GraKa,Speicher,Bios Probleme!!

Diskutiere GraKa,Speicher,Bios Probleme!! im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Grafikeinstellung bzw. möchte natürlich das Bestmögliche herausholen. Zunächst mal mein System: AMD Athlon 2800+ XP Mainboard AsRock K7V88 ...



 
  1. GraKa,Speicher,Bios Probleme!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard GraKa,Speicher,Bios Probleme!!

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit meiner Grafikeinstellung bzw. möchte
    natürlich das Bestmögliche herausholen.
    Zunächst mal mein System:

    AMD Athlon 2800+ XP
    Mainboard AsRock K7V88
    1024 MB DDR 400 Kingston Arbeitsspeicher
    9800 Radeon 128MB Pro
    Win XP Pro.

    Wird hauptsächlich zum Spielen benutzt!!

    Dazu folgende Fragen:

    + Virtueller Arbeitsspeicher
    Welche Größe der Auslagerungsdateien(Virtueller Arbeitsspeicher) sollte man verwenden?
    Ich habe Anfangsgröße 700MB und Max. Größe 2500MB eingestellt.

    +Physikalischer Arbeitsspeicher
    Ich benutze das Tool TuneUp 2004 und kann damit folgende Option einstellen:
    Physikalischer Arbeitsspeicher- Auto. Optimize bei 80MB; Freien Speicher erhöhen auf 300MB.
    Sind diese Einstellungen sinnvoll?

    +Bios-Update
    Ich verwende ein AMI Bios, Mainboard AsRock K7V88.
    Meine Bios-Version 1.1. Aktuelle Version 1.4.
    Ist eine Update sinnvoll und bringt es Leistungszuwachs?

    +Grafiktreiber
    Ich verwende den Catalyst 4.11
    Wer kann mir hier optimale Einstellungen empfehlen??!!

    +Einstellung Bios
    Da gibts ne Einstellung, heißt CPU Host Frequenz.
    Hab ich AUTO eingestellt. Darunter kann man einen Wert verändern. Es steht momentan 166 da.
    Ist das so korrekt?
    Wer kann mir die richtigen Bios einstellungen sagen?


    Alles was Ihr so an Tipps drauf habt, bitte posten!!
    Danke im voraus !!!
    Gruß
    mawoso

  2. Standard

    Hallo mawoso,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GraKa,Speicher,Bios Probleme!! #2
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    Hallo,

    bei 1 GB RAM brauchst du nicht so eine Große Auslagerungsdatei.

    Wenn du zb beim Spielen deinen RAM mit TuneUp aufräumst, werde die meisten Daten aus dem Arbeitsspeicher in die Auslagerungsdatei geschrieben, was sich natürlich schlecht auf die Performance auswirkt. Ausserdem glaube ich nicht, dass du das nötig hast bei 1GB RAM.

    Leistungszuwachs bringt es sicher nicht, aber eventuell untersützung für neuere CPUS und eventuell andere Einstellungsmöglcihkeiten (für FSB, Multi, Vcore, Vdimm usw.) mit denen du eventuell einen Leistungsgewinn herausholen kannst.

    CPU Host Freq. ist wahrscheinlich der FSB. wenn du nicht übertakten willst, dann lass es auf Auto. Ansonsten kannst du zb den FSB über den Standardwert erhöhen und somit die CPU übertakten. Aber dazu solltest du schon ein bisschen Grundwissen haben, sonst wird das nix.

    mfg Alpha-woolf

  4. GraKa,Speicher,Bios Probleme!! #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Ausrufezeichen

    Virtueller Arbeitsspeicher=Auslagerungsdatei:
    Auf jeden Fall eine feste Größe zuweisen, also Anfangsgröße=max. Größe, würde Dir 1536MB empfehlen.

    physikalischer Arbeitsspeicher:
    Von JEDEM sog. Systemtuningtool rate ich dringends ab! Wenn Du unbedingt Deinen RAM schneller machen willst, musst Du im Bios an den Timings herumspielen - am besten hinterher Stabilität mit Memtest prüfen. Ansonsten SPD-Timings lassen und Taktrate gleich wie FSB von CPU (synchron), also bei Dir beides mit 166MHz laufen lassen.

    Bios-Update:
    Eigentlich immer sinnvoll, Leistungssteigerung meist aber nicht vorhanden, eher Stabilität/Kompatibilität besser, oft auch neue Einstellungsmöglichkeiten. Bitte NUR unter DOS durchführen und am besten vorher Clear-CMOS machen, nachher halt Deine pers. Bioseinstellungen wieder vornehmen.

    Grakatreiber:
    Am besten Standardeinstellungen lassen und Einstellungen jeweils im Spiel in den Optionen anpassen.

    Bios-Einstellungen:
    CPU-Host-Frequenz=FSB. 166MHz sind bei Dir richtig, sonstige Einstellungen kann ich Dir leider nur sagen, wenn Du konkreter fragst. Arbeitsspeicher (RAM) sollte unbedingt auch auf 166(=333) laufen, also so einstellen (evtl. heißts da auch 100%...).

    Allgemein: Stabilität geht vor Leistung! Dein Sys ist für alle aktuellen Games und auch sonstige anspruchsvolle Anwendungen völlig ausreichend.

    Wenn Du wirklich Dein Windows optimieren willst (bringt ganz schön viel, wenn richtig gemacht!), dann bitte nur von Hand über die Registry und evtl. die Diensteverwaltung, ABER da musst Du genau wissen, was Du tust!!!

  5. GraKa,Speicher,Bios Probleme!! #4
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    @boidsen
    Von JEDEM sog. Systemtuningtool rate ich dringends ab! Wenn Du unbedingt Deinen RAM schneller machen willst, musst Du im Bios an den Timings herumspielen - am besten hinterher Stabilität mit Memtest prüfen. Ansonsten SPD-Timings lassen und Taktrate gleich wie FSB von CPU (synchron), also bei Dir beides mit 166MHz laufen lassen.
    Genauso sehe ich das auch, klar das Windows fehler hat, aber diese Programme finden meistens Fehler, die keine sind - beheben diese und anschliessend kannst du dein System neu aufsetzen. Selbst der hochgelobte Norton WinDoktor macht nur murks. Mehr Leistung ? Einfache Lösung : Mehr Ram, schnellere CPU, schnellere Grafikkarte *g*

    Grüße
    Björn


GraKa,Speicher,Bios Probleme!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.