Gigabyte UD3R - neues kleines Problem!

Diskutiere Gigabyte UD3R - neues kleines Problem! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo zusammen, habe jetzt auf eure Empfehung ein wirklich schwer zu bekommendes UD3R Mainboard geholt und bin voll zufrieden, sehr schönes Board, nette Features und ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. Gigabyte UD3R - neues kleines Problem! #1
    Mitglied Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard Gigabyte UD3R - neues kleines Problem!

    Hallo zusammen,

    habe jetzt auf eure Empfehung ein wirklich schwer zu bekommendes UD3R Mainboard geholt und bin voll zufrieden, sehr schönes Board, nette Features und super Bios.

    Die alten CRC Fehler die Ich hatte sind weg, auch mit OC. Allerdings gibt es ein kleines Problem. Ich kann zwar alle Spiele wie gewohnt spielen, doch allerdings bei dem Spiel "Empire Total war" das mit dem alten Board super lief ruckelt bereits auf der Landkarte und im Spiel ebenso, Graka Treiber sind nochmal installiert worden, wenn Ich den Chipsatztreiber installieren will sagt er es ist die neuste bzw. es ist eine aktuellere Version vorhanden, also hat Vista den Treiber ja schon installieret. Woran kann das kleine Problem an Empire liegen?

    Einer ne Idee?

    Danke nochmal wegen dem Tipp mit diesem schönem Board

  2. Standard

    Hallo MastaChief,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gigabyte UD3R - neues kleines Problem! #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Freut mich, das du mit deinem Gigabyte Board so zufrieden bist... ;)
    ... wenn Ich den Chipsatztreiber installieren will sagt er es ist die neuste bzw. es ist eine aktuellere Version vorhanden, also hat Vista den Treiber ja schon installieret.
    Welche Version versuchst du denn zu installieren?! Vista hat natürlich auch einen Treiber von Haus aus für den Chipsatz parat... aber es muss dennoch nicht der neueste sein! Treiber hier klicken!

    Wie hast du deine HDDs im BIOS eingestellt und wo genau sind sie auf dem Board angeschlossen?
    (Und grundsätzlich würde ich bei einem solchen Boardwechsel auch mein System gleich ganz neu aufsetzten)
    Evtl. auch mal einfach den neuesten DirectX nochmal nachinstallieren.

  4. Gigabyte UD3R - neues kleines Problem! #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard

    Hey,

    also Ich habe 5 HDD´s. Alle mit Sata angeschlossen an Steckplatz 0,1,2,3. Raid und AHCI habe Ich auf Disabled. Dann hab Ich den IDE Controller aktiviert für die zwei IDE Lafuwerke (DVD und DVD Brenner).

    Chipsatz ist aufjedenfall der neuste von der Intel Website.

    Das wirklich komische ist, dass es wirklich nur bei Empire ruckelt.

    Werde Direcx auch mal nach installieren...

    grüße!

  5. Gigabyte UD3R - neues kleines Problem! #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Lass evtl. auch einfach mal die beiliegende Gigabyte-CD drüberlaufen... diese hat auch eine (automatische) Treiberinstallation dabei. (Sollte auch im Handbuch beschrieben sein)

    Wenn es nur bei einem Spiel ist, könnte es natürlich auch ein Bug dessen sein - evtl. mal nach einem Patch/Update beim Hersteller schauen.

  6. Gigabyte UD3R - neues kleines Problem! #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard

    So ein kack echt, das ganze **** Vista nochmal frisch installiert und der ganze Kack genau das selbe...ein Bug vom Spiel kann es nicht sein -> Spiel läuft super auf Ultra Details -> Neues Mainboard UD3R -> Spiel ruckelt. Was kann den mit dem Mainboard sein?! Wird doch nicht defekt sein?!

    Chipsatztreiber usw. ist nun alles von der Gigabyte DVD. DirectX10 auch neu installiert, Grafiktreiber usw.

    Jetzt entdecke Ich gerade das er bei Everest unter "Physikalischer Speicher" 3 GB Ram anzeigt , sollten da nicht 4 GB stehen bei 2x2 GB?
    Habe allerdings Vista 32Bit, ist das dann das max. machbare die 3GB?

    Auch z.B. im Benchmark 3D Mark Vantage zeigt sich ein Unterschied: Vorher 19900 Punkte jetzt nur 19049 wie damals als nur 2 Kerne akiv waren. Habe aber jetzt unter Msconfig geschaut und dort steht 4 Kerne...können die sonst noch irgendwie gebremst werden?

    Habe aber auch im Bios einiges Deaktiviert wie Eist und C1E usw.

    Kannes evt. auch mit der HDD zusammenhängen? Hier mal der Bench mit HD Tune von C:\Windows (ca. 4 Jahre alt)



    Hier mal zum Vergleich meine neue 1TB HD von Samsung (1 Monat alt):



Gigabyte UD3R - neues kleines Problem!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.