FSB Erklärung

Diskutiere FSB Erklärung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Grundsätzlich taugt jede MARKEN(!)Netzteil etwas, solange es noch nicht ganz veraltet ist. Zu namenhaften Marken gehören z.B. Enermax, Seasonic, be!quiet dark power und Tagan teilweise. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. FSB Erklärung #9
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Grundsätzlich taugt jede MARKEN(!)Netzteil etwas, solange es noch nicht ganz veraltet ist. Zu namenhaften Marken gehören z.B. Enermax, Seasonic, be!quiet dark power und Tagan teilweise.
    No-name Geräte sind teilweise sogar gefährlich, denn wenn so ein Netzteil mal stirbt (was die sehr gerne tun) dann reißen sie gleich deine Hardware mit in den Tod. 300W kann man schon noch gebrauchen - allerdings nicht für die neuste Gamingmaschine.


    edit: zu langsam...

  2. Standard

    Hallo Baum,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FSB Erklärung #10
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Öhm...vielleicht sollten wir ihn erstmal fragen welches Netzteil er denn in seinem PC hat...also welche Marke das schon ist...
    Wenn es schon eines dieser hochgelobten Markennetzteile ist kann das durchaus noch reichen...vor allem da die Komponenten nun auch nicht so die Stromfresser sind

    Und bei Jemandem, der sich grad erst wieder in die Materie reindekt schon mit Übertakten zu kommen find ich nen bissel früh...manche denken immer in zu großen Radien

    Wenn dein Mainboard nen maximalen FSB von 1333 Mhz verträgt dann kannst du da eben maximal eine CPU draufbauen die bis 1333 Mhz FSB hat...nimmst du eine CPU mit weniger macht das auch nix aus, man könnte sagen das Mainboard erkennt das und passt sich an, läuft dann also mit beispielweise 1066...gibt also weder Probleme, noch langweilt sich da was ;) hast wie gesagt nur die Möglichkeit da später was Höheres draufzubauen...

  4. FSB Erklärung #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das Netzteil das schon 4 Jahre im PC arbeitet ist ein "Fortron Source (PFC)" mit halt 300W.

    Danke für eure Antworten und Tipps.

  5. FSB Erklärung #12
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Cool

    Nun ja, wenn es - wie du schon sagst - älter ist, würde ich dir schon dazu raten ein neues zu kaufen!
    (Gerade die alten Fortron-NT's hatten einen sehr schlechten Wirkungsgrad.)
    Alleine deshalb lohnt schon ein neukauf eines Marken-NT's mit gutem Wirkungsgrad.
    Es ist leider immer wieder zu beobachten das sich die Leute einen Haufen neuer (teurer) Hardware zulegen aber am NT - was die Hauptarbeit im PC leisten muss - immer wieder gespart oder ganz vernachlässigt wird!


FSB Erklärung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.