Großes Prob mit Rechner

Diskutiere Großes Prob mit Rechner im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich liebe es den Newbiebereich am Leben zu halten... also. Ich hab nen digges Problem mit meinem Rechner und habe nur Vermutungen woran es liegen ...



 
  1. Großes Prob mit Rechner #1
    Junior Mitglied Avatar von Nighty

    Standard Großes Prob mit Rechner

    Ich liebe es den Newbiebereich am Leben zu halten...

    also. Ich hab nen digges Problem mit meinem Rechner und habe nur Vermutungen woran es liegen könnte. Ich habe das Problem, dass mein Rechner manchmal erst nach mehrmaligem Drücken des Power-buttons tatsächlich hochfährt. Bevor er das macht springt er an und dann macht es klack und aus ist er wieder, bis es beim xten anlauf klappt. Ein weiteres Prob mit dem ich zu kämpfen habe, sind diverxe blaue Bildschirm, die je nach zufall häufiger oder weniger häufig (teils anwendungsabhängig) auftreten. "IRQ_LESS_OR_EQUAL" erscheint da ganz gerne, wo von ich gelesen habe, dass das besagt, dass ein Treiber auf eine falsche adresse zugreiffen will. Noch häufiger steht aber einfach nur nen Text da ala "Der Rechner muss nun heruntergefahren werden" ohne eine genauere Fehlermeldung.
    Bei Spielen, wie Warcraft3 springt er nach kurzer Zeit heraus und kommt mit einer erfreulichen memory-fehlermeldung (vergleichbar mit "IRQ_LESS_OR_EQUAL") und das spiel ist futsch. Bei der AoE3 demo findet er es auch sehr lustig einfach mal von sich aus das prog zu schließen oder in windows mit ner errormeldung zurückzuspringen. Von Morrowind möcht ich jetzt garnet reden. Da sehe ich mehr blaue Bildschirme als das Spiel.

    An der CPU und der Festplatte liegt es unter Garantie nicht. Die Gehäuselüftung auch net.
    Mein Verdacht ist nun der Arbeitsspeicher (oder Mainboard im A****!?) XP ist es dieses mal auch net schuld. Habs schon mehrfach nach LLF wieder installiert.
    Woran liegt denn nun die mich so ermunternde Fehlerquelle?

    Dat Mainboard und der Speicher *g* :
    <<< Mainboard >>>
    < System >
    Hersteller: ASUSTeK Computer INC.
    Modell: A7N8X2.0
    Version: REV 1.xx
    Seriennummer: xxxxxxxxxxx
    Nr: FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF

    < Gehäuse >
    Hersteller: Chassis Manufactture
    Typ: Desktop
    Abschließbar: Nein
    Version: Chassis Version
    Seriennummer: Chassis serial Number
    Inventarnummer: Asset-1234567890
    Boot-up Status: Sicher
    Stromversorgungsstatus: Sicher
    Wärmestatus: Sicher
    Sicherheitsstatus: Externe Schnittstelle ausgesperrt

    < Mainboard >
    Hersteller: ASUSTeK Computer INC.
    MP Unterstützung: Nein
    Modell: A7N8X2.0
    Version: REV 1.xx
    Seriennummer: xxxxxxxxxxx
    System BIOS: 10/06/2003-nVidia-nForce-A7N8X2.0C-00

    < System Speichersteuerung >
    Ort: Mainboard
    Fehlerkorrektur: Kein(e)
    Anzahl von Speichersteckplätze:3
    Maximal installierbarer Speich:1.5GB
    Bank0/1 - DDR1: DIMM Synchron DRAM 512MB/72
    Bank2/3 - DDR2: Leer
    Bank4/5 - DDR3: DIMM Synchron DRAM 512MB/72

    < Chipsatz 1 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce2 AGP Controller
    Bus(se): AGP PCI USB FireWire/1394 i2c/SMBus
    Front Side Bus Geschwindigkeit:2x 199MHz (398MHz Datenrate)
    Maximale FSB-Geschwindigkeit /:2x 200MHz / 2x 200MHz
    Breite: 64-bit
    EA Warteschlangentiefe: 8 Anfrage(n)

    < Chipsatz 1 Hub Schnittstelle >
    Typ: HyperTransport
    Version: 0.10
    Ein/Aus-Breite: 8-bit / 8-bit
    Geschwindigkeit: 2x 200MHz (400MHz Datenrate)

    < Logische/Chipsatz 1 Speicherbänke >
    Bank 0: 512MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8 2CMD
    Bank 2: 512MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8 2CMD
    Kanäle: 2
    Geschwindigkeit: 2x 199MHz (398MHz Datenrate)
    Multiplikator: 6/6x
    Breite: 64-bit
    Stromsparmodus: Nein
    Fixed Hole präsent: Nein

    < Speichermodul 1 >
    Modell: BD512TEC500
    Typ: 512MB DDR-SDRAM
    Technologie: 16x(32Mx8)
    Geschwindigkeit: PC3200U 3.0-3-3-8
    Version: 1.1
    Herstellungsdatum: Donnerstag, 17. März 2005
    Setze Takt @ 200MHz: 3.0-3-3-8
    Setze Takt @ 167MHz: 2.5-3-3-7
    Setze Takt @ 133MHz: 2.0-2-2-5

    < Speichermodul 2 >
    Modell: BD512TEC500
    Typ: 512MB DDR-SDRAM
    Technologie: 16x(32Mx8)
    Geschwindigkeit: PC3200U 3.0-3-3-8
    Version: 1.1
    Herstellungsdatum: Donnerstag, 17. März 2005
    Setze Takt @ 200MHz: 3.0-3-3-8
    Setze Takt @ 167MHz: 2.5-3-3-7
    Setze Takt @ 133MHz: 2.0-2-2-5

