Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt

Diskutiere Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo zusammen.. Ich hätte mal eine Frage zu (Desktop-)Firewalls. Benötigt man als Otto-normal-User solche Firewalls? Ich höre, lese immer wieder von (scheinbar) versierten Internet-Usern, das ...



 
  1. Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt

    Hallo zusammen..

    Ich hätte mal eine Frage zu (Desktop-)Firewalls.
    Benötigt man als Otto-normal-User solche Firewalls?

    Ich höre, lese immer wieder von (scheinbar) versierten Internet-Usern, das solche Software-Firewalls eigentlich sicherheitstechnisch unnütz sind (wenn nicht sogar gefährlich?).

    Mir ist natürlich klar, das, wenn ich mir irgendetwas herunterlade, was Trojaner u.ä. enthält, mir eine solche Firewall auch nicht viel weiterhilft.

    Ich benutze z.Z. ZoneAlarm.
    ZoneAlarm zählt mittlerweile mehrere 1.000 Zugriffsversuche auf und die Zahl steigt stetig.
    Ich hab mit diversen Hilfsmitteln (z.B. port-scan.de) Portscans durchgeführt.
    Mit ZoneAlarm wurden die Ports als gefiltert/gesichert aufgelistet, ohne ZoneAlarm wurde Port 445 (Dienst Microsoft-DS) als offen und 2 Ports (Dienste Netbios und MS-RPC) als geschlossen angezeigt, der Rest war weder sichtbar noch angreifbar. Abgesehen von dem einen offenen Port klang das Ergebnis ohne ZoneAlarm (nicht sichtbar/angreifbar) besser als das Ergebnis mit ZoneAlarm (gefiltert/gesichert).

    Genügt solch eine Port-Überprüfung, um Zugriffe von ausserhalb zu verhindern (abgesehen von Trojanern u.ä.)?

  2. Standard

    Hallo J.T.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Jeder nur halbwegs professionell geschriebene Virus hebelt ne Firewall, die auf dem infiziertem System läuft, ganz einfach aus und der User merkt erstmal garnix davon und meint, er wäre geschützt - darum sindse sinnlos und sogar gefährlich Außerdem birgt jeder zusätzlich installierte Programmcode immer auch die Gefahr einer Sicherheitslücke
    --> Die einzige Desktop-FW, bei der das wenigstens nich ganz so einfach is, is die in Windows XP integrierte - da schützt der Systemdateienschutz recht gut vor Veränderungen
    --> Aber echten Schutz bieten NUR FWs, die auf nem Router laufen!!!

    BTW: Zonealarm (zumindest die kostenlose Version...) enthält Spyware

  4. Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt #3
    Mitglied Avatar von Cheris

    Standard

    Meiner Meinung nach haben Software Firewalls schon ihre daseins Berechtigung. Vor allem wenn ein Programm schon auf den PC installiert worden ist, und nach Hause telefonieren will, frägt eine Software Firewall ob es das auch wirklich darf. Eine Hardwarefirewall schützt doch nur vor Dingen die wo von draußen nach drinnen kommen wollen, umgekehrt nicht.

    Auch wenn die meisten komerziellen Firewalls nur auf Profit der Hersteller ausgelegt sind, gibt es schon einige kostenlose gute Firewalls.

  5. Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt #4
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    MIt der Zonealarm FW kannst du zB Programmen das senden der Daten ins INet unterbinden, dein Netzwerk regeln indem nicht jeder Hanswurst auf ner LAN auf deinen Rechner zugreifen kann blablabla... aber drauf verlassen würde ich mich, wie auch schon boidsen sagt, nicht.

    Ein Router kostet mittlerweile so viel wie ne Softwarefirewall aber bringt im Prinzip mehr. Klar, je höher die ualität und je weiter der Einsatzbereich gestrickt ist, umso teurer wird dieser. Aber mit 30-50 Euro kannste dir fürn privaten Computer mal einen zulegen.
    Problem ist eigentlich immer: der Router ist so gut wie er konfiguriert wurde.

  6. Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Cheris: Fragen?!? Klar - wenns ihr das, was nachhause telefonieren will, erlaubt...


Firewall(s), "Brandschutzmauern" ;)... so Zeugs halt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.