Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf

Diskutiere Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Nen leistungfähigen Rechner mit entsprechend teurer Hardware durch ´n Billig-Schrott-NT a la "LC-Power" zu gefährden is bestimmt nich sinnvoll!!! --> Ein Netzteil stirbt selten allein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 30
 
  1. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Nen leistungfähigen Rechner mit entsprechend teurer Hardware durch ´n Billig-Schrott-NT a la "LC-Power" zu gefährden is bestimmt nich sinnvoll!!! --> Ein Netzteil stirbt selten allein - meist gehen da Graka und Board mit übern Jordan...!

    ---->> Du willst doch wohl nich bei ner Obergrenze von 1000€ für die neue Hardware beim Netzteil knausern??!!?? Das wär wie ´n Ferrari mit runderneuerten Reifen!!!

  2. Standard

    Hallo lenny,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #10
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ boidsen:
    So sinnvoll das alles ist: neue Sprüche hast du nicht mehr drauf, hm?

    Oder hast du einen Standard-Netzteil-Kommentar auf der Platte, wo du nur noch copy-paste machen musst?

    Achja: Bitte nicht falsch verstehen!

    Ich mach nur Witze...! Nichts gegen dich.. ganz bestimmt net!


    Bye, Feyamius...
    ...eben nur gegrinst haben müssend.

  4. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #11
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Ganz einfach: Standardkommentar für Standardfehler bei der NT-Wahl...!
    Copy and Paste: Neee - "Dies is ein servergenerierter Kommentar. Bitte antworten Sie nicht direkt darauf."*GGGG*

  5. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #12
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Sata Pro:

    Dünne Kabel von Haus aus
    Meistens Onboard Raid Controller
    Native Command Queuing (NCQ)
    erhöhter Datendurchsatz


    Sata Contra:

    Preis
    leicht abbrechende Stecker (bei Sata 2 nicht mehr)


    Ich hoffe das hat dir geholfen!

  6. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard fragen über fragen

    danke für die schnellen antworten... ob sich das nun lohnt mit s-ata ist mir noch nicht ganz klar. ist der erhöhte datendurchsatz den preis wert (wieviel müsste ich denn draufzahlen) oder geht es auch so? ich mein bremst IDE mein system aus? raid brauche ich nicht, ncq sagt mir gar nichts und mit der kabeldicke bei IDE komm ich ganz gut klar.
    und die frage ist halt immer noch ob ich die neue platte über s-ata 1/2 wasauchimmer und zusätzliche ne alte über IDE laufen lassen kann? sonst würde ich nämlich eher zu IDE tendieren.

  7. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #14
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @lenny

    Ich schraube wöchentlich an PCs rum, meinen eigenen eingeschlossen. Ich bin heilfroh, daß ich mit S-ATA nicht mehr mit diesen störrischen IDE Kabeln rummachen muß und mich um keine Jumperung zu kümmern habe.
    Die, zugegenermaßen geringfügig, höhere Performance ist eine willkommene Beigabe.
    Und dann kommt für mich noch der Werterhalt hinzu. Die HD ist zwar ein Teil, dass ich seltener austausche, aber gerade falls sie in einem Jahr oder so rausfliegt, dann ist S-ATA bestimmt mehr gefragt als IDE.

    IDE ist noch immer performant genug und preiswerter, wobei der Preisunterschied, wie ich meine, die Vorteile von S-ATA nicht mehr wettmacht.

    Die Qual der Wahl liegt weiterhin bei DIR!

  8. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich bin mir immer noch nicht ganz sicher ob ich das verstehe: um s-ata zu nutzen brauche ich ein mb das darauf ausgelegt ist oder? dann ist es nicht mehr möglich zusätzlich eine IDE-platte anzuschließen?
    ich tendiere eher zu IDE da ich nicht vorhabe, nach zusammenbau des rechners groß dran rumzuschrauben, eine einmalige primary-master-jumperung werd ich auch hinkriegen und ich wie gesagt nicht vorhabe mir ein übersystem zu bauen. solange IDE nichts ausbremst würde ichs wohl bevorzugen.

    was für ein mainboard wäre denn folglich empfehlenswert für meinen sagen wir 3500+ und die gf6800gt, um mal eure bisherigen tips aufzugreifen? mein aktuelles ist ein altes asus teil damit hab ich eher schlechte erfahrungen gemacht weil es seeehr heiß ist (passend zu meiner cpu, die seit vier jahren recht konstant bei 68°C läuft).
    Hab viel gutes über MSI gehört was haltet ihr von deren boards? gibts da ne konkrete empfehlung?

  9. Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf #16
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    dann ist es nicht mehr möglich zusätzlich eine IDE-platte anzuschließen?
    Doch die Boards haben fast immer sowohl SATA- als auch IDE-Ports!

    solange IDE nichts ausbremst würde ichs wohl bevorzugen.
    Greif zu SATA! Ist wesentlich sinnvoller! Gerade bei den mittlerweile fast identischen Preisen!

    Mit nem MSI Board machste sicher nichts falsch, aber das ist auch oft ne Glaubensfrage :)


Fragen bzgl. PC-Komponentenkauf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.