    < Umgebungsmonitor 1 >
    Modell: NS LM80 SMB
    Mainboardspezifische Unterstüt:Nein

    < Temperatursensor(en) >
    Boardtemperatur: 179.5°C / 355.1°F

    < Kühlgerät(e) >
    Automatische Lüftergeschwindig:Nein
    Gehäuselüftergeschwindigkeit: 7542rpm
    CPU-Lüftergeschwindigkeit: 943rpm

    < Spannungssensor(en) >
    CPU-Spannung: 2.36V
    Zusatzspannung: 3.11V
    +3,3V Spannung: 3.11V
    +5V Spannung: 4.71V
    +12V Spannung: 11.30V
    -12V Spannung: -12.60V
    -5V Spannung: -5.34V

    < AGP Bus(se) auf Hub 1 >
    Version: 3.00
    Geschwindigkeit: 8x
    Fast-Writes eingeschaltet: Ja
    Isochroner Modus aktiviert: Nein
    Addressierung aktiviert: 32-bit
    Aperturegröße: 64MB

    < PCI Bus(se) auf Hub 1 >
    Version: 2.20
    Brückenanzahl: 3
    PCI Bus 0: PCI (1/1x PCIClk)
    PCI Bus 1: PCI (1/1x PCIClk)
    PCI Bus 2: PCI (1/1x PCIClk)

    < LPC Hub Controller 1 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce2 ISA Bridge

    < LPC Hub Controller 2 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce MCP-T SMBus
    Controller

    < USB Controller 1 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce2 OHCI USB
    Controller
    Version: 1.00
    Schnittstelle: OHCI
    Kanäle: 3
    Unterstützte Geschwindigkeit(e:Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps)
    Legacy-Emulation eingeschaltet:Nein

    < USB Controller 2 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce2 OHCI USB
    Controller
    Version: 1.00
    Schnittstelle: OHCI
    Kanäle: 3
    Unterstützte Geschwindigkeit(e:Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps)
    Legacy-Emulation eingeschaltet:Nein

    < USB Controller 3 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce2 EHCI USB 2.0
    Controller
    Version: 2.00
    Spezifikation: 1.00
    Schnittstelle: EHCI
    Kanäle: 6
    Companion Controller: 2
    Unterstützte Geschwindigkeit(e:Niedrig (1.5Mbps) Voll (12Mbps) Hoch
    (480Mbps)
    Addressierung untertsützt: 32-bit
    Legacy-Emulation eingeschaltet:Nein

    < FireWire/1394 Controller 1 >
    Modell: ASUSTeK Computer Inc nForce2 FireWire
    Controller
    Version: 1.10
    Schnittstelle: OHCI
    Erweiterte Unterstützung: Ja
    Kanäle: 64
    Geschwindigkeit: 400MHz

    < Logische/Chipsatz 1 Speicherbänke >
    Bank 0: 512MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8 2CMD
    Bank 2: 512MB DDR-SDRAM 3.0-3-3-8 2CMD
    Kanäle: 2
    Geschwindigkeit: 2x 199MHz (398MHz Datenrate)
    Breite: 64-bit
    Maximale Speicherbusbandbreite:6368MB/s (geschätzt)

    Danke allein schon fürs lesen.

  2. Standard

    Hallo Nighty,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Großes Prob mit Rechner #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nimm mal einen Speicherriegel raus und guck ob es dann besser ist.

  4. Großes Prob mit Rechner #3
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Die Antwort steht in keiner Relation zur Frage *g

    Boardtemperatur: 179.5°C / 355.1°F
    Hier ist hoffentlich nur der Sensor falsch eingestellt ^^

    -> Was hast du für ein Netzteil?
    -> Hast du sonst noch Karten außer der Graka am Board, wenn ja wo?
    -> Ist im Gerätemanager (Pause + Win-Taste) ein Treiberkonflikt (gelbes Ausrufezeichen) zu sehen?

  5. Großes Prob mit Rechner #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nighty

    Standard

    -> Was hast du für ein Netzteil?
    be quiet Blackline P4 400W ATX 2-Lüfter

    > Hast du sonst noch Karten außer der Graka am Board, wenn ja wo?
    Graka und ne Netzwerkkarte


    -> Ist im Gerätemanager (Pause + Win-Taste) ein Treiberkonflikt (gelbes Ausrufezeichen) zu sehen?
    Einer von nem Ethernetcontroller, den ich net installiert hab. Frag mich nicht wieso, aber ich hab damit gerechnet windows wieder plattmachen zu müssen, und hatte keine Lust nen ethernetcontroller für den oboardkram zu installieren, die ich eh bis dahin net nutzen würde. xD

    Ich guck mal, ob ich gleich noch Zeit hab am Speicher rumzutüfteln. Aber morgen steht Punktesammeln fürs Abi mit ner Chemieklausur an, und dann hat das lernen erstmal priorität. *g*
    Ansonsten morgen.

    Edit: Die Temp wird falsch gemeßen sein. Die Graka sagt die Umgebungstemp. liege bei 41°C
    Edit2: Ganz vergessen. Browser quitten sich ständig und bei Steam verschwinden häufiger DLL Dateien
    Edit3: Mit Nero kann ich auch net direkt ne cd kopieren. Kamen x-fahlermeldungen (war aber bis dato auch das erste und einzige mal...)

  6. Großes Prob mit Rechner #5
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Gott zum Gruße,

    hast du deinen Speicher schonmal mit dem Programm Memtest gecheckt?

    CD-Image gibts hier : http://www.memtest.org/#downiso

    Wenn das Tool im DC-Betrieb einen Fehler findet die Rams einfach mal einzeln testen.


    Gruß

    Onleini


Großes Prob mit Rechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.