Gamecomputer für einen Kollegen...

Diskutiere Gamecomputer für einen Kollegen... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Möchte mal folgende Kombi in den Raum stellen, die ich exakt so letzten Dienstag für 'nen Bekannten zu einer Einheit verschweißt habe: 3200+ Venice E6 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Gamecomputer für einen Kollegen... #9
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Möchte mal folgende Kombi in den Raum stellen, die ich exakt so letzten Dienstag für 'nen Bekannten zu einer Einheit verschweißt habe:

    3200+ Venice E6
    Epox 9NPA+ SLI
    XFX 7800 GT Extreme Gamer
    1024MB A-DATA Vitesta PC500
    Thermalright XP 90C
    Hitachi T7K250 S-ATA II 250Gig
    NEC 4550 (würde aber den LG GSA-4167 empfehlen)
    Antec P160 Alu-Midi-Tower
    Tagan EasyCon 530 Watt

    Bin damit auf exakt 1200 Euro gekommen - inkl. Cherry CyMotion Master Xpress und Logitech MX518. Nur den 92er Lüfter für die CPU und einen weiteren 120er für das Gehäuse hat er von mir bekommen.

    Die Kiste hat auch spontan den Venice auf 10x 250MHz HTT bekommen, keine Kombonente ist "selectetd" oder so! Die Lautstärke ist traumhaft!

  2. Standard

    Hallo Wecker97,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gamecomputer für einen Kollegen... #10
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Möchte mal folgende Kombi in den Raum stellen, die ich exakt so letzten Dienstag für 'nen Bekannten zu einer Einheit verschweißt habe:

    3200+ Venice E6
    Epox 9NPA+ SLI
    XFX 7800 GT Extreme Gamer
    1024MB A-DATA Vitesta PC500
    Thermalright XP 90C
    Hitachi T7K250 S-ATA II 250Gig
    NEC 4550 (würde aber den LG GSA-4167 empfehlen)
    Antec P160 Alu-Midi-Tower
    Tagan EasyCon 530 Watt

    Bin damit auf exakt 1200 Euro gekommen - inkl. Cherry CyMotion Master Xpress und Logitech MX518. Nur den 92er Lüfter für die CPU und einen weiteren 120er für das Gehäuse hat er von mir bekommen.

    Die Kiste hat auch spontan den Venice auf 10x 250MHz HTT bekommen, keine Kombonente ist "selectetd" oder so! Die Lautstärke ist traumhaft!
    Allerdings zu wenig RAM für ein ordentliches Gamersystem.

    MfG
    Iopodx

  4. Gamecomputer für einen Kollegen... #11
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    Das Asus ist auch super und hat dazu noch nen passiven Kühler bei mir. Insofern ist das Asus ja doch besser. Ich meinte eher ob du nen Vergleich hast, mein Bruder hat das DFI und er ist unzufrieden damit. Wir haben mal mit meiner CPU und meinem alten RAM getestet... Das DFI hat grade mal nen FSB und 240MHz gepackt, das Asus 275MHz.

    Sicher kann man sich drüber streiten welches Board besser ist, aber bei mir ist das auch sowas wie "Vetrauen" zum Hersteller.

    MfG
    Iopodx
    Also ich sags mal so, das beide Mainboards ihre Vor/Nach Teile haben. Das mit dem Chipsatz stimmt schon, das der sehr heiß wird. Der Kühler ist auch ziemlich laut, aber wenn man ihn gegen einen passiven Kühler tauscht ist es schon ganz gut.
    Jetzt mal wegen dem ocen:
    Ich denke, das das DFI wirklich für EXTREM OCer gedacht ist. Das Bios ist einfach genial dazu. Man kann zusätzlich die V-Dimm bis 3,2 Volt einstellen mit Jumper sogar auf 4 V. ( beim Asus gehts nur bis 3V)
    Der Zubehör ist auch Klasse. Da ist wirklich alles dabei, was man brauch!!
    Das einzige was da vielleicht noch ein bisschen nervt ist, das das Handbuch nicht ganz gut ist. Über das Asus kann ich leider nicht viel sagen, aber wenn man sich mal die Extrem OCer anguckt, haben fast alle immer das DFI.
    Auch ohne OC bietet das Board ein Menge Power!! Also ich bin super zufrieden.
    Naja ist jetzt auch egal. Hören wir lieber auf , bevor es einen Streit gibt!!

  5. Gamecomputer für einen Kollegen... #12
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wecker97's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT NF4 Ultra-D Sockel 939
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDRRAM Corsair TwinX 3200C2 Kit
    Festplatte:
    1xSamsung SpinPoint 200GB SATA II
    Grafikkarte:
    Point of View 256MB GeForce 7800GT
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    19` TFT ViewSonic VX924 3 ms
    Gehäuse:
    Miditower Thermaltake VA3000BWA Tsunami Alu black
    Netzteil:
    Netzteil be quiet! BQT Black P5-470W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional x64 Edition
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N 16x Super Multi DVD/CD Rewriter

    Standard

    Ich hab selbst ein DFI Lanparty Ultra-D Board und bin sehr zufrieden damit!

    Ich schätze jedoch, dass er nicht übertakten wird.
    Damit könnte ja mal schon 40 EUR für den Kühler sparen.

    2 GB wären gut, denn er will hoch hinaus, hat sich ein paar Jahre mit einem 200 MhZ Kistchen auseinander setzen müssen :D


Gamecomputer für einen Kollegen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.