Foren Newbie nach PC-Eigenbau

Diskutiere Foren Newbie nach PC-Eigenbau im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Wie bereits gesagt, keine halbwegs leise Wakü für ca. 200 Euro kühlt deutlich besser als ein sehr guter Luftkühler, von daher ziehen die Argumente bzgl ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wie bereits gesagt, keine halbwegs leise Wakü für ca. 200 Euro kühlt deutlich besser als ein sehr guter Luftkühler, von daher ziehen die Argumente bzgl Lebesndauer etc. überhaupt nicht. Zumal die Temperatur garnicht so ein entscheidender Faktor ist, stabile Spannungen sind sehr viel wichtiger.

    Ich will dir nix ausreden aber in deinem Fall halte ich eine Wakü für die deutlich schlechtere Lösung.

  2. Standard

    Hallo kjuu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #10
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Wie bereits gesagt, keine halbwegs leise Wakü für ca. 200 Euro kühlt deutlich besser als ein sehr guter Luftkühler, von daher ziehen die Argumente bzgl Lebesndauer etc. überhaupt nicht. Zumal die Temperatur garnicht so ein entscheidender Faktor ist, stabile Spannungen sind sehr viel wichtiger.

    Ich will dir nix ausreden aber in deinem Fall halte ich eine Wakü für die deutlich schlechtere Lösung.
    Kann dir nicht ganz zustimmen, ich hab mir eine für 180 zusammengestellt (passiv Mora2) und die kühlt sehr gut mein e6420 @ 3ghz , ist in nem sehr heißen raum nach ca. 16 Stunden Lan-Party max bei 55° gewesen.
    Und hier @ Home nach dauer zocken max. 45°. Ok ich kühle keine Graka (die hat er aber ja auch nicht wenn ich mich nicht verguckt hab onboard nehm ich an) und nb brauch man nicht umbedingt kühle, macht zwar auch wärme aber da reicht ja ein guter luftkühler bzw. passiv.
    Wobei man bei einer Wakü wirklich nicht sparen sollte.
    mfg
    phil

  4. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das würde ein guter Luftkühler aber genauso schaffen...

  5. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    das stimmt aber da hast du keine reserven fürs oc und wenn ich 2-3 lüfter drauf hau , kann ich die luftkühlung ganz vergessen ;).
    mfg
    phil

  6. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von phil100 Beitrag anzeigen
    195 mit verand /die preise sind von pc-cooling , also gehts noch um einiges billiger allerdings grad keine lust für alles den billigsten preis zu suchen.Denke mit den 2 Radis könntest du so gar passiv betrieb ausprobieren, zur not Noiseblocker Blacksilent, gut und günstig.
    Danke für deine Mühe.
    Ja, so ungefähr hab' ich mir das gedacht, vom Preis her.
    Das Gehäuse ist schwarz, B/H/T 28/23/38 cm. Ein 28*38cm Kühler würde also oben draufpassen, da kann ich ja einen vom Auto nehmen .

    Aber eigentlich dachte ich an ein kleines Teil für 8cm Single Lüfter, das Ding würde reinpassen, hinten, wo jetzt der 12cm Lüfter rausbläst, hätte der gerade Platz. Eine kl. Pumpe mit AGB passt auch noch ins Gehäuse. Dann wäre komplet alles drin, saubere Sache. Aber vielleicht reicht ja so ein 8cm Single Kühler gar nicht? Ein 12er Single womöglich auch nicht? Den könnte ich hinten außen dranschrauben und vom vorhandenen 12er Lüfter durchblasen lassen.

    Hmm, bin jetzt richtig irritiert wegen der Kühlergröße...

  7. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #14
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Das würde ein guter Luftkühler aber genauso schaffen...
    Ok, ok, aber die guten sind zu sperrig, passen schlicht nicht ins Gehäuse, wie gesagt. Hätte nie gedacht, dass der Proz sich so aufheizt, das der Intel-Kühler auch im Leerlauf kaum nachkommt. Der Grafik-Chip ist mit der NB integriert (Intel Q965 Chipsatz). Es sitzt ein fetter Asus-Kühlkörper drauf, der auch ganz schön heiß wird, also will ich das Ding gleich mitkühlen (Wasser halt, wegen PLATZMANGEL) und den dicken Asus-Kühlkörper dann auf den SATA-RAID controller kleben, der jetzt nur einen kleinen ALU- Kühlkörper hat, aber nicht besonders heiß wird.

  8. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    also en 8cm Kühler würd ich nit empfehlen ein 12er guter müsste auch reichen halt aktiv natürlich nur.
    mfg
    phil

  9. Foren Newbie nach PC-Eigenbau #16
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    In sonem kleinen Case kommste mit ner Wakü (v.a. wenns intern sein soll) absolut nich auf nen grünen Zweig. Besorg dir einfach nen Thermalright Si128 + leisen 120er, da haste was feines, was auch ins Case passen müsste.


Foren Newbie nach PC-Eigenbau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.