Gehen die IRQ`s in Ordnung?!

Diskutiere Gehen die IRQ`s in Ordnung?! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich hab in letzter Zeit immer öfter das Problem, das die Netzwerkkarte blockiert wird, ich also nicht ins net komm. Liegt das hieran?: vergebene ...



 
  1. Gehen die IRQ`s in Ordnung?! #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Hallo, ich hab in letzter Zeit immer öfter das Problem, das die Netzwerkkarte blockiert wird, ich also nicht ins net komm. Liegt das hieran?:

    vergebene IRQ`S:
    00 Systemzeitgeber
    01 Standart 101/102 Tasten Microsoft Keyboard
    02 Programmierbarer IRQ Controller
    03 Com-Anschluß (COM 2)
    04 COM-Anschluß (COM1)
    05 Drucker (LPT1)
    06 Standart Diskettenlaufwerk Controller
    07 ACPI IRQ HOLDER für PCI Steuerung
    08 CMOS-/Echtzeitsystemuhr
    09 SCI IRQ belegt von ACPI Bus
    10 MPU-401 kompatibles Gerät
    11 ACPI Holder für PCI-Steuerung
    11 ACPI Holder für PCI Steuerung
    11 Netzwerkkarte
    11 Grafikkarte
    12 Logitech Maus
    13 Numerischer Coprozessor
    14 VIA Bus Master PCI IDE Controller
    14 Erster IDE Controller (Dual FIFO)
    15 VIA Bus Master PCI IDE Controller
    15 Zweiter IDE Controller (DUal FIFO)


    Ich dachte da an IRQ-Konflikt, der sich aber auch nicht durch umstecken beheben Lässt! Es soll Netzwerkkarten-Tools geben, womit man den IRQ manuell wählen kann, aber mach das denn sinn (wie heissen sie denn richtig?)? :ac :af :8

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gehen die IRQ`s in Ordnung?! #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    also... die grafikkarte sollte schon mal einen irq ganz für sich allein haben... aber eher aus gründen der stabilität, versuch doch mal die netzwerkkarte auf einen anderen pci-slot zu stecken... damit müsste sich der irq ändern... allerdings kann ich dafür auch keine garantie übernehmen... vielleicht musst du auch die irq's manuell im bios festlegen... (jeden pci-slot einen zuweisen)


    hier mal was, das ich im netz dazu gefunden habe:

    Standard IRQ Verteilung

    00 PC-Taktgeber
    01 Tastatur
    02 2. PIC
    03 Seriell COM2
    04 Seriell COM1
    05 frei -
    06 Diskettenlaufwerk
    07 Parallel LPT1
    08 Echtzeitsystemuhr
    09 frei -
    10 frei -
    11 frei -
    12 PS/2-Mausanschluss
    13 Koprozessor
    14 Erster IDE-Controller
    15 Zweiter IDE-Controller


    bei mir musste ich die karten einfach solange umstecken bis sie sich die richtige vergabe ergeben hat, mein bios ist nämlich leider ziemlich begrenzt was soetwas angeht...

  4. Gehen die IRQ`s in Ordnung?! #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    möglich das es ein IRQ Problem ist. Allerdings muß man dazu erst wissen, welche Karten sich im welchen Slot befinden und welcher Slot mit welchem Slot verbunden ist.

    Da die GraKa sich den IRQ mit der Netzwerkkarte teilt, kannste davon ausgehen, das es hieran liegt. Die GraKa will einen IRQ ganz alleine für sich. Außerdem sollte im Bios die IRQ Zuweisung für den AGP auf Enabled auf Enabled stehen.

    Bei einer AGP-Karte solltest Du den ersten PCI-Slot freilassen, i.d.R. teilt der sich den IRQ mit dem AGP-Slot.

    jo hey

    Gockel

  5. Gehen die IRQ`s in Ordnung?! #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Schau mal ins Handbuch ,also bei mir war da ne Auflistung!!Ich meine aber man könnte den IRQ auch im Bios ändern!!Aber bin mir nicht sicher.
    Aber was ich nicht so ganz verstehe warum die Grafikkarte nicht direkt einen eigenen bekommt ,ist das eine PCI GKarte?

    MfG
    Th_Hasti

  6. Gehen die IRQ`s in Ordnung?! #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Moin schizo,
    welches OS hast Du den? Ich nutze W2K und habe folgende IRQs:
    IRQ-Nummer Gerät
    9 Microsoft ACPI-konformes System
    9 NVIDIA GeForce2 GTS/GeForce2 Pro
    9 Universeller VIA-Hostcontroller (USB)
    9 Universeller VIA-Hostcontroller (USB)
    9 IBM 10/100-EtherJet-PCI-Adapter
    9 Creative SB Live!-Basis (WDM)
    9 Win2000 Promise Ultra100 ™ IDE Controller (PDC20265)
    8 System CMOS/Echtzeituhr
    13 Numerischer Coprozessor
    6 Standard-Diskettenlaufwerkcontroller
    4 Kommunikationsanschluss (COM1)
    3 Kommunikationsanschluss (COM2)
    1 Easy Internet Keyboard
    12 Logitech-compatible Mouse PS/2

    damit gibt es aber keine Probleme. Die IRQs werden vom OS verwaltet.
    Hast Du eine andere, baugleiche Netzwerkkarte die Du untereinander mal tauschen kannst? Nicht das die Karte defekt ist? :ae

    Wenn Du Win9x hast, kannst Du, wie es auch Rapcor beschrieben hat, nur durch hin-und hertauschen der Karte versuchen einen freien IRQ zu bekommen. Halt, über die Systemsteuerung kannst Du mal versuchen die Ressourrcen zu ändern.
    Versuche es mal, sonst wieder melden.


Gehen die IRQ`s in Ordnung?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.