Filme von DVD nicht flüssig

Diskutiere Filme von DVD nicht flüssig im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; also udma ist an, und es ruckelt auch wenn ich es von Festplatte abspiele. Im Taskmanager sind die 100 % schön rot, okay es sind ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Filme von DVD nicht flüssig #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also udma ist an, und es ruckelt auch wenn ich es von Festplatte abspiele. Im Taskmanager sind die 100 % schön rot, okay es sind ne Menge Prozesse am laufen aber die Verteilung liegt mit 98 % bei Power DVD. Vielleicht hab ich ja was grundlegendes falsch gemacht. Ich hab keine Ahnung. Hatte meine Platte in vier Partitionen geteilt und habe die mit dem Betriebsystem plattgemacht und XP mit SP 2 neu installiert und alle Treiber für Mainboard Graka etc noch vor SP 2 aufgespielt. Hab ihr noch eine Idee?

    Yofresch

  2. Standard

    Hallo Yofresch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Filme von DVD nicht flüssig #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Sp2 kommt direkt nach der WinInstall drauf...

    Hier die korrekte Reihenfolge:
    - Windows (ist klar)
    - Servicepacks (+ inoffizielles SP von www.winboard.org)
    - Chipsatztreiber (z.B. NForce)
    - DirectX9c (der NForce-Treiber kann sich über ein fehlendes DirectX beschweren, dann DirectX vor dem NForce installieren)
    - GraKa-Treiber
    - Netzwerk, Sound usw.
    - Internet-Tools (z.B. Firewall (wenn kein Router, die XP-FW ist fürn Hintern), Firefox (IE ist tabu!!!), Virenscanner), erst DANN kannst Du ins I-Net...
    - Den Rest (z.B. OpenOffice, Spiele usw.)

    Da man erst nach diversen Sicherheitsvorkehrungen mit XP/2000 ins Netz darf, alle Tools (Firefox, Virenscanner, Firewall usw.) VOR einer Neuinstallation runterladen und auf CD-RW brennen (oder andere Partition, die nicht formatiert wird)...

  4. Filme von DVD nicht flüssig #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab ich so gemacht, na gut ich hab das inoffizielle noch nicht drauf, kann mir aber nicht vorstellen, dass das mein Problem löst, oder? Ich habe übrigens das ASUS Power DVD 5.0 wieder runter geschmissen und dafür das alte von MSI drauf gemacht (3.0), da bringt er mir die Meldung, ich soll DMA installieren und neu starten. Ich hab die Haken gesetzt und neu gestartet, daraufhin befand ich mich in einer Schleife, die gleiche Meldung kam nach dem hochfahren wieder. Nach dem zweiten Durchgang war 's mir zu dumm und ich hab's abgebrochen.Hab nochmal im Gerätmanager nachgesehen unter IDE/ATA. DMA wird von BIOS gesetzt bei CD - Brenner ist es Multi-Word 2 und beim DVD Laufwerk DMA 2 - ultra 33. Aber vielleicht ist das ja auch falsch?

  5. Filme von DVD nicht flüssig #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Windows hat auch eine eigene DMA-Einstellung (Geräte-Manager, IDE-Controller), dort musst Du in die einzelnen Kanäle (Primär, sekundar) reingehen und bei "erweiterte Einstellungen" DMA aktivierne ("DMA, wenn verfügbar").

  6. Filme von DVD nicht flüssig #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    dma2/ultra33 ist normal für optische laufwerke
    mir kommt nur dieses multi-word2 komisch vor
    hast du denn das dvd-laufwerk auch mal
    alleine an einem ide-kanal betrieben?

  7. Filme von DVD nicht flüssig #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein, hab ich noch nicht. Aber was mich wundert ist, dass es nicht besser wird wenn ich die Filme von Festplatte abspiele, die ist laut Geräte-Manager mit DMA5 ultra 100 angeschlossen. nun ich finde es merkwürdig das ein AMD 64 4000+ beim abspielen eines Films an seine Leistungsgrenzen kommt. Ich denke es muß eher ein prinzipielles Problem sein. Aber für so etwas bin nicht Profi genug.

  8. Filme von DVD nicht flüssig #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich bin's nochmal. Hab jetzt quasi alles durchgetestet, kein sichtbarer Erfolg. Ich bin auch nicht mehr davon überzeugt das es an der Verbindung zu den Laufwerken liegt. Ich denke das es eher vielleicht der Sound ist. Das der Soundchip abgeschaltet ist oder nicht geht und jetzt alles über die CPU läuft. Was haltet ihr von dieser Theorie und wie kann ich rausbekommen ob sie stimmt.

    Bitte bitte helft!!!

  9. Filme von DVD nicht flüssig #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die OnBoard-Sounds (AC97) gehen in der Tat über die CPU (keine Hardware-Beschleunigung), machen aber nicht so eine hohe Auslastung (ging ja auch mit Pentium2)., dass ein modernes System an die Grenzen kommt.

    Auch wirklich den richtigen Chipsatztreiber drauf? Für den NForce4 gibt es einen Eigenen, beim Setup des treibers auch den NVidia-IDE-Controller deaktivieren (macht keine andere Performance als der Windows-Standardtreiber, nur mehr Probleme).


Filme von DVD nicht flüssig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.