler 39°<>40°

    Du brauchst dir aber bei 39° überhaupt keine Sorgen zu machen, HDD's sind bis 55° spezifiziert und da haste ja noch ne Menge Luft nach oben!

    Meine beiden Hitachi's wurden auch 38° warm und das obwohl ich nen 120er davor habe (und das war vor der Hitzeperiode)!

    Bei Temperaturen wie in diesem Thread hier da muß man sich wirklich Sorgen machen und dringend handeln!

    Bei dir ist das meiner Meinung nach noch in Ordnung (zumal ohne Lüfter und bei den momentanen Außentemperaturen) wenn du es realisieren kannst einen Lüfter vor die Platte zu montieren mach das es wäre natürlich umso besser, wenn nicht ist es aber auch nicht schlimm!

  7. festplatte 39Cmit everest #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    alter 65c und die leben noch wow meine alte is bei 49 krepiert war aber das netzteil dran schuld. aber sind alle hdds auf 55 specifiziert da ich eine fest von 2003 hab mit 40 gb

  8. festplatte 39Cmit everest #7
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Je kühler die Platte ist, umso länger hast du was davon. Nur mal so zur Info.
    Ich hab gerade auch 38Grad auf meiner Samsung, mit davorgesetztem Lüfter. Ohne Lüfter betreibe ich generell keine Platte, da sie mir einfach zuwarm werden.

    Wo du den Lüfter montierst hängt auch bisschen von der Platte ab.
    Bei jeder Platte kannst du einen Lüfter davorschnallen.
    Bei allen Platten, außer die Seagates mit der Gummihülle, kannst du auch nen kleineren Lüfter als nen 80er unter die Festplatte, da wo die Elektronik ist, hinmachen.

  9. festplatte 39Cmit everest #8
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Ha, 39°C, meine Maxtor hat oft genug 60°C, obwohl meine zwei Excelstor nich über 50°C gehen.


festplatte 39Cmit everest

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.